Welches Komfortsteuergerät benötige ich? Nachrüstung der originalen Fernbedienung.

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Komfortsteuergerät benötige ich? Nachrüstung der originalen Fernbedienung.

      Moin!
      Ich hab einen Golf 4 1.4 16V, Bj. 10/2003, 4-türig, 4x el. Fensterheber, ZV, elektr. Schiebedach.
      Ich möchte die originale Funkfernbedienung von VW nachrüsten und weiß jetzt nicht welches Steuergerät ich benötige. Das jetzige (ohne Funk) hat die Komfortfunktion, das heißt, wenn ich zusperre werden die Fenster und das Schiebedach auch automatisch geschlossen. Das soll beim neuen Funksteuergerät auch noch funktionieren.
      Ab 2001 sollen die Steuergeräte ja angeblich 434Mhz haben. Das heißt, ich brauch vermutlich so eines, da mein Auto ja 2003 gebaut wurde. Ich weiß nur nicht, ob ich Can-Bus habe und ob das für das Steuergerät wichtig ist?
      Könnt Ihr mir sagen, was ich benötige, am besten die richtige Teilenummer? Wäre spitze, da das Ganze ja nicht gerade billig ist und wenn ich das falsche Steuergerät kaufe, ist viel Geld futsch.
      Danke Euch schon mal!
      mfg,
      Oliver

    • Beim 2003er sollten diese Teile passen (ist mal gleich eine komplette Auflistung aller benötigten Teile, Preise ohne Gewähr, könnte inzwischen teurer/preiswerter geworden sein ;):(
      1 Komfortsteuergerät 1C0 959 799 B 236,00 € 46,50 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      1 Klappschlüssel 1J0 837 246 F a 51,55 € 103,10 € VW
      1 Handsender 1J0 959 753 A a 41,60 € 20,00 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      1 Antenne 1J2 970 228 11,87 € 11,87 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      1 Stecker 1J0 962 615 B 1,22 € 1,22 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      2 Sicherungshalter 15A 1J0 937 530 B a 1,02 € 2,04 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      2 Sicherung 15A N01 713 112 a 0,45 € 0,90 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      1 Leitung Schalter/STG 000 979 131 a 1,28 € 1,28 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      2 Leitung Sicherungshalt. 000 979 227 a 1,28 € 2,56 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      3 Leitung STG 000 979 225 a 1,28 € 3,84 € Ebay, Retek, Riedel, VW
      1 Schalter DWA Haube 1J0 953 236 B 21,56 € ------ € Ebay, Retek, Riedel, VW

      Greetz,
      Dream

      Dem Wolf seine Daten: MKB: AKQ / GKB: DUW / LC: LC6M
      Bisher geändert/erweitert: FFB, W8-Innenleuchte, Schwarze R32 Look-Scheinwerfer, OEM RüLi rot/schwarz/rot, OEM Klarglas-Seitenblinker, Brillenfach Fahrerseite, HU Clarion DXZ788 RUSB
      In Kürze: Aero-Heckwischer, Rep-Kit Spritzdüse hinten
    • Ok, also ich hab jetzt recherchiert und es dürfte das Steuergerät hat 434Mhz. Es dürfte auch dem Steuergerät egal sein, ob 2- oder 4-türer, da 1C0-Teilenummer. So weit, so gut. Aber geht das jetzt auch fürs Schiebedach?

      Und wenn ich keine DWA habe, wie rüste ich die nach? Einfach nur den Schalter bei der Matorhaube und anschließen? Das war's? Das heißt, die DWA funktioniert nur so, daß sie alarmiert, wenn jemand die Türen (oder eben die Motorhaube) aufmacht. Erschütterungssensor etc. gibt's da ja nicht, oder?

      Aja, noch eine Frage: bei dem Steuergerät 1C0 959 799 B (was haben eigentlich die anderen Buchstaben für eine Bedeutung, geht ja bis "J" so viel ich in Erfahrung bringen konnte??) - werden da die Blinker beim Auf- und Zumachen auch angesteuert?



      mfg,

      Oliver

    • Benz-Driver schrieb:

      Ok, also ich hab jetzt recherchiert und es dürfte das Steuergerät hat 434Mhz. Es dürfte auch dem Steuergerät egal sein, ob 2- oder 4-türer, da 1C0-Teilenummer.

      Es ist bei jedem Komfortstg egal ob 2 oder 4 Türer. Das muß immer geproggt werden. Hat also nichts mit 1C0 zu tun.

