Die Elektronik spinnt und Sicherung 38 fliegt immer raus :-(

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Die Elektronik spinnt und Sicherung 38 fliegt immer raus :-(

      Ich hoffe einer von euch kann mir bei meinen Elektronikproblem helfen:

      Fahrzeug:
      Golf IV 1,6 16v
      Baujahr 2/2000
      Komfortpaket (ZV mit FFB, Bordcomputer, eFH, e-Spiegel, Tempomat, Alarmanlage)
      Kabel an der Heckklappendurchführung habe ich schon überprüft und mit Iso-Band wieder vernünftig isoliert, da war bei eingen die Gummiisolierung durch.

      Hier die Fehlerberschreibung:
      -Sicherung 38 fliegt ständig raus
      -Zentralverrieglung funktioniert nicht mehr
      -Tankklappenentriegelung (von innen per Knopf) funktioniert nicht mehr
      -Spiegelverstellung funktioniert ebenfalls nicht mehr
      -Batterie entlädt sich ziemlich schnell
      -sonstige Komfortelektronik (Innenraumbeleuchtung, Radio, Fensterheber, Alarmanlage, Bordcomputer) funktioniert noch einwandfrei.


      Hat jemand ne Idee woran es liegen kann? (Kabelbruch, wenn ja wo am warscheinlichsten? - Komfort-, bzw. Türsteuergerät? Kann man das irgendwie prüfen und müssten dann nicht auch die Fensterheber ausfallen?)


      Ich bin für jeden Tipp dankbar, hauptsache der Karren zickt nicht mehr rum. ;(

    • Hallo

      S38 geht zu jeden Türsteuergerät und eventuell Heckklappe.
      Würde mal die Türkabelbäume speziell übergang zur Tür prüfen.
      Einfach alle 4 Stecker abziehen und schauen ob die Sicherung hält.
      Danach einzeln anstecken bis du den erwischt hast der defekt ist.

      MFG Ingo Theilig

    • ingoth schrieb:

      Hallo

      S38 geht zu jeden Türsteuergerät und eventuell Heckklappe.
      Würde mal die Türkabelbäume speziell übergang zur Tür prüfen.
      Einfach alle 4 Stecker abziehen und schauen ob die Sicherung hält.
      Danach einzeln anstecken bis du den erwischt hast der defekt ist.

      MFG Ingo Theilig
      Vorab vielen Dank für den Tip. Werde ich morgen direkt mal ausprobieren. Da es sich bei mir um nen 2-türer handelt sollte das ja auch zügig machbar sein. Wo genau kann man den Stecker denn abziehen? Am Türsteuergerät selber (also Türverkleidung runter und dann dort abklemmen?) oder ist das vorher im Fußraum irgendwo machbar?
    • ingoth schrieb:

      Hallo

      An A-Säule im Fußraum hinter Verkleidung.

      MFG Ingo Theilig
      Nachdem ich mich dann eben mal damit beschäftig habe den armen Golf zu zerflücken und zuerst den linken und dann den rechten Türkabelbaum abgeklemmt hatte kann ich sagen, dass es daran anscheinend nicht liegt. Die Sicherung ist nach einiger Zeit (linke Seite nach 3 Km und rechte Seite nach 15Km) leider wieder durchgebrannt.

      Gibt es für den Kofferraumdeckel auch einen "abklickbaren" Kabelbaum bei dem ich mein Glück versuchen könnte oder hat jemand noch nen anderen Tipp was ich machen kann?
    • Hallo

      Kann ich leider nicht genau beantworten.
      Sollte aber links im Kofferaum hinter Ferkleidung sein.
      Beim Golf durch eindringendes Scheibenwischerwasser öfters mal defekter Kabelbaum im Heckklappenbereich.

      MFG Ingo Theilig

    • ich habe jetzt den linken Teil der Kofferraumverkleidung und den linken hinteren Teil des Dachhimmels abmontiert. Darunter befinden sich 3 farbige Stecker und die Wischwasserleitung der Heckklappe. ?(

      Hat jemand ne Ahnung welche Funktionen die einzelnen Stecker haben und welchen ich lahmlegen muss um bei meiner Fehlersuche weiterzukommen?

