• Regionale Tuner suchen
PLZ oder Ort:
Tuningsuche



Sie sind nicht angemeldet.


Herzlich Willkommen auf meinGOLF.de
Ihrem Forum für VW Golf Fahrer und für diejenigen, die es noch werden möchten!

 » Sie haben Fragen zu Ihrem VW Golf?
 » Funktioniert etwas an Ihrem Golf nicht mehr?
 » Möchten Sie etwas umbauen, tunen oder ihr Fahrzeug zeigen?
 » Oder möchten Sie einen VW Golf kaufen und benötigen Beratung?



... dann sind Sie bei uns genau richtig!
45.000 VW Golf Fahrer freuen sich auf Ihre Fragen, Tipps und Erfahrungen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!
Die Nutzung von meinGOLF.de ist und bleibt natürlich kostenlos.


arno1971

Tempo-30-Fahrer

  • »arno1971« ist der Autor dieses Themas
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Fahrzeug: Golf V

Modelljahr: 2006

Motor: 1,9 TDI

Wohnort: 55413 Oberheimbach

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. August 2009, 00:18

Pumpe Düse oder commonrail?

Hallo ich habe mir einen 5er Golf Diesel 1,9 Liter Diesel zugelegt.Dieser ist Baujahr Juli 2006.
Jetzt möchte ich gerne wissen ob dieser über eine Pumpe Düse oder Commonrail Einspritzung betrieben wird.
Mein Golf hat die grüne Umweltplakette bekommen.Kann man das Sythem irgendwo im Fahrzeugschein oder Brief erkennen?Wäre toll wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.
mfG Arno1971

Higgi582

Driftkönig

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 901

Fahrzeug: Golf V

Modell: V Sportline / Caddy Kombi

Modelljahr: 2004 / 2012

Motor: 2,0 TDI DSG / 2.0 TDI

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: WOB

Beruf: zwei linke Hände und alle Finger Daumen!

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. August 2009, 00:21

Pumpe-Düse, im G5 gab es keinen CR-TDI.
Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
geringfügige Modifikationen :D

Fr3e5tyl3R

Vollkaskofahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 148

Fahrzeug: Sonstiges

Modell: Octavia V/RS

Modelljahr: 2012

Motor: 2.0 TDI CR (CEGA)

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Leipzig

Beruf: IT-SysAdmin

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. August 2009, 10:28

Commonrail gab es erst ab der G6 Sparte. Und bei dem Bj haste so und so noch kein CR-TDI

ChrisHH

Vollkaskofahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 601

Fahrzeug: Golf VI

Modell: GTI

Modelljahr: 2011

Motor: 2.0 TSI DSG

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Im Norden...Hamburg!!!

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. August 2009, 10:32

PumpeDüse ist eh geiler als CR...sche*ß auf die laufruhe des CR! :thumbsup:
Gruß Chris


Facts:

Golf VI GTI DSG
H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
R-Rückleuchten
Diverse Carbonteile
8,5 x 20 ET 45 Audi A6 Schmiedefelgen
SRS-Tec Kotflügel


Dienstwagen:

Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

huettmaster

Driftkönig

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 096

Fahrzeug: Jetta

Modell: Individual Sportline

Modelljahr: 2007

Motor: 2.0l TDI 103kW

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Guxhagen bei Kassel

Beruf: Industrieelektroniker bei Volkswagen Kassel

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. August 2009, 10:37

PumpeDüse ist eh geiler als CR...sche*ß auf die laufruhe des CR! :thumbsup:
hab mich neulich mit nem bekannten unterhalten der nen CR fährt.der meinte der PD würde viel besser und ruhiger laufen!? ?(
Gruß, Patrick
Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!

Fr3e5tyl3R

Vollkaskofahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 148

Fahrzeug: Sonstiges

Modell: Octavia V/RS

Modelljahr: 2012

Motor: 2.0 TDI CR (CEGA)

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Leipzig

Beruf: IT-SysAdmin

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. August 2009, 10:44


PumpeDüse ist eh geiler als CR...sche*ß auf die laufruhe des CR! :thumbsup:
hab mich neulich mit nem bekannten unterhalten der nen CR fährt.der meinte der PD würde viel besser und ruhiger laufen!? ?(
das ist auch so. hatte den g6 als leihwagen mal mit nem cr-tdi der brauch zum ersten gas ansonsten verreckt er (beim anfahren) und ist auch etwas lauter und unruhiger. aber der verbraucht mal viel weniger als der pumpe-düse.

