ungewöhnliche Geräusche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ungewöhnliche Geräusche?

      Hallo zusammen,

      ich hab schon einige male gegoogelt aber nie wirklich das passende Thema gefunden, deshalb schreib ich das mal hier rein.

      Also ich hab die letzte Zeit immer mal wieder unübliche Geräusche beim Fahren festgestellt. Ich muss zugeben, ich bin sehr hellhörig was das angeht. Wenn ich einmal ein Geräusch höre, bin ich besessen davon, bis das weg ist.

      Zum einen ist es die Mittelkonsole, also da, wo oben das große Lüftungsgitter ist. Da entsteht auf der Autobahn ab ca. 120 Km/h ein leises, aber hörbares klackern. Es kommt zumindest aus der Richtung. Ich war deswegen schon beim :) , der hat unter das Gitter mit so einer Art Silikon-Spray gesprüht, gebracht hat es nicht wirklich was.
      Ist das einfach so weils halt Plastik und "nur" ein Golf V ist oder kann man da irgendwie was machen?

      Zum anderen kommt es irgendwie aus dem hinteren Bereich des Autos wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre. Das klingt einfach nach einem leisen Klappern. Kann sein, dass es die Hutablage ist oder einfach irgendwas anderes was nicht schlimm ist. Nur sicher bin ich mir nicht.

      Die Gräusche nehme ich nur wahr, wenn ich Radio und alles aus und möglichst niedrige Drehzahl habe, sodass der Motor recht leise ist.

      Sind die Geräusche normal oder hört sich das nach irgendwelchen Fehlern an?

      Mfg

    • Das Kanacken vom Climatronicgitter ist weit verbreitet, soweit ich weiß ist die einzige Lösung das Gitter auseinander zu bauen und es mit Styropor o.Ä. zu entkoppeln, oder du löst das Problem wie Thomas... mit 2 Spax.
      golfv.de/board151-golf-5/p1176…-sein-golf-v/#post1176846
      Bei meinem Golf bin ich glücklicherweise von der Klapperseuche verschont geblieben.

      Das Klappern aus dem Heckbereich ist wie du schon vermutest die Hutablage, an der hat VW echt gespart, werde demnächst wohl auf die Lösung vom Golf 4 umbauen.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Danke für den Link! Das hab ich vorher auch noch nie gesehen mit den Schrauben :) Aber das überlge ich mir nochmal, ob ich mir wirklich da aufs Blaue Schrauben in die Halterung drehe...

      Wenn ich das nicht wüsste würd ichs nicht glauben, dass das die hutablage ist! 8| Das klingt ja echt gefährlich, als wenn da ein wichtiges Teil irgendwo gegen klappert.


      Nochwas: Bei Bässen oder tiefen Tönen kommt ebenfalls ein sehr, sehr nerviges Vibrieren aus der Fahrertür! Klingt so, als würde da irgendwo was lose sein, was dann die Vibrationen aufnimmt. Hat zufällig jemand ne Anleitung parat, wie ich die Verkleidung schnell abnehmen kann um mal nachzuschauen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dr3ad ()

    • Das ist leider Standard beim Golf. Das Vibrieren ist nervig und kann nur durch Dämmung vermieden werden. Um die Türverkleidung abzubauen muss man glaube ich an der Unterseite 2 Schrauben raus drehen und dann einfach Kräftig ziehen (nagle mich jetzt nicht drauf fest) aber dann solltest du dir beim :) gleich neue Clipse holen, denn sonst klappert es nach dem Zusammenbau noch stärker.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hier vielleicht ein paar nützliche Links zum Klappern des Climatronicgitters:

      motor-talk.de/forum/aktion/Att…chmentId=148421&ajax=true
      motor-talk.de/forum/aktion/Att…chmentId=290587&ajax=true
      patricknrw.gmxhome.de/golf/mittelk.htm

      Habe meine auch gedämmt und da knistert nix mehr.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Das ist super, danke! Es geht jetzt einigermaßen mit den Geräuschen.

      Bin letztens mit meinem Onkel gefahren und er meinte, selbst sein A6 klappert an einigen Stellen bei bestimmter Drehzahl/Bodenwellen etc... Ein Auto ist eben kein starrer Klotz ;)

      Aber zu der Sache mit dem Lautsprecher muss ich mich immernoch ärgern. Soweit ich das gehört habe vibriert bzw. plärrt es an beiden Seiten bei Bässen beispielsweise.

