Mir hats gerade eine Felge zerlegt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mir hats gerade eine Felge zerlegt

      Mahlzeit ;):)

      Tja, der abgesengte Bordstein mochte meine hintere Felge wohl nicht. Mein Reifen hat auch ein "klein" wenig abbekommen. Das kommt davon wenn man es gut meint.

      Montag mal zum Felgendoktor, mal schauen was er sagt.

      Bilder sind groß!



      Gruß, Micha.

    • Ui!sieht nicht schön aus!aber ist auf jeden fall reperabel!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • meine freundin hatte neulich das selbe prob.sah fast genauso aus der schaden.hat bei ihr glaube 70 oder 80 euro gekostet.bei dem reifen bin ich mir allerdings nicht sicher!hat schon nen fetten riss da...weiß nicht ob man das durchgehen lassen kann. ?(

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Ist "nur" Gummi. Man sieht nichts von der Karkasse oder sonstwas. Ich lass mich trotzdem beraten, entweder von den Leuten hier oder vom örtlichen Reifenhändler.

    • Na das war aber kein abgesenkter Bordstein oder ;) ... den hätte die Felge glaubich nicht gestört.

      Mit dem Kratzerchen würd ich nicht zum Felgendoc! Einfach mit Schleifpapier den Krater wegschleifen und danach mit Metallpolitur spiegelnd-glänzend polieren. Ist kein riesen Aufwand und sieht man maximal wenn man das Reifenventil knutscht. :thumbup:

      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D
    • Feuriger schrieb:

      Na das war aber kein abgesenkter Bordstein oder ;) ... den hätte die Felge glaubich nicht gestört.

      Mit dem Kratzerchen würd ich nicht zum Felgendoc! Einfach mit Schleifpapier den Krater wegschleifen und danach mit Metallpolitur spiegelnd-glänzend polieren. Ist kein riesen Aufwand und sieht man maximal wenn man das Reifenventil knutscht. :thumbup:


      Doch! Genau das Mistding dass sich nach unten neigt.

      Meinst das würde reichen? Ich finds optisch schon übel...
    • Musicman schrieb:


      Feuriger schrieb:

      Na das war aber kein abgesenkter Bordstein oder ;) ... den hätte die Felge glaubich nicht gestört.

      Mit dem Kratzerchen würd ich nicht zum Felgendoc! Einfach mit Schleifpapier den Krater wegschleifen und danach mit Metallpolitur spiegelnd-glänzend polieren. Ist kein riesen Aufwand und sieht man maximal wenn man das Reifenventil knutscht. :thumbup:


      Doch! Genau das Mistding dass sich nach unten neigt.

      Meinst das würde reichen? Ich finds optisch schon übel...
      Naja gut, dann doch eher der "sich absenkende Bordstein" ;)

      Das reicht auf jeden Fall. Bei mir sah es schon viel übler aus. Es ist halt danach richtig glänzend, also noch etwas mehr als die polierte Oberfläche so schon ist. Aber da muss man wirklich danach suchen, um das irgendwie zu sehen.
      Ist halt Überwindungssache da erstmal ordentlich so tief zu schleifen bis man keine Furchen mehr hat. Aber bei mir hats bisher immer voll geholfen!
      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D
    • Feuriger schrieb:

      Musicman schrieb:


      Feuriger schrieb:

      Na das war aber kein abgesenkter Bordstein oder ;) ... den hätte die Felge glaubich nicht gestört.

      Mit dem Kratzerchen würd ich nicht zum Felgendoc! Einfach mit Schleifpapier den Krater wegschleifen und danach mit Metallpolitur spiegelnd-glänzend polieren. Ist kein riesen Aufwand und sieht man maximal wenn man das Reifenventil knutscht. :thumbup:


      Doch! Genau das Mistding dass sich nach unten neigt.

      Meinst das würde reichen? Ich finds optisch schon übel...
      Naja gut, dann doch eher der "sich absenkende Bordstein" ;)

      Das reicht auf jeden Fall. Bei mir sah es schon viel übler aus. Es ist halt danach richtig glänzend, also noch etwas mehr als die polierte Oberfläche so schon ist. Aber da muss man wirklich danach suchen, um das irgendwie zu sehen.
      Ist halt Überwindungssache da erstmal ordentlich so tief zu schleifen bis man keine Furchen mehr hat. Aber bei mir hats bisher immer voll geholfen!


      Stimmt, "der sich absenkende Bordstein". Schon nach einem Bier klappts bei mir nicht mehr mit der Artikulation, weia ^^

      Noch übler? Da muss ich dann aber ordentlich was abtragen. Hast du die Stelle wieder mit Klarlack versiegelt?
    • Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke die polierten Stellen sind doch eh ohne Lack oder?!

      Hab ich aber nicht gemacht, die Politur versiegelt ja auch ein bisschen und ich fahr die Räder ja eh nicht im Winter ;) .

      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D
    • Ich würde es vom Fachmann machen lassen, wenn man sich mit der Materie nicht auskennt sieht man das ansonsten genauso stark wie den Schaden jetzt und eigentlich soll dieser ja verschwinden und nicht nur die Form verändern, oder? ;)