ChrisHH

Vollkaskofahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 601

Fahrzeug: Golf VI

Modell: GTI

Modelljahr: 2011

Motor: 2.0 TSI DSG

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Im Norden...Hamburg!!!

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. August 2009, 11:06

Jungs, da muss ich euch wieder sprechen! Ich fahre oft PD dann CR und danach wieder PD!
CR hat auf jeden fall mehr laufruhe!!!
CR dreht unten nicht so schön raus wieder PD...meine meinung! :thumbup:
Gruß Chris


Facts:

Golf VI GTI DSG
H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
R-Rückleuchten
Diverse Carbonteile
8,5 x 20 ET 45 Audi A6 Schmiedefelgen
SRS-Tec Kotflügel


Dienstwagen:

Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

Anzeige

meinGOLF.de


RustyCS

Radkappenpolierer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 698

Fahrzeug: Sonstiges

Modell: Allroad

Motor: 2.5TDI

Wohnort: Vogtland

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. August 2009, 18:38

Jo das stimmt alles ...
Die Vorteile vom CR liegen größtenteils bei den Kosten ...
Er kostet weniger in der Herstellung und bei Reperaturen ... und er verbraucht weniger ...
Ich Finde auch das er ruhiger läuft als der PD.
Ich hab den Vergleich jeden Tag ... Der Golf ist ja meiner Süßen -) 2.oTDI CR und ich hab den Passat 3BG mit nem 1.9TDI PD
Dafür hat der PD wirklich mehr Druck.

Frage zu der Sache das es im G5 keinen CR gab. ...was ist mit den G5 mit 2.0TDI ???
Ich weis die 2.0 waren früher auch PD, und wurden dann auf CR umgestellt ... nur wann ... und auch im G5???

Viele Grüße und danke erstmal ... Ciao!

  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 999

Fahrzeug: Golf V

Modell: United

Modelljahr: 2009

Motor: 1.4 TSI

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Holtgast und Oldenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. August 2009, 16:28

Also Commonrail ist (viel) Laufruhiger und auch Leiser, was beim Wirkprinzip ja auch logisch ist. Der Durchzug ist beim PD besser, da dieser mehr Druck aufbaut. Die Umstellung auf PD verlief bei VW etwas seltsam, der Eos und der Passat wurde anfangs mit PD und dann mit CR gebaut. Der Tiguan fuhr immer mit CR glaube ich. Der Golf 5 hatte immer PD, und beim Touran (und auch Caddy) wurde noch immer nicht auf CR umgestellt.

LG Eike
Gruß StraightShooter
mein
Golf.de
Moderator


groeni87

Radkappenpolierer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 545

Fahrzeug: Golf VI

Modell: Comfortline

Modelljahr: 2010

Motor: 2.0 TDI 81KW

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: Hamburg

Beruf: Workaholic

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. August 2009, 09:10

Also ganz ehrlich der CR ist um welten ruhiger! hab beide motoren in der familie ;)
und langsamer ist der CR auch nicht...mein 2.0tdi 110ps CR ist schneller als ein 1.9tdi 105ps PD. zumind was die reise auf von 0-100kmh angeht alles andere lässt sich nur schwer vergleichen, da die getriebeabstufungen teilweise völlig anders sind.

der PD hat zwar den turbo-bums, aber der CR dafür gleichmäßig viel leistung über das ganze drehzahlband. 4400umdrehung und dann schalten sind durchaus möglich beim CR. ich war auch schon bei 5000umdrehung macht natürlich null sinn....

gruss
gruss martin

colanii

Sitzheizungsnutzer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 208

Fahrzeug: Golf V

Modell: United

Modelljahr: 2008

Motor: 2.0 TDI

Fahrzeugvorstellung:

Wohnort: HH

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. August 2009, 09:41

Es gibt nur eine Meinung über CR..... :evil:





LAAAAANNNNNGWEEIILLIIIIIGGGGGG!!!!! :thumbsup: ^^

<- Turbobums Liebhaber :thumbup:
Coding: | 5% US-Standlicht | DWA Quitt.-Ton | Regen- Autobahnlicht |

|| Meguiar's Results || Sommershooting HH '04-2009 ||

.:Treffpunkt im Norden:.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher