wenn motor warm ist springt schlechter an warum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • wenn motor warm ist springt schlechter an warum

      wenn das auto kalt ist springt er wunderbar an
      aber wnen ich 10km gefahren bin und gleich wioeder starten will
      dauert es etwas länger wer weiss warum)))
      ???
      und kann mir helfen

    • Hey! Ich hab das selbe Problem, hab mich hier mal bissl informiert und des oefteren scheint es am anlasser zu liegen.

      Es wurden auch schon tipps gegeben, wie zum Beispiel den Anlasser ausbauen und vorsichtig aufmachen und mal sauber machen (ausblasen und kontakte reinigen) Bei vielen sei das schon alles gewesen. Er wuerde dann wieder super anlaufen. Werd das auch mal versuchen. Der Anlasser ist anscheinend unter, Luftfilterkasten. Einer meinte das geht in 50 minuten und er hat das auch zum ersten mal gemacht.

      Oder sind es die Gluehkerzen. Werd ich auch mal pruefen! Hoffe ich konnte dir bisschen weiterhelfen. :thumbsup:

      Gruss

    • glühkerzen sind neu
      einspritzanlage wurd emir gesagt
      anlasser hmm und as problem haben ja viele diesel
      kann man das selber sauber machen

    • habe leider das selbe problem..ein kumpel von mir fährt den gleichen und bei dem is das auch so nur etwas leichter..also bei ihm springt es schneller an..
      hab schon nachgefragt was so ein anlasser kosten würd..gebraucht kriegt er für ca 250€ und neu ca 500€ (plus einbauen!!) ist dann doch etwas zu teuer..
      was meint ihr, kann es auch einer der null ahnung davon hat(also ich :D ) sich an sowas trauen? also den anlasser ausseinander bauen und sauber machen? bin echt ratlos :(

      lg

    • Hallo, also...habe meinen 1,9 TDI seit Juli und er hat das gleiche Problem. Da ich noch nie vorher einen Diesel gefahren bin, habe ich dem erts mal keine bedeutung beigeméssen. Aber vor 2 Wochen bin ich dann doch ( ahnungslos) zur werkstatt und habe um Überprüfung gebeten.
      Zuerst solte es die Batterie sein und 2 Stunden später dann die naCHRICHT, Anlasser und Schwungscheiben müssen getauscht werden.

      Nun...da ich den Wagen erst gekauft hatte, übernimmt die Garantie und die 20%ige Zuzahlung für Teile übernimmt VW auf Kulanz.

      Ich melde mich dann nächste Woche, wenn es erledigt ist und berichte mal über den Erfolg.

      Übrigens ....neue Batterie hab ich schon drin und es ist ein bisschen besser

    • Hab das selbe Problem. Montag macht er in die Werkstatt
      Anlasser und Glühkerzen werden gewechselt und ich hab nach nem Update für das MSG gefragt. Hoffe mal das die das alles hinbekommen.
      Gebrauchtwagengarantie ist was Feines :D

      Ich meld mich wenn sich nach der Reparatur was geändert hat ;)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Sache erledigt

      neugolfer schrieb:

      Hallo, also...habe meinen 1,9 TDI seit Juli und er hat das gleiche Problem. Da ich noch nie vorher einen Diesel gefahren bin, habe ich dem erts mal keine bedeutung beigeméssen. Aber vor 2 Wochen bin ich dann doch ( ahnungslos) zur werkstatt und habe um Überprüfung gebeten.
      Zuerst solte es die Batterie sein und 2 Stunden später dann die naCHRICHT, Anlasser und Schwungscheiben müssen getauscht werden.

      Nun...da ich den Wagen erst gekauft hatte, übernimmt die Garantie und die 20%ige Zuzahlung für Teile übernimmt VW auf Kulanz.

      Ich melde mich dann nächste Woche, wenn es erledigt ist und berichte mal über den Erfolg.

      Übrigens ....neue Batterie hab ich schon drin und es ist ein bisschen besser
      :thumbsup:

      Also...habe den Wagen gestern aus der Werkstatt geholt und ausgibig probegefahren.

      Und? Was soll ich sagen.....Problem behoben. Anlasser und Schwungscheiben getauscht...und keinen Pfennig dazu bezahlt. Gottseidank...wäre sonst richtig teuer bei VW geworden ohne Garantie und Händlerkulanz

      Auch läuft er jezt insgesamt runder und besser, spricht besser im unteren Drehzahlbereich an.
    • Meinen dürfte ich morgen auch wiedcerbekommen....
      Die Leute haben bloß ne Delle reingemacht, deswegen steht er immernoch beim lackierer -.-
      Aber dr meister meinte er hätte schon alles behoben. Anlasserwiderstände getauscht, Glühkerze erneuert und neues MSG Update drauf.

      Hoffe das läuft bald wieder^^

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • So heute Auto wieder da.
      Glühkerze gewechselt und ein paar Widerstände beim Anlasser sowie ANlasserdrehzahl erhöht. Ende vom Lied ist immernoch so schlecht -.-
      Werd also demnächst wieder ins Autohaus fahren

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Habt ihr mal Fehler auslesen lassen?
      Aber es hört sich eher nach einem mechanischen Problem an. Der Temperatursensor vom Kühlwasser kann defekt sein. Zieh mal Stecker ab und starte dann. Wenn er dann gut startet, ist es der ;)

      aber neugolfers lösung wünsche ich dir nicht, es sei denn du hast noch Garantie ;)

      Kann mit VAG HEX+CAN dienen im PLZ-Bereich 182.. und Hamburg! PNme
    • Echt eine blöde Sache. Hab das selbe Problem auch.
      Würde mich mal interessieren ob das beim 4er auch so ist!?

      Gruß Daniel !