Brauche Freigabe für R32 Heck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche Freigabe für R32 Heck

      Hallo Leute.

      Ich habe vor ca. einem Monat bei Porsche Salzburg meine Freigabe beantragt, das das Golf V R32 Heck auf einen Golf 5 TDI montiert werden kann. Nur die bringen in Salzburg nix weiter, aber ich hab am Dienstag einen Termin zum Typisieren und ohne einen Zettel für die Heckstange brauch ich dort garnicht auftauchen.
      Deshalb frag ich euch, hat jemand von euch eine Freigabe oder ähnliches für das R32 Heck am Golf 5 TDI und würde mir diese, bitte bitte bitte, per email zukommen lassen?

      Sonst müsste ich für den Termin die Badewanne wieder montieren.

      Also kann mir bei diesem Punkt jemand helfen?

      Danke schonmal im Vorraus.

      mfg
      Mark

      Golf 4 Cabrio TDI @
    • Original VW Teile müssen doch nicht eingetragen werden, da sie ja nach EG bzw. ECE Richtlinien hergestellt und getestet wurden. Oder halten sich da die Österreicher wieder nicht an Europäische Richtlinien?

      Gruß Powergolf

    • Österreich ist anders ;) Bei uns muss JEDE veränderung eingetragen werden. Ausgenommen sind Leuchten mit E-Prüfzeichen + Gutachten.

      Aber das Teil wurde da eigentlich für einen R32 getestet und nicht für einen Golf 5 TDI.

      Golf 4 Cabrio TDI @
    • Also hier in D schreibste ans VW Dialogcenter, gibts Deine Fahrgestellnummer und die Ersatzteilnummern und bekommst dann ne Unbedenklichkeitsbescheinigung, also meistens jedenfalls, jedenfalls hat so für meine GTI Gitter , Grill und R32 Seitenschweller klappt.
      Vielleicht gibts sowas ja in Ösiland auch, jedenfalls ne Nachfrage bei VW kann nicht schaden.

    • In Österreich schreibt man an den VW Generalimporteur (Porsche Austria), gibt die Fahrgestellnummer und die Ersatzteilnummern und bekommt dann Post. Und ich warte jetzt schon ca. einen Monat auf den Wisch, aber brauch ihn bis Dienstag.
      Im Prinzip sollte die Fahrgestellnummer auf der Freigabe ja unnötig sein, weil es ist ja immer noch ein Golf 5. Ob da jetzt meine oder eine andere draufsteht sollte eigentlich egal sein. Brauch nur den Wisch wo draufsteht das man das R32 Heck auf einen normalen Golf 5 montieren kann und darf.

      Golf 4 Cabrio TDI @