ESP - Warnleuchte wenn es kalt ist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ESP - Warnleuchte wenn es kalt ist

      Bei mir ging letztes Jahr im Winter einfach mal so die ESP Leuchte an - Zündung aus - wieder an - weg wars ?( Das kam dann ca. 1 Monat später nochmal vor - dann nie wieder - bis heute.
      Das gleiche Spiel - Zündung aus und weg wars....

      Glaub langsam das hängt kurioserweise irgendwie an der Witterung ?(

      Muss mal die Tage die Fehlermeldungen auslesen wenn ich die Möglichkeit habe - berichte dann weiter :))

    • RE: ESP - Warnleuchte wenn es kalt ist

      Wie soll ich das jetzt verstehen, bei dir ging einfach so die ESP leuchte an?? Meine geht auch an aber das bedeutet das das ESP eingreift. Oder verstehe ich hier jetzt was falsch??

    • Das kann auch ein sporadischer Fehler sein der vom Motorsteuergerät dort abgelegt wird.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • hatte ich auch schonmal. Leuchte ging nimmer aus. Sobald du neu startest is das Weg.. laut Händler steht nirgendwo was drin.. ursache und abhilfe unbekannt :(

      Ich vermute einfach mal, das ist Stand der Technik... :rolleyes:

      :P:D
    • Wie gesagt wird ein sporadischer Fehler eines Sensors sein. Der durch Zündung aus gelöscht ist.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Toll - gestern habe ich den FSP vom ABS ausgelesen - da war auch irgendwas dringestanden.... habe das in die Zwischenablage des PC´s kopiert und den FSP gelöscht - dummerweise ist in dem Moment der verdammte Laptop ausgegangen weil der Akku leer war.... (hats vorher ned gemeldet und war nicht meiner)
      naja, also abwarten obs nochmal vorkommt....

    • Bei mir war es der Querbeschleunigungssensor, hab ich letzte Woche reinbekommen.....
      570 Euro alles zusammen !!!

      Trat immer bei Temperaturen unter 0 Grad auf, häufig bei Kurvenfahrt oder beim Abbremsen.

      Seit dem Tausch ist wieder alles tiptop.

    • Habe das Problem auch so alle 10 Starts im Durchschnitt, vergesse auch immer es aus zulesen. Es läßt sich auch nicht mehr durch den ESP-Taster steuern. Zündung aus und wieder an und gut. Hab mein Auto erst diesen Winter gekauft, kann also nicht sagen obs das Wetter ist...

    • War bei mri letztens au so.
      Bei mir ging die ESP Leuchte auf ner Bundesstraße an bei 140 km/h.

      Plötzlich war dann die Leistung vom Motor weg und kurz darauf ging der Motor ganz aus.Angehalten, Motor neugestartet und ohne Probleme weitergefahren.VW Händler hat Fehlerspeicher und so ausgelesen aber stand überhaupt nix drinnen

      Bis jetzt isses au nich wieer aufgetreten

    • Ich hab die Sache bei mir jetzt mal im Rahmen vom Kundendienst überprüfen lassen... Also der Querbeschleunigungssensor ist es nicht, die haben einen neuen eingebaut und der Fehler war immer noch vorhanden. Jetzt überprüfen die den Kabelbaum. Wenn es daran auch nicht liegt, ist anscheinend das Steuergerät defekt, was mit Arbeitszeit um die 900 Euro kosten wird, wovon VW allerdings die Hälfte übernehmen würde. Naja, ich bin jedenfalls erstmal bedient X(

    • hallo,

      zu diesem Thema wollte ich nen Thread aufmachen, Suchfunktion sei dank 8)

      ich habe seid 2 Wochen auch das Problem, dass wenn das Auto über nacht draussen steht, am nächsten morgen beim umlassen die ESP-Leuchte dauerhaft leuchtet.

      mach ich den Motor aus, und wieder an, passt wieder alles.

      seltsam.
      Ich denke es liegt an der Kälte, war bis jetzt 2 mal, und da hatte es immer so -10C° abwärts.

      mfg Ben