Codierung mit VCDS von neuer MFA+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Codierung mit VCDS von neuer MFA+

      Hallo,
      hab mir ein Kombiinstrument (MFA+) mit Login code zugelegt. Nun habe ich schon auf der Homepage von MyTouran.de eine sehr gute Anleitung gefunden.

      Leider benötige ich zu dem Tacho-Login noch den Login des Motorsteuergeräts.
      Wie kann ich den herausbekommen, um die Wegfahrsperre des neuen Tachos codieren zu können?

      Wie habt Ihr das beim Tachowechsel gemacht???

    • michaelMUC schrieb:

      Und MSG-Login liefert das VCDS von selbst mit, ist nicht geheimes ;)



      aha, und wie bekomme ich den raus?

      Das Team von MyTouran meinte, in STG 25 (WFS) den mitgegebenen Login des neuen Tachos eingeben, dann auf Kanal 50 und den Motorsteuergerät Login eingeben, wenn alles richtig gemacht wurde, erscheint meine Fahrgestellnummer...

      Wie finde ich dann den Code mit VCDS raus??? ?(?(?(
    • Auf die herkömmliche Weise ist das Anlernen des Tachos immer noch möglich, nur das Auslesen der Daten und Übertragen mit VAGDashCAn oder ähnlichen Tools funktioniert ab Mj. 2007 nicht mehr.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Wieso?
      Das heißt wenn ich von meinem MFA auf MFA+ umrüsten wollte geht das nicht? weil ich 2007 BJ habe?

    • Ist das ganze sehr Zeitaufwendig?Was kostet das ca und was ausser dem Tacho und dem Lenkstockschalter brauche ich?

    • Kommt drauf an was die Ausgangsbasis ist:
      Hast du die kleine MFA, nen Tempomat oder ein MuFu Lenkrad?

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Dann brauchst du schonmal kein neues Lenksäulensteuergerät :)
      Dann bräuchtest du einen MFA+ Tacho mit weniger als 100km Gesamtkilometerlaufleistung und den Lenkstockschalter. Und je nach restlicher Ausstattung evtl. noch ein neues Komfortsteuergerät um das Menü "Komfort" in der MFA+ angezeigt zu bekommen.
      Arbeitsaufwand für den Umbau beim Händler ohne Komfortsteuergerätetausch: ca. 1h
      Anlernen etc. am Tester dauert dann nur noch ein paar Minuten.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!