• Regionale Tuner suchen
PLZ oder Ort:
Tuningsuche



Sie sind nicht angemeldet.


Herzlich Willkommen auf meinGOLF.de
Ihrem Forum für VW Golf Fahrer und für diejenigen, die es noch werden möchten!

 » Sie haben Fragen zu Ihrem VW Golf?
 » Funktioniert etwas an Ihrem Golf nicht mehr?
 » Möchten Sie etwas umbauen, tunen oder ihr Fahrzeug zeigen?
 » Oder möchten Sie einen VW Golf kaufen und benötigen Beratung?



... dann sind Sie bei uns genau richtig!
45.000 VW Golf Fahrer freuen sich auf Ihre Fragen, Tipps und Erfahrungen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!
Die Nutzung von meinGOLF.de ist und bleibt natürlich kostenlos.


mybasti

Tempo-30-Fahrer

  • »mybasti« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Mai 2010, 16:49

Golf IV Brauche Beratung

Hallo liebe Gemeinde,

Ich stehe kurz davor mir mein erstes eigenes auto zu kaufen... mein budget beträgt 3000-5500 euro, je weniger desto besser, die qualität sollte jedoch stimmen...
der gebrauchtwagenmarkt ist sehr unübersichtlich, deshalb fällt es mir sehr schwer zu entscheiden... hier mal ein paar links:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…ng=&tabNumber=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDe…27&pageNumber=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…r=1&tabNumber=1

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail…r=1&tabNumber=1

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=


meine vorstellungen also:
gutes fahrverhalten, bisschen PS dürfens schon sein, benziner, stabilität, nicht zu alt, aussicht auf viele problemlos jahre die es noch fährt....


also dann!
viele grüße, basti

Golf4Turbo

Ralleypilot

  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:13


meine vorstellungen also:
gutes fahrverhalten, bisschen PS dürfens schon sein, benziner, stabilität, nicht zu alt, aussicht auf viele problemlos jahre die es noch fährt....


Was sind bei dir ein "bisschen" PS???

Ich persönlich würde dir keinen 1,4er oder 1,6er empfehlen, die sind einfach untermotorisiert und der Verbrauch ist für die gebotene Leistung einfach zu hoch...

Ich hätte da einen sehr gepflegten GTI mit dem guten und sparsamen 1,8T Motor abzugeben...siehe link in meiner Signatur ;)

mybasti

Tempo-30-Fahrer

  • »mybasti« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:26

Also minds. 1.6 ??? Gibts den sachen wo drauf man achten müsste beim Kauf ob Händler oder Privat ?

Golf4Turbo

Ralleypilot

  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:41

Absolut unterste Grenze würde ich sagen ist der 1,6er.

Bei den Fahrzeugen die du suchst ist meistens der Zahnriemen fällig vom Alter und/oder von den Kilometern her. Der sollte schon gemacht worden sein.

Ansonsten halt das Übliche auf das man beim Gebrauchtwagenkauf achten sollte...

mybasti

Tempo-30-Fahrer

  • »mybasti« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Mai 2010, 17:51

Was würde denn der Zahnriemen kosten beim Golf ???

Golf4Turbo

Ralleypilot

  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Mai 2010, 18:01

Je nach Motor und Werkstatt zwischen 400 und 700€....

zack

Tempo-30-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Fahrzeug: Golf IV

Modelljahr: 1999

Motor: 1.6 S.:R

Wohnort: F

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Mai 2010, 22:19

Am besten kaufste einen bei dem der schon gemacht wurde, aber mit nem bisschen Verständnis kann man das auch selber machen hab das letzten beim kollegen gesehen und sah nicht wirklich schwer aus :D würd dafür keine 600€ bezahlen...den 1.4 würd ich dir auch nich unbedingt raten aber der 1.6 is keinesfalls untermotorisiert...zu mindest geht meiner ordentlich und als erst wagen reicht der auch völlig aus...wozu braucht man als fahranfänger ne kiste mit sonst wievielen PS.


mfg

zack

Anzeige

meinGOLF.de


OEM-Styler89

Niederdrehzahlfahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 45

Fahrzeug: Golf IV

Modell: Sondermodell Pacific

Modelljahr: 11/2003

Motor: 1.4 16v

Fahrzeugvorstellung:

