Subwoofer und Endstufe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer und Endstufe

      Hi,

      ich hab in meinem Wagen ein relativ normales Sony CD-Radio (CDX-GT 300 mit Vorverstärkerausgang). Vorne hab ich das VW-original-System und hinten in der Hutablage zwei Pioneer Lautsprecher (TS 6996).

      Insbesondere die zwei hinteren LS bringen zwar schon ganz gut Bass, aber ich denke ein zusätzlicher Subwoofer würde sich dennoch lohnen. (Bin auf den Geschmack gekommen, weil ich zu hause jetzt eine HarmanKardon Heimkinoanlage habe, und der Subwoofer klingt wirklich spitze.)
      Eigentlich hätt ich gern 'ne Bassrolle, aber die scheinen nicht mehr so verbreitet zu sein, oder? Hab jetzt im großen Elektrofachmarkt den JBL GT 5-1204 gesehen (rund 80 EUR) und einen Blaupunkt 2-wege Verstärker (GTA 270). Sollte man sowas machen oder ist es eurer Meinung nach totaler Murks?
      Außerdem bin ich mir unsicher, ob die hinteren LS mit an den Verstärker sollen (der müsste dann 4 Wege haben, oder?). Wahrscheinlich wäre das besser, aber ich möchte insgesamt gern unter 200 EUR bleiben... außer ihr sagt die Grenze ist so niedrig, dass da nix Vernünftiges bei rauskommen kann...

      Schonmal vielen Dank für eure Meinung(en)!
      Beste Grüße, Axel

    • murks!

      1. schmeiß die heckdinger weg.
      2. 200€ budget für sub und stufe ist bissel knapp. da kann einfach nichts gescheites bei rum kommen... irgendwas was rappelt ja aber mit klang hat das nicht viel zu tun.
      daher dringender rat: entweder nach gebrauchten sachen suchen und viel glück haben oder noch bissel sparen.

      such mal z.b. nach nem hertz es 250 oder 300 alte serie gebraucht... geht evtl fürn 100er übern tisch.
      dann evtl ne gebrauchte audio system ala f2-300 ... könnte mit ganz viel glück grad so ins budget passen und ist wenigstens halbwegs brauchbar dann.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Kaufi schrieb:

      murks!

      1. schmeiß die heckdinger weg.
      2. 200€ budget für sub und stufe ist bissel knapp.


      Dito!!

      Ich habe für meine Front und Hecksysteme von Helix knapp über 250 bezahlt. gut hinten ist nur das Dark Blue 5 drinne.
      Aber an sich ist das an sich ein schickes System für den Kleinen Geldbeutel. Besser ist allerdings noch die Esprit Serie die ist nur einen kleinen Tacken teurer.
      Vorschlag von mir Esprit vorne Dark Blue hinten oder wie ich Helix Precision vorne aber dann Esprit hinten

      Gruß
      :thumbup: Da es mein Traumauto nicht gibt, baue ich es mir selber :thumbup:
    • Sch....ade!
      Aber gut, ich dachte mir schon, dass das System hier nicht bestehen würde ;)

      Dann schau ich mich vielleicht doch lieber nach einen vernünftigen Frontsystem um. Muss ich da einen Verstärker vorschalten, oder macht es auch schon Sinn nur bessere Boxen zu kaufen und die direkt an mein o.g. Radio zu hängen?

      Vielen Dank für eure Beiträge!
      Gruß, Axel

    • man kann auch "bessere" Lautsprecher direkt ans Radio klemmen, jedoch wird der Unterschied nur recht gering sein da die original verbauten Lautsprecher gar nicht so schlecht sind. daher würde ich pers. immer zu einer extra endstufe raten auch wenn dies mit etwas mehr Aufwand (arbeit & geld) verbunden ist.

      wenn das Budget nicht gleich ausreicht dann würde ich auch erst nen vernünftiges Frontsystem kaufen, dann ne passende Endstufe dazu.
      an ner externen endstufe läuft das OEM System übrigens auch schon deutlich besser. ist also auch ne Überlegung wert das erstmal zu behalten ;)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator