1,4 TSI oder den 1,8 TSi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • 1,4 TSI oder den 1,8 TSi

    Hallo, ich habe mir vor einigen wochen den 1,4 TSI Highline bestellt. Aufgrund der langen Lieferzeit hat mir der Verkäufer für den gleichen Preis den 1,8 angeboten. Falls ich den nehme würde ich den dieses jahr noch bekommen. So auf der Internetseite von VW steht aber nichts von dem 1,8 drin, der wird dort garnciht angeboten?? Also nehme ich an das es ein Motor ist der im Audi verbaut wird oder??

    So nun meine Frage, was meint ihr was ich machen soll?? Den 1,4 TSI mit 122 ps oder den 1,8 TSI mit 160 ps.. Mit dem Wagen fahre ich viel in der Stadt und ab zu mal bisl rum. Ich habe ja noch den Golf 5 2.0 TDI für weitere strecken...

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

    gruß Tai

  • Ich persönlich würde aufgrund des sicherlich ruhigeren und leiseren fahrens den 1.8er mit den 160 Psst nehmen wollen.

    Man hört nichts schlechtes, über den 1.4er ja nun auch nicht, aber ich denke das er vom Drehmoment auch mehr Spaß macht.
    Es gibt sicherlich, auch hier, viele die auf den 1.4er schwören.

    Auch wenn es da um irgendwelche Turbos geht - Hubraum ist nur durch eines zu ersetzen.

    Für mich gäb es nur die 160 PS aus dem 1.8er Motor.

    Mal sehn was die anderen so schreiben

  • hi,

    ja es ist der identische motor wie im audi a3(z.B.).
    und die frage welchen motor du nehmen sollst kannst nur du beantworten!!! kommt drauf an was dir wichtiger ist....kosten, spaß usw...
    ich würde an deiner stelle einfach mal vor- und nachteile für dich aufschreiben und dann entscheiden.

    gruss martin

  • Also dank Kompressor hat der 1.4er in der Stadt ja leichte Vorteile, eindeutig entspannteres Anfahren, Drehmoment sind nur 10NM weniger beim 1.4er und dafür schluckt er auchnoch bedeutend weniger, dafür kann man den 1.8er wohl dank größerem Hubraum besser tunen und obenrum wird er wohl bischen besser gehen

  • achso, ok, kommt davon wenn man sich mit 1.4 TSI zufrieden gibt und nicht die 122PS liest :D in dem Fall ist der 1.8er wohl die gemütlichere Alternative, also 40PS mehr für weniger Geld ist dann doch ne klare Sache :D
    Wobei 122PS für die Stadt auch wiederum mehr als ausreichen ^^

  • Billiger als der 14er

    Also wer noch am Überlegen ist zwischen 1.4er mit 160 Ps oder dem 1.8er, sollte auch bedenken das er zb. in der Highline Ausstattung 1000€ billiger ist und man hat das kleine Navi (RNS310) drin.
    Für mich gab es da keine Überlegung.
    So wie meinen Vorher bestellt habe,zwar mit RCD510 Dynaudio, habe ich jetzt "nur" ;) das RNS310 mit Dynaudio drin.Was mir auch langt und spare am ende 1290€ :P .
    Da kann ich mit ca.1l Sprit mehr Verbrauch gut leben.
    Und das was ich in einem anderen Forum gelesen habe,die schon einen haben,ist der richtig geil vom fahren her.
    Vielleicht auch dran zu denken,kein Kompressor der kaputt gehen kann.
    Da war es für mich klar was ich hole.
    Lg

  • den 1.8ter gibt es nicht mehr zu kaufen/bestellen.der letzte wird in KW 44 eingebaut.

    nur noch 23 tage.... :D

    VCDS / VCP in Thüringen,Sachen Anhalt, Hessen, Niedersachsen--->pn me

    DVD/TV free RNS 510/850,
    Discover Media, Discover Pro


  • Also ich würde auch den 122 PS nehmen, da dieser Motor für die Stadt echt ausreichend ist.

    Der mehrverschleiß von Bremsen, Reifen usw. bei 160 PS ist nicht wegzureden.

    Wobei 160 PS im Golf sicher viel Spaß machen würden.

    Was mich jedoch vom 122 PS Motor abhalten würde, wäre die Wartezeit.

    Hat der 1.4er nicht zwei Turbos? Oder hab ich da eine Falschinformation?

  • der 122PS hat nur nen Turbo und der 160PS zusätzlich noch nen Kompressor...

    Bis dann... Anton

    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von Tetris...

    GTI Mark VI - "Das Auto an das ich denke wenn ich mit meiner Frau schlafe!"
  • man kan 160PS auch genauso wie 122PS fahren und dann nimmt der Bremsverschleiß auchnicht zu, davon abgesehen ist durch den größeren Scheibendurchmesser die Reibfläche größer (liegt ja auch weiter außen) und demnach ist nicht nur die Bremsleistung besser sondern der Verschleiß auch an der Scheibe kleiner und am Belag nicht wirklich größer.
    Und der Motor verschleißt bei 160PS auchnicht schneller als bei 122PS wenn die Drehzahl nicht größer ist, vorallem verschleißt er dann nicht schneller wenn er drauf ausgelegt ist.

  • hmmm....den Test kann ich nicht für ernst nehmen :thumbdown:

    Der 1.4er ist der wesentlich modernere, VIEL agilere, schnellere und sparsamere Motor......nicht, weil ich den habe, sondern weil es einfach Fakten sind.....

    1 Liter auf 100km macht schon eine Menge auf die Zeit gesehen........Steuern auch weniger.....10nm hat der 1.8er nicht mehr :whistling: nur auf dem Papier.....

    Kann gerne auf Wunsch mal paar Zahlen springen lassen wenn es jemand nicht glaubt :whistling:

    ABER: wenn jemand mit dem Gedanken spielt einen Motor zu chippen, der ist im 1.8er besser aufgehoben.....da geht einfach mehr....aber ICH kaufe mir keinen 160PS Motor um den zu chippen :thumbdown: Die Leistung reicht...... :thumbup:

  • beim 118kw ists sowieso klar, der Kompressor schiebt so früh unten raus, das im Sprint der gleichstarke 1.8tfsi kaum keine Chance hat und auch ein gechippter 1.4 TSI ist schneller als ein gechippter 1.8TSI, nur für weitere umbauten wirds mit 1.4er enger als mit dem 1.8er.

    Das Drehzahlband vom 1.4er ist halt dank doppelter Aufladung deutlich effektiver länger nutzbar als beim 1.8ter der zwar auf dem Papier bischen besser aber deutlich kürzer drückt, ist wie der Vergleich Diesel vs. Benzin, das Drehzahlband machts halt einfach bei fast Drehmoment und Leistungsgleichen Fahrzeugen ;)