Diebstahlmöglichkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Diebstahlmöglichkeiten

      Hallo Gemeinde ;),

      Ich wohne im Landkreis Zittau-Görlitz, das vermutlich gefährlichste Gebiet für Autodiebstahl der Marken VW und Audi in Deutschland.
      Die Poltik verschweigt dieses Thema und verharmlost es mit dem Argument, das die Fahrzeugdiebstähle im Bundesland seit der Grenzöffnung um nur ~30 % gestiegen sein.
      Das der eigentliche Prozentsatz in unserer Ecke um ein vielfaches höher liegt wird verschwiegen!

      Nachdem ich bisher eigentlich nur alte Fahrzeuge gefahren bin und mir keine Gedanken über einen möglichen Diebstahl machen musste, sieht die Sache mit dem neuen 6 er ja nun etwas anders aus.

      Positiv am neuen sind die fehlenden Türschlösser, was dem beliebten Einsatz des sogenannten Polenschlüssels einen Strich durch die Rechnung macht.
      Auf welche andersweitige Art und Weise die Türen eines 6 ers geöffnet werden können(aufbrechen) weiss ich nicht.

      Für den Fall, das ein gewaltsames Eindringen z.b. über das Einschlagen der Fensterscheiben versucht wird, werde ich die kommenden Wochen Splitterschutzfolie im inneren des Fahrzeuges anbringen.
      Die Scheiben würden dann zwar dennoch kaputt gehen, der Dieb würde sich allerdings ebenfalls die Pfoten blutig schlagen.

      Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt eine Radkralle am Fahrzeug zu montieren.
      Auch wenn man dennoch das Auto abschleppen könnte, wären meine Anlaufstellen so ziemlich ungeeignet für ein schnelles Abschleppen.

      Gedanken über einen sogenannten Zündunterbrecher habe ich mir ebenfalls schon gemacht, nur sollte der Standort für ein Schalter gut überlegt sein und die Montage würde ich ungern selbst durchführen.

      Der ein oder andere mag meine Sorgen für übertrieben halten, aber es vergeht kein Wochenende (Seit der Grenzöffnung) wo keine 5-10 Fahrzeuge entwendet wurden.
      Vor ein paar Wochen wurde sogar der Audi vom Notarzt entwendet, die Dreistigkeit kennt hier keine Grenzen mehr...

      Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere vielleicht sogar ein paar Ideen oder Anregungen für mich hat...

      Grüße

    • RE: Diebstahlmöglichkeiten

      evenme schrieb:



      Positiv am neuen sind die fehlenden Türschlösser, was dem beliebten Einsatz des sogenannten Polenschlüssels einen Strich durch die Rechnung macht.

      Ich muss Dich enttäuschen! Die Türschlösser fehlen nicht,sondern sind lediglich abgedeckt. ;)

      Gofl VI GTD bestellt am 09.07.09 ; 2,0 TDI "GTD" 170PS; DSG; Candy-white, ; RNS 510 'DYNAUDIO Excite' ; 4-türig inkl. elektr. Fensterh. ; "DWA+Einzeltüröffnung ; Berganfahrassistent ; Multif.-Lenkrad; Ablagenpaket; hintere Scheiben 65% abgedunkelt; Telefonvorbereitung Premium; Reifenkontrollanzeige; Park Assist. inkl. ParkPilot und Rear Assist; Raucherausf.; Spiegelpaket;Abholung beim Händler: 26.09.09 /Lieferzeit gerade mal 9 Wochen :thumbsup:

    • nunja mechanisch sowie elektronisch sind die G6 zwar noch etwas schwierig für den Polen aber in nem halben Jahr werden auch die dafür die gewisse Technik haben
      sinnnvoll ist da nur ein extra eingebaute Alarmanlage welche beim ausslösen den Strom kappt (+ GSM GPS Modul für die Ortung) :D geht ja über den Ausgang zu schalten, oder ein extra Schalter (Problem hierbei, schaltest du zuviel ab vergisst das Auto alle Lernwerte)
      desweiteren den OBD-Stecker vor Zugang schützen, darüber könn die ja de Wegfahrsperre programmieren
      sonst kannste nicht viel machen.. ne Garage ums Auto bauen... oder umziehen... :S

    • also der einzig ware DIEBSTAHLSCHUTZ in deinem Fall heist.

      zieh wech da ........

      sorry aber dat is doch nicht normal das die einem Notarzt das Auto klauen :thumbdown:

      Gruß Andy

    • Aber von der anderen Seite betrachtet.

      Du hättest gerne Xenon Scheinwerfer in deinem Golf hast Sie aber damals vergessen zu bestellen mach Urlaub im Landkreis Zittau-Görlitz
      und Du kannst Die einen neuen bestellen ;)
      Sorry. aber hier helfen nur Lenkrad stange und Krallen oder eine Garage aber wenn jemand Dein Auto liebt hast Du keine chanse.

      Ist fast so wie bei den Frauen wenn einer auf Sie steht hast Du einen harten Kampf :D

      Wer Rechtsschreib fehler findet, darf die Behalten ich brauche sie nicht mehr

    • Hallo,

      ich habe halt einfach nicht das Geld um mir für 1000 Euro einen GSM Modul ins Auto einbauen zu lassen.
      Und wegziehen kann ich auch nicht so einfach, da ich hier nicht nur meine Arbeit habe, sondern gleichzeitig in diesem Ort studiere.

      Vor kurzem kam in der MDR Umschau ein interessanter Bericht, in welchem direkt mal gezeigt wurde wie ein Tscheche in einen Passat einbricht.
      Wurde in einem 3 Kilometer von mir entfernten Ort gedreht...
      Wer will kann sich das Video ja mal anschauen:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=8jsDBs9CqG0[/video]

    • Eine günstige Möglichkeit wäre ein billig Handy zu kaufen, O2 Karte rein, per Stromdieb und Autoadapter das Ladekabel anschließen und z.B. unter dem Amaturenbrett "verstecken". Sollte jemand das Auto klauen, hast du jetzt die Möglichkeit per Webinterface bei O2 das Handy orten zu lassen. Ist zwar nicht so genau wie GPS aber du hast schonmal nen Radius :D

      Grüße
      TheJudge
      ___________________________
      meinGOLF.de - GOLFVI.de

    • Hallöchen,

      ja eine Garage wäre wirklich was feines.

      Schade nur, das es weit und breit keine in meiner unmittelbaren Umgebung gibt :(....

      Die Radkralle montiere ich grundsätzlich überall in meinem Wohnort, auch wenn der ein oder andere mich dafür ungläubig anschaut.

      Vielleicht hilft Sie mir zumindest etwas um den möglichen Klau zu verhindern....