    • Wenn ich das richtig sehe hast du da schwarz, rosa und braun je 5pol.
      braun sollte ZV Motor und Schließzylinder sein Pin 2,4,5;
      schwarz " Klappenschloß und Kofferraumleuchte sein Pin 3,5; Pin 4 ist 3.Bremsleuchte; Pin 1 Heizung Heckscheibe
      rosa Pin 1 ist 3.Bremsleuchte; Pin 3,4,5 Motor Heckscheibenwischer allerdings sollte der an der Sicherung 27 hängen

      Was ich jetzt definitiv habe, ist das die Tankdeckelentriegelung an der S38 hängt. Mal den Schalter einfach trennen.
      Alle Türstgs und das Komfortstg hängen auch an der S38. Türen hast du ja ausgeschlossen, jedoch das Kstg nicht und genau an diesem hängt der ZV Motor für die Heckklappe, der Taster im Schließzylinder und die Taster im Klappenschloß mit Kofferraumleuchte.
      Die Taster sollten kein Problem sein denn wenn die mal sich irgendwie berühren oder kurz sind dann fliegt keine Sicherung nur beim Motor könnte es passieren.

      Du kannst alle 3 Stecker hinten mal trennen und warten ob die Sicherung dir trotzdem noch durchknallt.

      Sollte das alles nichts bringen klemm mal die beiden Stecker am Kstg ab unterm Lenkrad.

      Ach ja noch was, daß deine Fenster noch funzen ist auch normal weil die extra abgesichert sind mit der S37.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • canim schrieb:

      Wenn ich das richtig sehe hast du da schwarz, rosa und braun je 5pol.
      braun sollte ZV Motor und Schließzylinder sein Pin 2,4,5;
      schwarz " Klappenschloß und Kofferraumleuchte sein Pin 3,5; Pin 4 ist 3.Bremsleuchte; Pin 1 Heizung Heckscheibe
      rosa Pin 1 ist 3.Bremsleuchte; Pin 3,4,5 Motor Heckscheibenwischer allerdings sollte der an der Sicherung 27 hängen

      Was ich jetzt definitiv habe, ist das die Tankdeckelentriegelung an der S38 hängt. Mal den Schalter einfach trennen.
      Alle Türstgs und das Komfortstg hängen auch an der S38. Türen hast du ja ausgeschlossen, jedoch das Kstg nicht und genau an diesem hängt der ZV Motor für die Heckklappe, der Taster im Schließzylinder und die Taster im Klappenschloß mit Kofferraumleuchte.
      Die Taster sollten kein Problem sein denn wenn die mal sich irgendwie berühren oder kurz sind dann fliegt keine Sicherung nur beim Motor könnte es passieren.

      Du kannst alle 3 Stecker hinten mal trennen und warten ob die Sicherung dir trotzdem noch durchknallt.

      Sollte das alles nichts bringen klemm mal die beiden Stecker am Kstg ab unterm Lenkrad.

      Ach ja noch was, daß deine Fenster noch funzen ist auch normal weil die extra abgesichert sind mit der S37.
      Das sind ja dann noch einige möglich Fehlerursachen. Ich werde das morgen mal durchprobieren.

      Vorab schonmal vielen Dank für Eure Hilfe.
    • "Lieber spät als nie" könnte man jetzt sagen. Aber nachdem ich mich in den letzten Monaten an die nicht funktionierende Zentralverriegelung gewöhnt hatte nun aber der Verkauf meines Golfs ansteht musste das Problem gelöst werden.

      Ich hab mir dann nochmal in Ruhe diesen Thread und Eure hilfreichen Vorschläge durchgelesen und bin auf meinen Denkfehler gestoßen:

      Von der Tankdeckelentriegelung war die Rede, mein Gedanken dazu endeten dann aber immer bei der Tankklappe und dessen Verriegelung und gingen nicht bis zu diesem lächerlichen kleinen Schalter in der Mittelkonsole. Nachdem ich diesen dann abgeklemmt hatte blieb die Sicherung drin. Der Austausch hat letzendlich 5€ für nen neuen, gebrauchten Schalter gekostet und das Problem ist gelöst :thumbsup:

      Jetzt ist der Golf wieder in Ordnung und wartet auf den nächsten Besitzer und ich kann mich nun voll und ganz mit meinem neuen Liebling beschäftigen (A4 Avant B7 S-Line mit 1.8T Motor und bald auch wieder Autogas) :D

    • Du hättest diesen Satz schon vor Monaten von mir beherzigen sollen ;).

      Was ich jetzt definitiv habe, ist daß die Tankdeckelentriegelung an der S38 hängt. Mal den Schalter einfach trennen.