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. Mai 2010, 20:41

hallöchen,

muss etz auch mal meinen senf dazu geben. Golf4Turbo's aussage, 1,6er sei untermotorisiert, ist in meinen augen nicht richtig. der 1,6 liter mit 105 ps ist halt ein richtiger sauger, also unten rum nichts, dann aber, so ab 4000 u/min geht er ganz ordentlich nach vorn. das er keine bäume ausreißt ist klar, wo 105 ps draufsteht, sind in der regel auch 105 ps drin. ich fahr einen 1,4er der wirklich nicht gut geht und dazu das gleiche an super-benzin braucht wie der gt sport (105 ps,1,6er) von einem kollegen. er und ich fahrn unsere gölfe mit ca. 7,5 liter, weniger ist auch ohne große einbußen möglich, hab meinen 1,4er auch schon mit 6,9 liter/ 100km gefahren (auf einen kompletten tank). in der stadt ist die leistung ausreichend, überland und am besten noch zu 4. mit aktivierter climatronic wirds dann schon sehr zäh. also meine empfehlung: 1,6er! und wenn ich deinen verbrauch von 9,3 litern anschau, Golf4Turbo, merk ich das dein als "sparsam" angepriesener motor ein ganz schöner schluckspecht (wie alle alten 1,8er turbo) ist und satte 2 liter mehr braucht als ein 1,6er, der normal bewegt wird. für einen fahranfänger mit höchstwahrscheinlich nicht dem höchsten budget eine menge an mehrkosten.

die inserate vom threadstarter hauen mich aber alle nicht vom hocker.

link 1: geht nicht
link 2: wo sind die vorbesitzer?
link 3: 75 ps-ler, 3 fahrzeughalter
link 4: recht alt, wo sind die vorbesitzer?
link 5: ist kein gt sport (!), recht alt, wo sind die vorbesitzer?
link 6: recht alt, aber 1. hand und wenig km!
link 7: schöne bilder, 1. hand und wenig km!

hoffe ich konnte helfen (:

gruß, Stefan

Golf4Turbo

Ralleypilot

  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Mai 2010, 21:12

hallöchen,

muss etz auch mal meinen senf dazu geben. Golf4Turbo's aussage, 1,6er sei untermotorisiert, ist in meinen augen nicht richtig. der 1,6 liter mit 105 ps ist halt ein richtiger sauger, also unten rum nichts, dann aber, so ab 4000 u/min geht er ganz ordentlich nach vorn. das er keine bäume ausreißt ist klar, wo 105 ps draufsteht, sind in der regel auch 105 ps drin. ich fahr einen 1,4er der wirklich nicht gut geht und dazu das gleiche an super-benzin braucht wie der gt sport (105 ps,1,6er) von einem kollegen. er und ich fahrn unsere gölfe mit ca. 7,5 liter, weniger ist auch ohne große einbußen möglich, hab meinen 1,4er auch schon mit 6,9 liter/ 100km gefahren (auf einen kompletten tank). in der stadt ist die leistung ausreichend, überland und am besten noch zu 4. mit aktivierter climatronic wirds dann schon sehr zäh. also meine empfehlung: 1,6er! und wenn ich deinen verbrauch von 9,3 litern anschau, Golf4Turbo, merk ich das dein als "sparsam" angepriesener motor ein ganz schöner schluckspecht (wie alle alten 1,8er turbo) ist und satte 2 liter mehr braucht als ein 1,6er, der normal bewegt wird. für einen fahranfänger mit höchstwahrscheinlich nicht dem höchsten budget eine menge an mehrkosten.


Muss ja jeder selbst wissen, was ihm reicht...

Aber zwei Dinge möchte ich noch erläutern:

1. Der 1,6er ist ok, so lange man alleine mit leerem Auto fährt. Fahren aber mehrere Leute mit oder ist das Auto beladen, dann wars das mit "ausreichender" Motorisierung. Und ja, ich bin auch schon mal den 1,6er gefahren ;)
Und genau diese 1,6er mit 100PS brauchen genauso viel wie ein 1,8T...Vielleicht braucht der 105PSler etwas weniger, aber die Welt wird das auch nicht sein.

