Frage zum Audi 2,7 TDI motor

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum Audi 2,7 TDI motor

      Hallo,
      Wer kann mir was erzählen wie der Audi 2,7TDI motor so ist!
      Kann man den kaufen oder sollte mann lieber auf den 2.0 TDI zurück greifen?
      Der Wagen der den Motor hat ist ein 2007er A4 TDI mit 2.7 TDI und hat 35.000 km gelaufen!

      Danke für die infos von euch!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Also der 2,7er ist schonmal ein 6 Zylinder und hat Common Rail statt Pumpedüse. Laufruhiger, durchzugsstärker, braucht halt bischen mehr weil 6 Zylinder. Der 2,0 ist auf jedenfall ein guter Motor, sind mir aber mehr Probleme bekannt als beim 2,7er. Da gibt es gerne mal ärger mit der Steuerkette. Auf Rasseln achten. Der 2,0 hat noch einen Zahnriemen der alle 120,000km gewechselt wird (aber genauen intervall aus dem Bordbuch raussuchen nicht das sich was geändert hat). Im unterhalt ist der 6 Zylinder auf jeden fall teurer. Sei es bei der Steuer als auch bei der Wartung. Der bekommt glaub ich um die 7 L ÖL und das bei nem literpreis von 20€ geht das schon ins geld. Wenn es Probleme gibt zb Turbo, Steuerkette, muss gleich die Maschiene raus. Da ist das defekte Bauteil der geringste ärger, eher die Arbeitszeit wenn man keine Garantie mehr hat. Beim 2,0 gibt es halt Probleme mit den Zylinderköpfen, das Problem dürfte bei dem BJ aber mittlerweile im Griff sein. Also wenn du nicht so der "Heitzer" bist (auch der 2,0 is nicht lahm :D ) und wert auf ein Unterhaltgünstiges Auto legst, würde ich den 2,0 nehmen. Den kannst du mit unter 6 Litern fahren.