Codierung Instrumentenbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Codierung Instrumentenbeleuchtung

      Hi folks!

      Ich hätte gerne meine Instrumentenbeleuchtung immer an.
      Beim TFL ist ja die Instrumentenbeleuchtung standartmäßig aus. Mich nervt's aber, wenn ich ständig ins dunkel schauen muss. Bei meinen bisherigen Fahrzeugen habe ich immer selbst TFL gespielt und bin mit Ablendlicht gefahren...deshalb brannte auch die Instrumenbeleuchtung immer.

      Also: Welches Byte muss der Freundliche setzen, damit die Instrumentenbeleuchtung schon mit der Zündung angeht??

      Golf 5 Variant; 2.0 TDI; Bj. 2009

    • Ich glaube da wirst du Pech haben. :thumbdown:
      So eine Codierung gibt es glaube ich garnicht 8|

      Gruß Flo



      Edit: Aber falls es doch eine Lösung geben sollte, dann immer her damit

      Wer Langsamer Fährt, wird länger gesehen


      Golf 7 GTI DSG

      Uni Schwarz, 18" Austin, 4 Türen, Bi-Xenon, Navigationssystem
      "Discover Pro", Verkehrszeichenerkennung, Rückfahrkamera "Rear View",
      Regensensor, Fahrprofilauswahl, Licht & Sicht, GRA,
      Nebenscheinwerfer, "Keyless Acsess", Parkkomfort-Paket, Proaktives
      Insassenschutzsystem usw.

      Änderungen: Spurplatten 16mm / 24mm, Bull-X AGA ab Kat jetzt wieder mit original MSD+Rohr
      #loudpipessavelives :thumbsup:
    • sicher gibts die:

      Byte 00 Bit 3
      Tagfahrlicht (Skandinavien) aktiv

      inkl. Standlicht und Rücklicht und instrumentenbeleuchtung

      das ganze im bordnetzsteuergerät auf eins setzen!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • ja aber dass nur die Instrumentenbeleuchtung angeht. Sonst nix??? 8|

      Wer Langsamer Fährt, wird länger gesehen


      Golf 7 GTI DSG

      Uni Schwarz, 18" Austin, 4 Türen, Bi-Xenon, Navigationssystem
      "Discover Pro", Verkehrszeichenerkennung, Rückfahrkamera "Rear View",
      Regensensor, Fahrprofilauswahl, Licht & Sicht, GRA,
      Nebenscheinwerfer, "Keyless Acsess", Parkkomfort-Paket, Proaktives
      Insassenschutzsystem usw.

      Änderungen: Spurplatten 16mm / 24mm, Bull-X AGA ab Kat jetzt wieder mit original MSD+Rohr
      #loudpipessavelives :thumbsup:
    • towdy schrieb:

      Beim TFL ist ja die Instrumentenbeleuchtung standartmäßig aus.


      und nach meiner beschreibung ist sie dann an.er will ja mit tfl fahren und dazu die instrumentenbeleuchtung.also bekommt er sie auch so.

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • also tfl skandinavien ist meines wissens nach programmiert. es gibt doch nur die variante skandinavien und nordamerika.
      bei nordamerika ist nur vorne an und bei skandinavien vorne und hinten.
      aber leider ist bei beiden varianten die instrumentenbeleuchtung aus oder gibt es noch eine dritte deutsche variante ohne instrumentenbeleuchtung, die im moment codiert sein könnte??