Adaptive Fahrwerksregelung DCC mit Federn???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Adaptive Fahrwerksregelung DCC mit Federn???

      Hallo mal ne frage...
      hab irgendwo gehört wenn man die Adaptive Fahrwerksregelung DCC hat kann man nicht so einfach andere federn rein bauen...

      weiss da jemand was???

      Viele Grüße
      Alex

    • Doch geht schon, sowohl die Eibach als auch die H&R sind für das DCC freigegeben ;)

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • aber wie funktioniert es mit dem TÜV ????

      wird dann in der stellung komfort getestet???

      denn wenn ich zb andere federn verbaue und ne rad/reifenkombi fahre welche knapp ist,tauch das auto ja unterschiedlich ein bei ner bodenwelle...

      komfortmodus viel
      normalmodus normal
      sportmodus weniger....

      Viele Grüße
      Alex

    • Neeee das DCC ist doch nicht an bei der TÜV-Abnahme...wie denn auch ohne laufenden Motor ;);)
      Im Teilegutachten der Federn ist das DCC auch mit erwähnt und daher null Stress bzgl. der Eintragung :)

      Nur wenn sich halt mal ein Dämpfer verabschiedet bekommst halt keine Garantie mehr von VW und es ist ein teurer Spaß...ein Dämpfer kostet ca. 230€ :D

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • chris6N schrieb:

      Der maximal mögliche Einfederweg ändert sich ja nicht nur weil der Dämpfer härter ist...


      Richtiiiiiiiiiiiiig ;)

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • versteh ichjetzt nicht ?(?(?(?(?(

      je härter das fahrwerk um so weniger tauchen die dämpfer doch ein oder nicht ?, also weniger federweg????

      und beim dcc gibt es doch 3 verschiedene härtegrade...und das heisst doch er sinkt in jeder stufe anders ein ?(?(?(?(?(

      Viele Grüße
      Alex

    • Also beim TÜV brauchst dir echt keine Gedanken machen wenn die Federn für das DCC zugelassen sind (bei H&R und Eibach ist das zum Beispiel der Fall).

      Da das DCC aber eh nur bei Zündung bzw. laufendem Motor funktioniert macht das beim TÜV eh keinen Unterschied denn dort wird das auf der Hebebühne angesehen und ist selbstverständlich ohne nen laufenden Motor... ;)

      Aber wie Chris schon sagt ist das eh egal denn der maximale Federweg ist immer der gleiche :)

      Wenn du dir immernoch unsicher bist musst halt mit deinem TÜV-Prüfer quatschen.

      Aber warum willst du mitm DCC Federn verbauen?! Dann hättest das DCC ja gar nicht mitbestellen brauchen... ;)

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • Naja jedem das seine aber irgendwo machts keinen Sinn dann DCC zu nehmen wenn es nicht mehr original abgestimmt ist... 8|
      Daher nehme ich meinen GTI mit DCC ohne was daran zu verändern oder ohne DCC und dann kommt er noch a bissi runter ;)

      Noch dazu sind die DCC-Dämpfer schweineteuer falls die mal hopps gehen... ;)

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • Das DCC-System wurde speziell entwickelt und daher natürlich schon auf die einzelnen Varianten abgestimmt, sind ja nicht umsonst ein extra Steuergerät und Sensoren verbaut!! ;)

      Aber eins steht definitiv fest...mit tieferen Federn werden die Dämpfer stärker belastet und geben mit hoher Wahrscheinlichkeit früher den Geist auf...

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • Hat eigentlich hier jemand schon Federn in Kombination mit dem DCC verbaut und kann mal nen Fahrbericht abgeben?! :)

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)

    • Japp das stimmt, nach 100tkm hätte ich kein Problem damit denn da hätte ich diese Kombination schon ca. 5-6 Jahre gefahren... :D

      Golf 6 GTI, Carbon Steel Grey, Bi-Xenon, RCD510 Dynaudio Excite, LED-Leuchten vom "R", Spiegelpaket, Mufu-Lenkrad, Foliatec Midnight Dark 2.0, KW V1 Inox Gewindefahrwerk, 8x19" BBS CK kugelpoliert + 225/35 Conti Sport Contact 3, 7,5x17" VW Denver + 225/45 Conti TS 830P (Winter)