2. Du schreibst, dass der 1,8T ein Spritschlucker ist. Aber scheinbar hast du dir bei mir nur den Durchschnittsverbrauch angesehen, denn wenn mal die einzelnen Tankfüllungen durchgeschaut hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass auch einige dabei waren wo mit unter 8 Litern/100km gefahren wurde ;)
Die 9,3 sind bei mir deshalb vorhanden, da ich zu 85% in der Stadt unterwegs bin, und abends beim Berufsverkehr ist halt nicht viel los mit konstantem fahren, von daher würde ich sagen ist der Verbrauch keineswegs höher als bei einem 1,6er der ebenfalls fast nur in der Stadt gefahren wird :)

An deinen Bemerkungen sehe ich allerdings auch, dass du noch nie einen 1,8T gefahren bist, denn dann wüsstest du, dass der auch mit 7 Litern auf der AB gefahren werden kann 8)
Wobei die neuen 1,8TFSI mehr Sprit brauchen als die alten 1,8T(ja ich kann das aus guter Quelle behaupten, der Vater hat den neuen 1,8T in seinem A3, und der kommt nicht unter 8 Liter, egal wie er fährt)

OEM-Styler89

Niederdrehzahlfahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 45

Fahrzeug: Golf IV

Modell: Sondermodell Pacific

Modelljahr: 11/2003

Motor: 1.4 16v

Fahrzeugvorstellung:

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Juni 2010, 09:41

hallo golf4turbo, der 105 psler braucht weniger, da hast du recht, ist ein 16v, die älteren 1,6er sind 8v. vll hängts ja damit zusammen. wenn du sagst, das du deinen 1,8er turbo auch sparsamer fährst, dann glaub ich dir das auch. möcht mit dir ja keine diskussion anfangen :) aber das die neuen mehr als die alten brauchen, ist käse. mein vater fährt einen golf 6 gti mit 210 ps, brauch bei normaler fahrweisen 8,5 liter, hat aber auch mehr ps als der alte 1,8 turbo. das die neuen motoren effektiver arbeiten muss doch klar sein. und das ein neuer 1,8 turbo mehr sprit braucht muss entweder an der fahrweise liegen oder an der höhreren motorleistung des neuen 1,8er turbo. nichts desto trotz: meine empfehlung ist der 1,6er mit 105 ps

gruß, Stefan

highlinedriver

Niederdrehzahlfahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 25

Fahrzeug: Golf IV

Modell: Golf IV GTI/Golf V

Modelljahr: 1999/2003

Motor: V5/1,4

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Student (Elektrotechnik)

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Juni 2010, 17:02

Hallo,

also vom 1,4er kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen, der Motor geht gar nicht! Zu wenig leistung und relativ hoher verbrauch!
Und zum 1,6er kann ich leider auch nur schlechtes berichten! Die Leistung geht, aber der Verbrauch ist wahnsinnig hoch, wenn du etwas schneller fährst!

Kommt ein Diesel nicht in Frage?

Natürlich ist der 1,8T gut, aber der Unterhalt ist auch nicht grad günstig!

Mfg Thomas

Golf4Turbo

Ralleypilot

  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. Juni 2010, 18:14

Unterhalt für meinen 1,8T:

Steuer: 121€
Versicherung mit HP(150€ SB) und VK(500€ SB) zusammen 350€/Jahr :D

Billiger bekommst wohl kaum ein Auto mit den Fahrleistungen ;)

Im Vergleich hat mein alter Golf 3 mit 1,8l und 90 PS im Jahr 1200 DM Versicherung gekostet bei den gleichen Konditionen :)

highlinedriver

Niederdrehzahlfahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 25

Fahrzeug: Golf IV

Modell: Golf IV GTI/Golf V

Modelljahr: 1999/2003

Motor: V5/1,4

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Student (Elektrotechnik)

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 2. Juni 2010, 18:20

Ok, denn hab ich mich da wohl etwas getäuscht!

Ich weiß nur was ein V5 kostet! Der ist definitiv nicht billig! Schon gar nicht als GTI! :(

Mfg

mybasti

Tempo-30-Fahrer

  • »mybasti« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung
  • Nachricht senden

NazaR

Sitzheizungsnutzer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 122

Fahrzeug: Golf V

Modell: Trendline :(

Modelljahr: 03/2005

Motor: 1,9 TDI - 90PS :(

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Mannheim

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Juni 2010, 01:57

Ist knapp 7.000 € für ein Golf 4 nicht etwas zu viel? Wie auch immer, also wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich mich für das 3. Angebot entscheiden. Mittelarmlehne, Cklimatronic, Xenon.....was die anderen Angebote nicht haben.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher