Probleme mit Rodek Endstufe und Rockford Punch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit Rodek Endstufe und Rockford Punch

      Ich habe eine RODEK R2200N Endstufe und betreibe damit einen 25 cm Rockford Fosgate Punch mit ca. 1 KW max leistung im gebrücktem Modus.
      Habe ihn aber mit 500 W angeschlossen.Jetzt dachte ich mir die Endstufe würde reichen da ich keinen brachialen Bums haben will.Doch wenn ich lauter drehe geht die Stufe immer in den Sicherheits Modus.Irgend ne möglichkeit um das sie weiter spielt?Habe den Bass schon weit raus gedreht am Radio.Klar der Rockford ist dann immer noch der Hammer.
    • gibt's nen speziellen grund uns anzuschreien? so muss man große rote schrift im netz nämlich deuten... also, entspann dich mal!

      grundsätzlich: der woofer hat keine leistung, sondern kann nur welche vertragen. der angegebene wert ist die belastbarkeit. die maximale belastbarkeit ist dabei erstmal völlig egal. es zählen immer nur die RMS-werte. das ist die leistung, die ein woofer dauerhaft vertragen kann, bzw. eine endstufe dauerhaft stabil liefern kann.
      jetzt müsstest du erstmal nochmal die angaben zu deinem woofers und deiner endstufe korrigieren, damit wir uns nen vernünftiges bild von der situation machen können... am besten postest du mal die genauen technischen daten aus dem netz zu woofer und endstufe...

      vermutlich liegt das problem aber woanders... mit was für einem kabelquerschnitt ist die endstufe angeschlossen? wo und wie ist der massepunkt gewählt? was meinst du mit "gebrückter modus" beim woofer? ist das ein doppelschwingspulen-woofer und wenn ja, wie genau ist der an die endstufe angeschlossen (spulen parallel/in reihe, welche impedanz je spule)?

    • Ich habe niemanden angeschrien.....den Test habe ich einfach mit copy-past eingefügt und der Browser hat das davon gemacht.

      Ja der Punch hat eine Doppelschwingspule und eine max. Leistungsaufnahme von 1KW RMS im gebrücktem Modus.Habe ihn allerdings jetzt direkt an einen der beiden Klemmenpaare angeschlossen.Die 2 Kanal Rodek allerdings habe ich gebrückt auf 280 W RMS.Kann ich auch den Bass über 2 Kanäle laufen lassen?

    • kann ich dir nicht genau sagen...gehe aber davon aus das der 2x 4 Ohm hat.Von den 2 Klemmpaare ,habe ich nur 1 paar angeschlossen.Wenn ich das andere Klemmenpaar mit anschließe in reihe,geht die Endstufe noch schneller in den sicherheits modus.

    • aaaah um gottes willen...

      also du musst beide anschließen! und das am besten erstmal in reihe. dann kommste auf 8 ohm, die wiederrum kannst du dann an die endstufe gebrückt anschließen so dass die endstufe nur 4 ohm last/kanal hat.

      die schwingspulen parallel kämst auf 2 ohm, dann noch die stufe gebrückt könnte kritisch sein da die rodek wahrsch nicht 1 ohm stabil ist.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Wie gesagt die Rodekt habe ich von anfang an gebrückt.Es geht ein Kabel, plus und minus ....plus vom Kanal 1 und minus vom Kanal 2 zu dem Bass.Der Bass wird zur Zeit auf 1 Klemme gespeißt.Wenn ich jetzt von der Klemme zur nächsten schleife geht die Endstufe noch schneller aus.

    • Parallel:



      Reihe:


      ist die sicherste variante wenn du nicht weißt ob 2x2 oder 2x4ohm

      die parallel varianten würde deine stufe wohl nicht mitmachen... bitte guck mal das du wirklich die spulen in reihe geschaltet hast


      ums zu vervollständigen die ungebrückten varianten:
      Parallel:



      Reihe:

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Also,so wie deine zeichnung betreibe ich das system.Das ist doch in reihe oder nicht?! Nee stimmt....wie schließe ich den denn in Reihe???

    • Aaaaahhhhh danke...ich hab den Fehler schon entdeckt...war immer parallel angeschlossen.Werde es nun mal in reihe testen.....Besten Dank