AHK Nachgerüstet muss man sie freischalten ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AHK Nachgerüstet muss man sie freischalten ?

      Hi Leute habe bei meinem Golf 5 eine Abnehmbare AHK eingebaut. Sie Funktioniert auch einwandfrei. Nun meine Frage. muss man sie freischalten oder wozu ist das freischalten gedacht ? Ich habe keine park distanz Control.

      mfg

      alex

    • ich hab das selbe letztens auch getan und war schon freischalten lassen. wozu es genau iss weiß ich auch nicht. in der einbauanleitung stand was von wegen zusammenhang mit esp oder sowas

    • 35€ fürs freischalten? Wow!

      Kurze Rechnung: 35€ für rund 5 Minuten --> ergibt einen Stundenlohn von (12 x 35€) 420€!!!!

      Seitdem Bugatti im VW Konzern ist, haben sich wohl auch die Werkstattpreise auf VW übertragen :cursing:

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Naja, das Bordnetzsteuergerät und das CAN-Gateway sollten schon Bescheid wissen, das da ein Anhängersteuergerät verbaut ist. Bei unserem Caddy wird ein angekuppelter Anhänger sogar mit in die Überwachung der DWA eingebunden. Dann gibt es da noch die Abschaltung der NSL bei Anhängerbetrieb etc... Glaube, das gibt sogar der TüV vor, bin mir aber nicht 100% sicher.

      @HamptiDampti: Sorry, null Verständnis für dich... *kopfschüttel* Deine Milchmädchenrechnung ist ja wohl ein Witz. Weißt Du, was so ein Tester kostet? Oder ein Mechaniker, für den der Arbeitgeber diverse Beträge an den Staat und auch den Lohn an den Mechaniker selbst zahlen muss? Und in 5 Minuten ist das mit Auftrag schreiben usw. auch nicht getan. Wenn ich mein VCDS nehme, und mich ins Auto setze, um dann was zu codieren, brauche ich vllt. 5 Minuten. Aber ich muss als Privatperson auch keine Garantie auf sowas geben. Und, um mal beim VCDS zu bleiben, der :) sieht das nicht so in seinem Tester. Da stehen nur Zahlencodes.

      Also bitte nicht aufregen. 35 € hört sich zwar teuer an, ist aber gerechtfertigt. Musst auch mal kaufmännisch denken, und nicht immer nur aus Kundensicht. Der :) will seinen Jahresurlaub auch auf ner schönen Insel verbringen. :D

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Higgi582 ()