Licht/Regensensor nachgerüstet, Frage zur codierung...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Licht/Regensensor nachgerüstet, Frage zur codierung...

      Hallo, hab nun erfolgreich den Licht-Regensensor mit passenden abblendenden Innenspiegel nachgerüstet, nun muss nur noch codiert werden.

      Muss im Steuergerät dem Auto "lediglich" gesagt werden, dass der Sensor vorhanden ist, um alles was der Sensor macht (Regenwischen, CH/LH bei Dunkelheit, Fahrlicht bei Dunkelheit bzw. im Tunnel, etc), oder muss das alles einzeln freigeschalten bzw codiert werden?

      Danke für die Hilfe!

    • Hallo,

      das kommt auf das Fahrzeug an. Bei Fahrzeugen mit kleiner MFA wird lediglich der Regensensor angemeldet und anschließend im Bordnetzsteuergerät codiert. Manche Funktionen wie CH/LH werden dann separat codiert. Bei Fahrzeugen mit großer MFA können außerdem im Komfortsteuergerät zusätzliche Menüs freigeschaltet werden (z.B. Regenschließen).


      Gruß

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf-TSI-Fahrer ()

    • Ja gut, Regenschließen kann ich ja zusätzlich im Untermenü des Steuergeräts freischalten, aber die Sache mit dem Fahrlicht und dem CH/LH sollte dann laufen oder? CH/LH ist bereits codiert, geht im Moment halt immer an...

    • Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, muß der Sensor zuerst im Bordnetzsteuergerät angemeldet werden.
      Anschließend taucht dieser dann im Bordnetzsteuergerät auf. Dieser wird dann z.B auf "Autobahnlicht, Regenlicht und Regenschließen" codiert.
      Für die Automatische Fahrlichtschaltung wird ein entsprechender Lichtschalter benötigt, wenn ich das richtig im Gedächnis habe. Coming und Leaving Home sollten, sofern der Sensor korrekt angeschlossen ist, sich nach dem Signal des RLS richten und nur bei Dämmerung angehen.


      Gruß

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN

    • Alles klar, Schalter hab ich auch bereits, muss nur eben morgen dann noch codiert werden. Aber erkennt das Steuergerät den Sensor nicht automatisch, sobald dieser fertig angeschlossen ist?

    • Nee, leider nicht. Im Bordnetzsteuergerät unter Byte 00 Bit 6 wird der RLS freigeschaltet. Danach ist er dann anwählbar.

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN

    • Moin,

      ich habe den Sensor und den Rückspiegel auch gerade nachgerüstet zusammen mit dem Tunnellichtschalter.

      Der Sensor ist bereits eincodiert und das Tunnelicht geht auch (Byte 00 Bit 6 Regen-/Lichtsensor verbaut).

      Nun stellt sich mir nur die Frage wie das mit dem Comning-/Leaving Home funktioniert.

      Ich habe da drei Dinge gefunden:
      Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv
      Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv
      Byte 02 Bit 4 Coming-Home Modus (0 = Anpassung / 1 = Potentiometer)
      Weiß jemand, welcher Schalter da genau welche Funktion realisiert?

      Golf V 1.6 Tour + Umbau auf LPG

      Nachgerüstet: Xenon, SRA, aLWR, Sitzheizung u. -Schubladen, RLS, abbl. RS, LED RL, Ambientbeleuchtung, Alu-Dekor, CH/LH
      Karaosserie: Individual Heckschürze + Frontlippe

      in Ausführung: GTI MFA+ KI, LS hinten, Fußraumbeleuchtung, Individual Seitenschweller, R32 Heckspoiler, Teillackierung schwarz Heckschürze, GTI B/C-Säulen, abbl.Seitenspiegel + Umfeldbeleuchtung, Kofferraumklappen-MOD
      geplant: GTI MFL, China-Navi

    • Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

      Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

      die beiden musst du setzen damit coming/leaving home geht.nur zur info:geht beides auch ohne regen/licht sensor.

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • huettmaster schrieb:

      Byte 00 Bit 5 Assistenzfahrlicht mit Leaving-Home aktiv

      Byte 00 Bit 7 Coming-Home aktiv

      die beiden musst du setzen damit coming/leaving home geht.nur zur info:geht beides auch ohne regen/licht sensor.


      Ja hab ich mir bereits beides codiert, aber sobald ich den L/R-Sensor dran hab, brauch ich nichts weiter codieren, dass CH/LH nur nachts geht...
    • byte 2 bit 4 steht bei mir auf null und habe serienmäßig den RLS...das sollte es dann gewesen sein...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Byte 00 Bit 6 Regen-/Lichtsensor verbaut

      ist gesetzt!

      Wie muss denn der RLS codiert werden?
      Ich kann den RLS im Bordnetzsteuergerät auch auswählen, jedoch gibt es dort zu den Codierungen keine Hilfe.

      Golf V 1.6 Tour + Umbau auf LPG

      Nachgerüstet: Xenon, SRA, aLWR, Sitzheizung u. -Schubladen, RLS, abbl. RS, LED RL, Ambientbeleuchtung, Alu-Dekor, CH/LH
      Karaosserie: Individual Heckschürze + Frontlippe

      in Ausführung: GTI MFA+ KI, LS hinten, Fußraumbeleuchtung, Individual Seitenschweller, R32 Heckspoiler, Teillackierung schwarz Heckschürze, GTI B/C-Säulen, abbl.Seitenspiegel + Umfeldbeleuchtung, Kofferraumklappen-MOD
      geplant: GTI MFL, China-Navi

    • kann auch keine hilfe geben, weil du das für dein fahrzeug berechnen musst... Licht und Regensensor ist ja vorcodiert... autobahnlicht, regenlich, regenschließen musst du nach deinen wünschen codieren...
      im vagcomforum gibts ein programm oder schreib ma die codierung hier rein da rechne ich dir das ma fix aus