Nach Radioeinbau springt Motor nicht mehr an ????

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach Radioeinbau springt Motor nicht mehr an ????

      Ich habe heute mein Beta gegen ein Blaupunkt Hamburg ausgetauscht. Die DIN-Stecker passten problemlos und das Radio funktioniert auch tadellos.

      Paar Stunden später wollte ich dann wegfahren, aber der Motor sprang nicht an. Ich dachte zuerst, er sei abgesoffen und habe ihn erstmal ne Stunde in Ruhe gelassen.

      Nach seiner Ausnüchterung habe ich es nochmal probiert, mit dem Phänomen, dass er für 0,5-1 Sekunde ansprang und dann gleich wieder ausging. Egal, ob mit oder ohne Gas: Er ging gleich wieder aus...

      Tippte dann auf die Wegfahrsperre, aber die entsprechende Leuchte leuchtete nicht auf ( nur am Anfang, wenn ich den Zündschlüssel vor dem "orgeln" drehte )

      Hatte dann irgendwo in einem Thread gelesen, dass einer das selbe Phänomen erlebt hatte, als er Sitze mit Sitzheizung eingebaut hatte und das Auto erst wieder ansprang, als er die Sitze wieder ausbaute....

      Ich wollte nix unversucht lassen und kam mir schon bisschen blöd vor, als ich das Radio wieder abklem,mte, schliesslich funktionierte es ja problemlos.

      Und dann das grosse Aha-Erlebnis : er sprang wieder an....



      Was ist da nun die Ursache ? Ich weiss, klingt komisch, ist aber so....

    • einzige was mir einfällt wäre mal zu gucken ob an dem stecker der im auto ist pin 5 belegt ist.
      ist beim original radio für irgendwas vw mäßiges.

      bei austausch radios geben die radios dort 12V raus um ne endstufe oder ne antenne zu steuern.

      soll wohl probleme geben wenn die 12V auf die leitung kommen die eigentlich für was anderes gedacht ist.

      falls an kammer 5 nen kabel angeschlossen ist, dieses mal aus dem stecker lösen und nochmal probieren.

      mehr fällt mir im moment nicht ein