Wie Endschalldämpfer wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Endschalldämpfer wechseln

      Hey,
      habe mich eben mal unters Auto gelegt und mal geschaut. Kann es sein das der ESD mit dem Mittelschaldämpfer ( ?( ) verschweißt ist?! Oder sieht das nur so aus? 8| Wenn ich jetzte meinen Neuen Sebring unter bauen will, muss ich dann den alten abflexen und den Neuen einpassen oder wie läuft das?
      Gibts dafür irgendwo Bilder?
      MFG

    • Moin,

      Ja der MSD und der ESD sind mit einem durchgehenden Rohr verbunden und wenn du einen neuen ESD montieren willst musst du das Rohr durchflexen. Eigentlich sollte das Rohr mackiert sein, durch eine Kerbe oder ähnliches, also die Trennstelle ist Mackiert.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Moin,

      Schweißen, oder eine Schelle ist beides möglich, ich würde eine Schelle nehmen, geht schneller und lässt sich auch leichter trennen, wenn mal ein neuer ESD dran muss. Auderdem kannst du mit einer Schelle auch unterschiedliche Rohrdurchmesser ordentlich verbinden.

      Gruß bigfoot

      Codierungen/Fehler auslesen? --> PN me
      Hilfe bei diversen Umbauten, Nachrüstungen, Tacho Umlöten

    • Super, Danke!!! :thumbup:
      Werde wohl die Lösung mit der Schelle machen. Habe ich mir auch so vorgestellt. Der neue ESD hat ja sone Art Steck-Verbreiterung dran, wo man das alte, abgeflexte Rohr rein stecken kann. Muss mal schauen in wie weit ich dafür ne Schelle bekomme. Werde mal zu ATU oder AutoPlus fahren, die müssten ja sowas haben...
      Infos folgen sobald ich mich ran gemacht habe... Denke ende nächster woche...