hundehaare überall

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hundehaare überall

      Hallo,
      ich soll einen GolfIV übernehmen. Dort sind überall borstige kurze Hundehaare, vorne, mitte, hinten.
      Wie bekomm ich die am besten weg? Die sind schön festgehackelt und tief drinn ...

    • Hab selbst 2 kurzhaarhunde und zum Glück Lederinterieur ;) . Da kann ich aber nur sagen, dass das warscheinlich sehr schwer wird. Wenn ich die kurzen Haare in meinen Klamotten hab hilft meist nur mit den Fingern rausfrimeln!! DU kannst es mal mit dem Staubsauger versuchen wirst eventuell einen Teil wegbekommen. Aber alle mit Sicherheit nicht. Die Haare sind so tief und fest in den Polstern. Da hilft wirklich nur hinsetzen und rausfummeln...

      Viel Spaß ;)

      Liebe Grüße

      Helen

    • Die Haare sind so tief und fest in den Polstern. Da hilft wirklich nur hinsetzen und rausfummeln...
      Hab nen weissen Jacky. Kann das nur bestätigen. Die Haare sind so spitz die gehen voll durch den Bezug.

      Die meisten Haare die noch nicht ganz so eingesessen sind gehen mit nem Staubsauger raus. Die halb eingesessenen kannst mit den Fingern rauspulen und dann bleiben immernoch welche die nurnoch mit ner Pinzette zu kriegen sind :D:D:D

      Wer nen Hund mit kurzen Haaren hat kommt um ne Lederausstattung nicht herum :thumbup:

      Gruß nightmare

    • Also bei nen guten Reinigung mit Nass Saugern bekommst du auch so nen Aufsatz wo die Haare auch kurze Hammermässig rausgehen und dass ausleihen für 40Euro lohnt sich wiklich.
      Plan B habe bei meiner Tante meinen Dyson benutzt mit Borsten Aufsatz ist auch so nen Kurzhaar Hund hat zwar gedauert ging aber auch Prima. Und wenn dass alles nichts hilft wie oben schon geschrieben Pinzette und Viel Zeit

    • gut zu wissen, danke.
      weiß jemand, wie ich die vordersitze (insbesondere beifahrer) ausbauen kann? die sitze haben einen seiten-airbag.

    • Zündung aus --> gelbe steckverbindung unterm sitz trennen --> sitz mit schienen losschrauben (müssten 12er vielzahn sein)
      --> Sitz rausnehmen! :thumbup:
      Wenn du den stecker abgezogen hast bloß nicht die zündung anmachen, sonst ist die airbaglampe an und du musst erst zum
      freundlichem fahren um den fehler löschen zu lassen.

      MfG Chris



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • Batterie abklemmen als erstes, dann lichtschalter ein damit der Reststrom weg ist
      Die Sitzschiennenabdeckung los schrauben
      die schraube vorne am Sitz
      stecker ab und raus damit
      du musst den Sitz ganz nach hinten schieben, wenn du die Schrauben draussen hast, damit er aus der Fürhung rollt.

    • Kleberroller, damit kriegst du das gröbste raus, hilft weitausbesser als Staubsauger und beim Rest dann rausfriemeln, sollten dann aber nichtmehr soviele ein, hab zwar nur langhaarige Hunde, aber dafür Katzen mit recht spitzen, langen, dicken und harten haaren :thumbup:

    • werd ich mal schaun, in zwei wochen mach ich den noch mal sauber. jetzt saug ich erst mal so gut wie geht. die haare sind wirklich bis ganz unten im teppich fest drinn.
      hatte schon keine lust mehr die fußmatten zu säubern und einfach neue gekauft ...