geänderter Stabi plus Koppelstangen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • geänderter Stabi plus Koppelstangen

      Ich brauche demnächst neue Koppelstangen vorne, da die Lager ein bisschen ausgeschlagen sind.
      Habe die auch schon zu Hause liegen.

      Nun ist mir eben auf dem Weg nach Hause zum ersten Mal die Antriebswelle angeschlagen.
      (War ne ziemlich üble Hügel-Wellen-Kombination mit hoher Geschwindigkeit)

      Nun ist die Frage, was man tun sollte
      1.) koppelstangen zurückgeben, und verstellbare einbauen (muss ja nur ein bisschen länger als serie einstellen, sonst hätte es ja vorher schon geschliffen)
      2.) Schei8 drauf, wenn die AW so selten schleift, lass sie schleifen
      3.) H&R Stabi kaufen, da der 4M nicht in Frage kommt, wegen fehlender Aufnahme (was natürlich mit abstand die teuerste Variante ist)

      P.S.: FK Silverline, Bördelkante gute 32cm mit FK Stabi

    • Ich hatte bei dm KW Fahrwerk andere Stabis bei und bei mir ist noch nichts angeschlagen, habe die ähliche Tiefe.
      Ich würde immer versuchen das anschlagen zu vermeiden, wenn die AW abreißte ohoh!!

    • Verstellbare Koppelstrangen taugen eigentlich nichts. Aber ein 4m geht glaube ich trotzdem, auch mit originalen Pendelstützen (bin mir nicht sicher). Ich meine die stehen dann ein wenig schief. Wenn du das geld hast, dann kauf dir einfach einen von h&r, damit kann man nichts falsch machen. Bei 32 sollte aber nichts anschlagen, habe damals 30 cm gehabt (1.6er) und es ging auch, sogar mit FK. Wo kommst du denn her aus Castrop? Schon mal durch Lüdo gefahren? Sieht man dich da?