Hat der GTi ein Problem ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hat der GTi ein Problem ???


      Gruß Andy

    • tja... das sieht nicht gut aus... und birgt einiges an Problemen.
      Allein schon die tatsache das VW die Drehzahl bei 6100 Umin im höchsten gang abregelt, zeugt nicht für Vertrauen in Ihr Produkt, oder?!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Hi,
      ist natürlich Schade, dass der GTI Ölprobleme bekommt, jedoch wer von uns hat schon die Möglichkeit den GTI auf einer Rennstrecke zu bewegen? Ich jedenfalls nicht. Und wenn der dann nach ein paar Runden Ölprobleme kriegt ist das doch kein Wunder, es ist ein GTI und kein 24h-GTI wie der Scirocco GT24 welcher für das Rennen modifiziert wurde!

      Naja, es ist zwar nett wenn da VW nachbessern würde, aber ich finde es jetzt nicht gerade unbedingt gefährlich. Die meisten fahren den GTI auf der BAB aus und da sollte es keine Probs geben. Außerdem finde ich es jedoch schade das der EA888 Motor bereits bei 6100U/min abgeregelt wird. Anscheinend ist der Motor doch nicht so standfest ?! Wenigstens ist der EA113 im Golf R ausgereift, da ja im S3 lange genug Testkunden zum probieren herhalten konnten.
      Oder hat VW vielleicht deshalb im Golf R den EA113 verpflantzt und nicht auch einen EA888 ?! wer weiß.......

      The Kings of Kings ;)
    • na ob de nun eine Runde (wie im Test) fährst und Ölprobs kriegst oder halt mal 30 - 50 km Fun auf der Bahn hast wird des gleiche sein. Vor allem muss sich zeigen wie es sich dann verhält wenn man chipped, AGA macht, etc.
      Ebenfalls fände ich es mal wichtig den Grund der 6100 Umin Drossel zu wissen... denn grade hier liegt natürlich Potenzial nach oben was die Topspeed angeht.

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • michaelju schrieb:

      mist! X( hätte ich doch lieber Audi R8 kaufen sollen!!!!


      Ach, damit hab ich auch nur Probleme, hab schon mehrmals das Leck im Tank bemängelt, heute noch keine Regeleung dafür.. egal.. ab nach Holland und Gasumrüsten lassen ;)

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Showtime schrieb:

      na ob de nun eine Runde (wie im Test) fährst und Ölprobs kriegst oder halt mal 30 - 50 km Fun auf der Bahn hast wird des gleiche sein. Vor allem muss sich zeigen wie es sich dann verhält wenn man chipped, AGA macht, etc.
      Ebenfalls fände ich es mal wichtig den Grund der 6100 Umin Drossel zu wissen... denn grade hier liegt natürlich Potenzial nach oben was die Topspeed angeht.


      Naja, 350NM maximal ist ja auch nicht gerade die welt... wollen sicherlich das Getriebe schonen und den Motor, daher die Drehzahlbegrenzung. Nach Chiptuning ist der Begrenzer ja sowieso weg.... Dann kannste ihn ja "ausdrehen"
      The Kings of Kings ;)
    • fragt sich nur wie standhaft der Motor ist ?! VW hat da schon arg viel Sicherheitsschnickschnack rein gemacht.... ;(

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • der fehler is schon übel aber wenn man mal bedenkt das es nach 7 runden aufgetreten ist un das in ner kurve mit den höhst möglichen fliehkräften würde ich mal sagen das das öl vom sensor oder ähnlich weggedrückt wurde, deswegen gibt es ja auch eine trockensumpfschmierung wie im RS6 un anderen sportlichen fahrzeugen ;) was den topspeed angeht find ich es auch ein bissel enttäuschend mein kumpel sein TT mit 11 ps weniger spricht den 200ps TFSI der geht weit über 250 gut okay aerodynamik usw klar aber 240 dann schicht naja ich denke da würde mehr gehen;)