Dachhimmel reinigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dachhimmel reinigen

      Hallo zusammen,

      ich habe seit anfang august ein kleines problem mit dem innenraum.
      Da ich noch keine Dachträger hatte, hab ich speziell für den Transport von Surfbrettern entwickelte Gurte auf das Dach meines Vers montiert.
      Leider hat es am Tag der Reise geregnet und über die Kurte ist Regenwasser in den Innenraum eingedrungen.
      Der hellgraue Dachhimmel hat nun Tellergroße braune Ränder an den Stellen, wo die Gurte anlagen.

      Wie bekomm ich die weg, ohne mir andere Wasserpflecken zu machen...
      Habs jetzt zuerst mal mit Nigrin Cockpit-spray probiert, zweifel aber an der effektivität...

      Kompletten Himmel tauschen? Quanta costa?

      oder Aufbereitung durch Spezialfirma? Quanta costa?

      Gruß
      Lope

    • Lope schrieb:


      oder Aufbereitung durch Spezialfirma? Quanta costa?

      Denke ich, wird nciht so sehr teuer sein...
      Bei einer Aufbereitung für ein mittelgroßes Auto( Golf) bezahlt man bei uns 49,- d.h. kompletter Innenraum... Und wenn er die richtigen Produkte hat wird das bestimmt auch keine Arbeit von 20 min... Dann bist du vllt so mit 20,-, schätze ich mal dran... Und so ein Reinigungsmittel kostet ja auch schonmal gerne gut Geld, und wenns dann nix bringt ist nochmal ärgerlicher ;)
    • Also ich hab letzte Tage die Verkleidung der C Säule aus einem Golf IV Schlachtfahrzeug versucht zu reinigen. Hatte einen Wasserfleck vermutlich von nem defektem Schlauch/Steckverbinder der Wischwasseranlage.

      Habs nichtmal annähernd rausbekommen. Heisses Wasser in der Badewanne + Waschpulver + Seife + weiche Bürste ... Nichts hat geholfen :thumbdown:

      Gruß nightmare

    • Also ich hatte da ein Problem mit nem Kaffeefleck der leider schon drin war vom Vorbesitzer.... :huh:
      Hab mir einfach son Teppischreiniger oder Textilreiniger geholt der immer so in der TV Werbung angepriesen wird
      und habs damit versucht... :thumbsup:
      Ich musste danach den kompletten Himmel damit sauber machen denn an den Stellen wo ich den benutzt
      habe der Himmel auf einmal so dermaßen hell war das der ganze Rest total dreckig aussah.
      Bevor du eine professionelle Reinigung machen lässt würde ich mir lieber erstmal für 5€ son Textilreiniger
      holen und es damit versuchen.

      Gruß Roman ;)