      So weit, so gut. Aber geht das jetzt auch fürs Schiebedach?

      Das Schiebedach wird bei mir auch angesteuert obwohl ich gar keines habe. Kann man sehr schön in den Messwerten ablesen.

      Und wenn ich keine DWA habe, wie rüste ich die nach? Einfach nur den Schalter bei der Matorhaube und anschließen?

      Der Schalter ist bei dir in der Haube längst verbaut, da du Longlife hast und ist bereits bis zum KI angeschlossen. Verbindung zum Kstg fehlt dann nur noch.

      Das war's?
      Nein. Zusätzlich muß noch ne Sicherung für die DWA verkabelt werden. Siehe Bauteilliste.

      Das heißt, die DWA funktioniert nur so, daß sie alarmiert, wenn jemand die Türen (oder eben die Motorhaube)oder die Heckklappe gewaltsam öffnet aufmacht. Erschütterungssensor Gab es beim Golf IV nichtetc. gibt's da ja nicht, oder?

      Die einfache DWA benutzt auch nur deine Hupe als Alarm, wenn die einer vorher abklemmt haste auch keinen Alarm. Dafür gibt es das Backuphorn. Das schlägt auch dann Alarm wenn es von der Batterie getrennt wird.

      Aja, noch eine Frage: bei dem Steuergerät 1C0 959 799 B (was haben eigentlich die anderen Buchstaben für eine Bedeutung,Die einzelnen Buchstaben haben nicht wirklich eine Bedeutung sondern immer die gesamte TN. geht ja bis "J" so viel ich in Erfahrung bringen konnte??) - werden da die Blinker beim Auf- und Zumachen auch angesteuert?
      Dafür muß ne 2. Sicherung und die Blinker angeschlossen werden und das STG muß geproggt werden



      mfg,

      Oliver


      Viel wichtiger ist der Farbcode hinter der Teilenummer der nicht auf dem STG steht sondern nur über Diagnose auslesbar ist. Diese 3 Zahlen /Buchstaben geben die Ausstattung deines Fahrzeugs an und nur dadurch kann dir der Freundliche das exakte STG bestellen und nur dadurch ist auch wirklich alles korrekt im STG schon geproggt.

      Was soll das heißen?: wenn ich zusperre werden die Fenster und das Schiebedach auch automatisch geschlossen
      meinst du wenn du den Schlüssel im Schloß gedreht hälst dann schließen die Fenster und das Dach?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Aber alle sagen, der Farbcode ist egal, Hauptsache "B". Was soll das jetzt heißen, wer liest mir das aus?

      Und vor allem: ich hab ja jetzt noch kein Funksteuergerät, da würd es mir ja sowieso das Falsche auslesen, weil ich eben keinen Funk hab. Ich kenn mich echt null aus, das ist alles schrecklich kompliziert und mühsam. :S

      Danke übrigens!! Vor lauter Verwirrung hab ich ganz vergessen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • 2 oder 4 Türer das ist auch fast egal weil das jeder in einer Werkstatt umprogrammieren kann und zwar in 5 min.
      Aber Variant/Bora/Limo kann dir ne normale Werkstatt nicht umproggen. Wenn das nicht stimmt funzt die Heckklappen ZV nicht.
      Genauso wie bestimmte Ausstattungsmerkmale wie Innenraumüberwachung oder Backuphorn kann dir die Werkstatt nicht proggen.
      Diese Merkmale sind im Farbcode enthalten. Hast du keine IRÜ dann legt das STG immer Fehler in den Speicher ab. Hast du nur ne normale Hupe und das STG ist auf BackupHorn geproggt dann wird nie ein Alarm ertönen und es gibt noch mehr Fehler.

      So ich such mal den Farbcode für dich raus: Golf Limo MJ 2004 keine IRÜ und kein Backup-Horn.

      0C5 bei nem 2 Türer ohne DWA
      08M bei nem 4 Türer ohne DWA

      mit DWA:
      0BX 2 Türer
      01C 4 Türer

      Es stimmt das man jedes STG mit B am Ende nutzen kann aber dann muß man auch genug Wissen und die entspechenden Geräte haben um das tun zu können, nur dann ist einem auch der Farbcode egal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Aha! Jetzt kommen wir der Sache schon näher, Du scheinst da ja ein richtiger Profi zu sein! :)

      Das heißt für mein Auto mit folgenden Daten:

      Golf 4

      EZ 10/2003 (=Bj.???)