      Hat das jemand einen Tipp oder lieber Händler und Garantie?

    • ungewöhnliche geräusche sind beim golf 5 normal :P


      ne also ich habe es an den türen durch mein hifi dämmen in den griff bekommen... aber der golf 5 klappert exrem , ist bekannt.. der 6er spielt da in ner anderen liga..

    • So! War gestern beim (un)freundlichen um die Ecke. Er hat gesagt, dass die Geräusche ja wirklich sehr störend sind. Er hat mir auch angeboten, die komplette Türverkleidung auseinander zu bauen. Hätte mich aber mindestens 200€ gekostet + anfallende Materialkosten.

      Dann hab ich mich selbst mal drangemacht, mit Filzband ist da absolut nichts zu machen. Das Vibrieren kommt aus dem Bereich des Schlosses auf der Fahrerseite. Da ist ja eine Torx-Schraube, die hab ich ein wenig gelöst und das Vibrieren war weniger. Das kann es aber nicht sein, dass ich jetzt ne Schraube locker hab am Auto 8|

      Hat jemand einen Tipp, wie ich das wegbekommen kann oder ne Ahnung was ne freie Werkstatt dafür nimmt ca.?

      Ich bin mit meinem Latein so langsam echt am Ende und mit den Nerven auch :(

      Mfg

    • bei mir klapperts durch den bass auch seit kurzem verstärkt, werde da wenn ich meine anlage erweiter sowieso dämmen um das knarzen oder klappern oder beides zu beheben, aber is echt nervig macht jetz noch weniger spass musik zu hören XD

      das gitter vonner climatronik summt auch nen bisschen wenn ich über kopfsteinpflaster fahre aber so wenig wie das vorkommt hat das noch zeit

    • Wie dämmst du das denn dann? Klebst du von innen an die Verkleidung diese Dämmpappe dran?

      Also ich war am Freitag bei ner sehr freundlichen Werkstatt, die haben die komplette Türverkleidung runtergenommen von außen und dann ums Schloss rum wo es vibriert hat mit so nem Doppelseitigen, schwarzen Klebeband abgeklebt. :)

      Jetzt ist das Vibrieren so gut wie weg. Aber eben nur so gut wie. Es knistert noch ein wenig bei tiefen Bässen. Ich wollt mir für Donnerstag noch mal nen Termin holen. Wisst ihr noch ne Lösung? Irgendeine Dämmwolle in die Tür stopfen oder sowas?

      Wenn ich allerdings auf den schwarzen gewölbten Rahmen innen drücke (der direkt vor dem Fenster ist, mit der kleinen roten Lampe drin), dann ists komplett weg das Geräusch.

    • RE: ungewöhnliche Geräusche?

      dr3ad schrieb:


      Zum anderen kommt es irgendwie aus dem hinteren Bereich des Autos wenn ich über Kopfsteinpflaster fahre. Das klingt einfach nach einem leisen Klappern. Kann sein, dass es die Hutablage ist oder einfach irgendwas anderes was nicht schlimm ist. Nur sicher bin ich mir nicht.

      Die Gräusche nehme ich nur wahr, wenn ich Radio und alles aus und möglichst niedrige Drehzahl habe, sodass der Motor recht leise ist.

      Sind die Geräusche normal oder hört sich das nach irgendwelchen Fehlern an?

      Mfg
      Rücksitzlehne richtig eingerastet?

      MfG Benny
      _____________________________


      Nix Arbeit nix Hirn,
      nur GTI in da Birn ! :)

    • Welche Dämmung muss denn da rein? Ist das sowas wie Wolle oder klebt man da Dämmpappe an die Türverkleidung?

      Ich hab jetzt einen Filzstreifen genommen, den 2 mal gefaltet und dann zwischen die schwarze gewölbte Plastikverkleidung und den Türrahmen gedrückt, seit dem ist es weniger. Das Knistern allerdings bekomme ich nur weg wenn ich mit der Hand leichten Druck auf das Plastik ausübe :(

      Wie kann man das denn nachhaltig wegbekommen?