JVC KW AVX 820

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • JVC KW AVX 820

      Hallo,
      was haltet oder was habt ihr für erfahrungen mit dem JVC KW AVX 820 DVD Radio?
      Was für einen einbaurahmen brauch ich?

      MFG

      Dennis

    • ich habe das avx 800 mit ner komplet anlage also 2 endstufen usw. kann das klanglich echt empfehlen super ding . preis leistung ist echt spitze.
      das 820 wenns mich net täuscht hat ein freund drinne . das aber ne abgespeckte version . usb und sd card slot fehlen da. wie auf die richtigen chinch ausgänge für sound

    • Priwet Igor,

      Hatte das 810 mal bei mir verbaut ... Das 820 ist glaub genau das selbe bloß mit ein paar funktionen mehr ... Also ich kann dir das nicht empfehlen ... aber das JVC AVX 72 DT kann ich dir empfehlen ... Mit eingebautem DVB-T Tuner ... Sieht auch von der Optik viel besser aus ... Werde es mir auch bald zulegen ... Kollege hat es schon verbaut ... :thumbsup:

    • ich habe auch eien dvb-t reciever angeschlossen aber kann nur sagen brauchen tut man das ding net . ich habs in all der zeit maximum 30 mnuten laufen gehabt. :S

    • Guten morgen zusammen,

      habe mir auch überlegt eines der Radios von JVC zu holen. Weiß nur noch nicht welches.
      720,800 bzw 820.

      Mich jetzt nicht steinigen :D aber ich war gestern im MediaMarkt....der Typ sagte mir, 1. dass ich das Bedienteil nicht abnehmen kann. Dann sagte er noch, dass ich einen speziellen Einbau von einem "Meister" benötige ?( (Kostenpunkt 250€)
      Habe hier gelesen, dass ich nur ein Adapterset für ca. 130 € benötige....

      Habe ein Multi-funktions-Lenkrad und möchte das weiter nutzen. Denke, dass ist mit dem "Radio" möglich oder?

      zugreifen? hirschille.de/hishop2/product_…bb63ce595925fadedfd541cf9

      Gruß
      DjM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DjM4VfL ()

    • Also den Einbau habe ich selbst vorgenommen ... Hat ca. 45 minuten gedauert ... Ist eigentlich kinderleicht ... also einen speziallisten muss man nicht unbedingt ranlassen ...