      1.4 16V

      4-türig

      4x elektr. Fensterheber

      1x elektr. Glasschiebehebedach

      2x elektr. + beheizte Außenspiegel

      keine IRUE, keine DWA

      wäre folgendes Steuergerät das genau richtige, um anschließend Funk zu haben:

      1C0 959 799 B 08M

      Kann mir der VW das genauso mit diesem Farbcode bestellen? Oder weiß er das selber nicht, welches Teil er bekommt? Sprich sieht er auch nur in der "Bestellliste" 1C0 959 799 B ohne den Farbcode und was dann letztendlich kommt, ist ein Glücksspiel?

      Noch eine Frage: wenn ich zwar jetzt keine DWA habe, diese aber im Zuge der Nachrüstung der FFB gleich mitnachrüsten möchte (und zwar ohen IRUE, lediglich die Türkontakte), dann benötige ich ja wieder einen anderen Farbcode, also nicht 08M, weil der ist ja ohne DWA, wie Du gesagt hast. Das heißt mit einem "08M"-Steuergerät könnte ich niemals die DWA in Betrieb nehmen?

      Eine ganz andere Frage: hat jedes dieser Steuergeräte eine Art Steuerstrom, also laienhaft (ich kenn mich da gar nicht aus - leider) eine 12V Leitung, die, wenn ich aufsperre, kurz Strom führt? Der Hintergedanke ist folgender: ich hab aktuell eine Viper-Alarmanlage eingebaut. Mich nervt aber die Viper-Fernbedienung, ich hab schon versucht die Platine in das Original-Gehäuse umzubauen, dabei ist aber irgendwas schiefgegangen und jetzt ist sie hin. Daher dachte ich, ich könnte über das Original-Steuergerät beim Drücken des Original-Senders 12V zu einem Transformator schicken, der mir die 12V auf 3V runterregelt und wo dann die 3V fix über 2 Kabel an dem anderen Viper-Handsender statt der Knopfzelle anliegen und ich diesen Handsender fix im Auto verbaue und somit quasi über die VW-Fernbedienung die Viper Fernbedienung aktiviere. Weil so viel ich weiß, hat ja die Viper 3000 keinen Eingang für ein Steuersignal, außer eben über Funk. Würde das wohl gehen? Wenn nicht, isses auch kein Problem, dann hau ich die Viper komplett raus und rüste eben auf die original DWA um.

    • Der Händler bestellt das STG mit Farbcode.
      DWA und Backup Horn sind unterschiedlich. Das BackupHorn ist ne Zusatzoption zur normalen DWA. Siehe weiter oben was es kann. Willst du das Backuphorn oder die IRÜ nachrüsten brauchste halt eben nen "Profi" der dir das umproggt. Genauso wenn du die Fenster und das Dach über FFB bedienen willst.

      Ich habs gerade noch mal überprüft und gesehen das es auch STGs ohne DWA gibt.
      08M ist ohne DWA und 01C ist mit DWA.
      Du solltest dir die 01C holen und die 2 Sicherungen einfach verbauen. Das ist nicht wirklich Mehraufwand.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Ok, vielen Dank, Du hast mir enorm weitergeholfen!! :)



      Das heißt also ich hol mir ein Steuergerät mit der Teilenummer 1C0 959 799 B 01C (wobei ja 01C der Farbcode ist) und das kann im Prinzip alles und wäre auch dafür gut, die ZV der Heckklappe anzusteuern, also die Variante für die Limousine (nennt sich ein normaler Golf IV Limousine???).

    • Das heißt aber umgekehrt, daß ich ja gar nicht erst mein jetziges auslesen muß! Ist ja dann völlig unabhängig davon, weil das 1C0 959 799 B 01C ja sowieso das ist, welches ich brauche, richtig? Das heißt, einfach bestellen, einbauen und glücklich werden? Welches wären denn die passenden Klappschlüssel mit eckigen Tasten?

    • Ein normaler Golf ist die Limo Version alles andere ist Bora/Jetta oder Variant.
      Soweit alles richtig. STG tauschen und alten Stecker drauf dann wird alles so wie vorher funzen. Den 2.Stecker verkabeln mit Antenne und den 2 Sicherungen sowie den Haubenschalter am KI anzapfen und der REst geht dann auch. Funkkontainer anlernen und die FFB funzt. Schlüsselkontainer mit WFS anlernen bei VW und der komplette Klappschlüssel kann verwendet werden.

      Schlüssel 1J0 837 246 H INB
      Funk 1J0 959 753 DA mit 3 Tasten eckig

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von canim ()