Amarturenbrett rasselt/klappert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Amarturenbrett rasselt/klappert

      Hallo zusammen,

      ich eine kleines Problem mit meinem Amarturenbrett. Und zwar auf der Beifahrerseite unter der Luftdüse kommt es bei niedrigen Drehzahlen oder schlaglöchern zu einer Art Rasseln/Klappern. Wenn man beim Rasseln gegen die Stelle drückt (siehe Kreis), dann hört es sofort auf. Ich habe die Verkleidung im Einstieg bereits auseinander gebaut und einige verdächtige Stellen abgedämmt. Jedoch ohne Erfolg. Weiss einer von euch was sich hinter der eingekreisten Stelle befindet und/oder wie man dieses Problem lösen könnte?

    • Hallo, mit dem Gegendrücken an der marlierten Stelle drückst du quasi am gesamten Handschufach, das ist mit 7 Torx-Schrauben befestigt, 1 davon unter einer Abdeckung in der Mittelkonsole. Wenn du die löst kannst du das ganze Ding mit einem kleinen Ruck nach rechts und dann nach hinten abnehmen. Ich hab das Rasseln und Scheppern auch auf der Beifahrerseite. Hab schon alle möglichen Schrauben nachgezogen ...bis jetzt knarzt er vor allem mit eingeswchalteter KLima (Cliamtic) fröhlich vor sich hin...zum Kotzen:..

    • So ich hab mal dein Bild ein wenig geändert 8)

      Zieh mal die beiden Markierten Schrauben nach die sind sehr gerne Lose und dann klappert die Unterlegscheibe usw. schön am Metall!War bei mir auch so und bei Drücken auf die Luftdüse und Co. war das Klappern weg!Am besten die kleine Blende ausclipsen die rechts ist (die Längliche dünne wo die Roten Striche von mir drauf sind.Diese ziehst oben ab und ziehst sie dann nach oben raus) und dann zieh die Markierten Schrauben nach da brauchst einen abgewinkelten Torx

      Also viel Glück das es daran liegt aber dies ist schon sehr oft vorgekommen wie man in Foren lesen konnte


    • Hallo Kai 1981, ich hab bei mir die von dir markierten Schrauben schon nachgezogen. Das Scheppern hat trotzdem nicht aufgehört. Hab auch alle Schrauben hinter dem Handschuhfach auf festen Sitz geprüft, keine Besserung. Es fängt immer nach ca. 5 Min Fahrt an und ist dann als ein Scheppern bei exakt 3000U/min zu hören und kommt meines Erachtens aus dem Bereich des rechten Ausströmers welchen ich auch schon ausgebaut habe (ohne Verbesserung is klar :rolleyes: ). ALso ich weiß echt nicht, woher das kommt, scheint auf jeden FAll Temperaturabhängig zu sein, vor allem die Klimaanlage hat Auswirkungen auf das Geklapper (habe aber keine Klimatronic). Noch jemand ne Idee?

    • Das mit der Temperatur kann ich auch bestätigen. Ich habe das Gefühl, wenn es etwas wärmer ist, dann klappert es weniger. Also ob das Plastik sich ein wenig ausdehnen würde. Gerade Morgens oder wenn ich es kalt mache im Auto wird das klappern stärker.
      Die Schrauben werde ich später auch einmal nachziehen. Danke schoneinmal für die Tipps.

    • Moinsen,

      zieh dann auch gleich die 30er torx an der seite nach...diese hat eine unterlegscheibe und löst sich gern mal!



      Schau doch hier mal vorbei: golfv.de/100024-treffpunkt-kaltenkirchen.html



      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo

    • Hallo nochmal. So ich hab mein Geschepper jetzt in den Griff bekommen, die Lösung lag allerdings im Unterbodenbereich: Unterm Getreibetunnel ist ein Hitzblech, welches bei mir die Geräusche verursacht hat, dieses hat sich jedoch 100% so angehört als ob es aus dem Amaturenbrett kommt, selbt ein Servicetechniker von VW meinte das. Wenn also gar nicht mehr hilft, vielleicht mal unterm Golf schauen :) .

    • Ich habe alle möglichen Schrauben nachgezogen - ohne Erfolg.
      Mein Problem habe ich nun auf stumpfe Art und Weise ein wenig beheben können.
      Ich habe einfach an der eingekreisten Stelle mit viel Druck für ein paar Minuten gegen gedrückt.
      Nun kommt das Rassel/Klappern selten/hin und wieder bis gar nicht mehr :)

    • guzz schrieb:

      Ich habe alle möglichen Schrauben nachgezogen - ohne Erfolg.
      Mein Problem habe ich nun auf stumpfe Art und Weise ein wenig beheben können.
      Ich habe einfach an der eingekreisten Stelle mit viel Druck für ein paar Minuten gegen gedrückt.
      Nun kommt das Rassel/Klappern selten/hin und wieder bis gar nicht mehr :)


      Auch eine Variante! :D
      Wichtig ist natürlich das es nicht mehr klappert, ich glaub es gibts nichts schlimmeres als ein klapperdes A-Brett!


      Facts:

      Golf VI GTI DSG
      H&R Tiefe Version Gewindefahrwerk
      Recaro Pole Position mit original Jackystoff
      Original BBS SRS 8,5 x 19 ET 48 Schüssel poliert, Stern hochglanzverdichtet

      SRS-Tec Kotflügel
      R-Rückleuchten


      Alltagswagen/Dienstwagen:
      Audi A4 BJ 2013 2.0 TDI Limo