Federn pressen, beschichten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn pressen, beschichten

      Hallo,

      Hier bin neu hier und interessiere mich schon seit längerer Zeit dafür, mein Auto (Golf 5 1.9 TDI Sportline) noch ein paar Zentimeterchen(2-3) tiefer zu machen.
      Neulich bin ich durch Bekannte auf die Seite von dem Tuner ETS ets-tuning.de/fahrwerksangleich.php gestossen, die anscheinend eine eigen entwickelte Technik anwenden, bei der die Federn gepresst, beschichtet und zum Schluss gekennzeichnet werden.
      Dabei gehen die folgendermaßen vor:

      • Bestimmung der gewünschten Tiefe als Simulation mittels Gewichtsäcken
      • Ausbau des Fahrwerks an der Vorder- und (oder) Hinterachse*
      • Die Federn werden entlackt und gereinigt
      • Federnangleich
      • Beschichtung und Kennzeichnung der Federn
      • Einbau des Fahrwerks
      • Computerachsvermessung inkl. einstellen

      Habt ihr über dieses Verfahren schon einmal etwas gehört bzw. was haltet ihr davon?!
      Preislich würde die Tieferlegung für Vorder -und Hinterachse hier bei ca. 490 Euro + Tüfabnahme liegen.

      Für dieses Geld würde ich allerdings wahrscheinlich auch schon bald ein Gewindefahrwerk bekommen?!?!
      Oder lieber doch nur andere Federn verbauen? Das wäre dann wohl die billigste Variante!

      Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

      Grüße,

      Christian