Problem mit Original VW Felgen Goal in 18" - Keine Eintragung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Original VW Felgen Goal in 18" - Keine Eintragung?

      Hallo,



      langsam drehe ich noch durch.

      Also, ich habe heute die VW Felgen in 7,5 x 18 ET51 mit 225/40 R18 Reifen bekommen, so wie sie auch im VW Online Shop zu bestellen sind.

      Zu den Felgen habe ich aber keine Papiere. Ich also bei VW angerufen ob die mir was schicken. Dann hat die da iom PC was nachgeguckt und gesagt dass ich von denen keine Friegabe bekomme, da ich kein Sportfahrwerk sereinmäßig habe.



      Was mache ich nun??

      Müssen die Räder eingetragen werden? Die am Telefon meinte, dass sie es nich müssten (wenn ich das Sportfahrwerk hätte).



      Aber das kann ja auch nicht angehen, dass man die im Online Shop so bestellen kann, und denn soll das hinterher nicht klappen??`

      Hat da jemand vielleicht ein Gutachten von??



      Danke euch!!

    • Das mit dem Sportfahwerk ist so richtig, steht zumindest so in den Unterlagen, die ich habe, ebenfalls steht da noch was von nem negativen Sturz an der Hinterachse.
      Kann Dir mal die Auflistung zusenden, bei nem Kumpel wurde das als Teilegutachten akzeptiert, ansonsten bleibt Dir nur Weg per Einzelabnahme, weil ne Traglastbescheinigung kriegste auf jeden Fall von VW.

    • Ja wenn du mir das mal mailen könntest wäre super.



      Also ich habe nochmal bei VW zubehör Shop angerufen direkt und der Typ meinte, dass ich lediglich Federwegsbegrenzer brauche und dann is das kein Problem.

      Allerdings fehlt mir nur noch das Gutachten dann.



      Wie werden Federwegbegrenzer eingbeaut? Ist das aufwändig??

    • Gibt die zum Clipsen, die kannste von aussen einbauen, bei den richtigen Begrenzern müssen die Dämpfer raus !
      Hast Du ne Tieferlegung ?

      Schick mal Deine eMail Adresse.

    • wegen der eintragung hab ich mirn gewindefahrwerk gekauft... dann lass ich den sturzeinstellen und geh zum tüv und zack da hab ich die abnahme

    • Häää?

      Ich hab auf unseren Caddy 18" Detroits in schwarz-glänzend draufgesteckt und hab sie eintragen lassen. Da muss man nicht nen Sturz von -1° 45' und nen Sportfahrwerk zu haben.

      Ab Werk hat man nen Sturz von -1° 45', wenn man die 18" in Verbindung mit Sortfahrwerk bestellt. Also muss man quasi schonmal 18" draufgehabt haben, um von VW ne Freigabe zu bekommen.
      Damit wollen die "verhindern", dass sich jeder günstige Original-Räder bei ebay kauft und drauf zieht. Ist genauso wie mit dem Preis von den R32-Schwellern.

      Also einfach draufbauen, zum TüV fahren, 40 € für ne Eintragung zahlen, und Ruhe haben. :D

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Higgi, Danke für die beruhigenden Worte!



      Nachdem ich neulich schonmal falsche Räder gekauft habe (konnte ich aber zum Glück doch wieder umtauschen) hatte ich die Sch**** voll und hab mir einfach Original Räder gekauft.



      Braucht man für die Eintragung Papiere? (Die habe ich leider [noch?] nicht)...

      Und kann ich dann trotzdem problemlos Federn einbauen lassen?

      Das wollte ich diese Woche denn gerne noch machen lassen und dann beides zusammen eintragen lassen.

    • Sucht sich der Prüfer selber raus aus seinem System... Ich glaube, ich habe um die 48 €uronen bezahlt... War auch ohne Papiere von den Felgen da.

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Noch mal ne kleine OT Frage...



      Wenn ich Felgen und Federn zusammen eintragen lasse ist es dann günstiger, als wenn ich morgen eben die Felgen eintragen lasse und wenn die Federn drin sind dann nochmal hinfahre?