Elektrische fensterheber funktionieren nach kurzer zeit nicht mehr

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Elektrische fensterheber funktionieren nach kurzer zeit nicht mehr

      Hallo
      habe mir für meinen Golf originale Elektrische Fensterhebermotoren zugelegt(hatte vorher keine drin).
      hab mir auch nen kabelbaum selbst gebastelt dafür und angeschlossen.
      Funktioniert auch soweit.
      Das einzigste Problem ist sobald ich auf die Fensterheber strom gebe fuktionieren die auch erstmal.Allerdings nach ca 10 min. funktionieren se nicht mehr.
      Dann muss ich die erst wieder vom strom nehmen kurz warten und wieder strom drauf geben damit se wieder funktionieren.
      kann mir einer sagen woran das liegt und wie man das beheben kann?

      mfg Chris

    • das ist eine abschaltfunktion vom steuergerät.

      das hat folgenden hintergrund:

      stellt man den motor ab und zieht den schlüssel, hat aber noch keine türe geöffnet, dann gehen die fensterheber noch für 10 minuten ohne zündung, oder eben bis eine tür geöffnet wird. genau das ist bei dir der auslöser.

      du hast die vermutlich irgendwie falsch verkabelt, du hängst irgendwie auf dem tür offen/zündung aus kanal.

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • mmhh ok und wie stelle ich das ab?
      kannste mir evtl sagen welche kabel das sind?
      weil so wie ich das angeschlossen hab war die einzigste möglichkeit die ich gefunden habe das die gingen ansonsten funktionierten die gar nicht.

    • die hängen doch alle an einem zentralen steuergerät? das musstest du doch auch nachrüsten. von genau diesem werden die 10 minuten gesteuert. wie haste das denn angeschlossen?

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • ne hab kein steuergerät dazwischen.
      muss ich das denn haben?
      weil die motoren laufen auch ohne ein steuergerät oder meinst du das was in den Motoren integriert ist?
      wie gesagt war vorher nicht elekrisch habe nachgerüstet.
      von den Motoren der elektrischen Fensterheber gehen zwar auch kabel ab zur zv und elektrisch verstellbaren Spiegeln aber die nutze ich nicht,dafür hab ich nen extra kreislauf gemacht.

      also hab das folgendermaßen angeschlossen:
      hab an den motoren ein Rot weißes und ein braunes kabel 2,5mm² kabel an die zündung angeschlossen bzw an einen maße punkt das schwarze.weiß nicht genau obs 2,5mm² is so stehts nur im schaltplan den ich hab.so und dann hab ich von dem pluskabel was vonner zündung kommt noch ein kabel abgezweigt zum schalter und dann auch wieder über 2 kabel(welche farbe das hat weiß ich jetzt allerdings spontan nicht) in den Motor vom Fensterheber.funktioniert bei allen Motoren außer die der fahrertür.Habe es bei der Fahrertür so gemacht das ich die platine einfach aus einem anderen herausgenommen hab und dort reingemacht habe und schon gings auch beim motor der Fahrertür.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Franz05 ()

    • Erstens musst du ordentliches Dauerplus besorgen und mit ca 30A absichern. Mal eben an den S Kontakt oder meinetwegen ans Entlastungsrelais hängen kommt nicht gut.

      Zweitens schalten die Türsteuergeräte sich wie oben schon erwähnt bei fehlender Verbindung zum Komfortsteuergerät nach kurzer Zeit ab. Wenn du kein Softwareass bist wird dir nichts anderes übrig bleiben als das Kstg nachzurüsten.

      Gruß nightmare