Farbunterschied! Ist das noch im akzeptablen Bereich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Farbunterschied! Ist das noch im akzeptablen Bereich?

      Gestern kam mein Heck vom Lackierer. Heute fällt mir dann auf, dass die Farben doch recht unterschiedlich sind.
      Fehlt da einfach nur der Glanz oder liegts an dem dunklen Untergrund?

      Muss ich das vielleicht einfach so akzeptieren?


      Habe schon mit dem Lacker gesprochen, sie wird wohl noch mal lackiert, da auch noch oben an der Kante kleine Luftblasen vorhanden sind.
      Sollte dann der Farbton per Lackmessung angeglichen werden?






      Eibach Pro Kit (30mm), 10% Blinker mitleuchtend, GTI Fußstütze, GTI Front/ Heck, foliertes Frontemblem, schwarze Spiegelblinker, Votex Auspuffblende,Borbet XL schwarz 8x18, LED Kennzeichenlicht, GTI Lenkrad, R-Lenkrademblem, MFD2, VW I-Pod Adapter (Handschuhfach), Valeo LED Rückleuchten, Axton Aktivsubwoofer, LED Innenraumlicht weiß
    • 8|8|8|

      also ich finde den unterschied schon total krass....

      vorallem was heißt das mit den luftbläschen!?! welcher "anständige" lacker macht denn luftblasen in den lack....

      es kann auch sein, dass der untere rot ton noch aufhellt durch sonneneinstrahlung etc.
      aber wieso wurde die lackfarbe denn gemessen? steht doch im handbuch der lackcode, die farbe kann doch so bestellt werden...

      beschwert hätte ich mich an deiner stelle auch

      mfg. chrischa

      ps. darf man frage, was du dafür gelöhnt hast?

      MfG. Chrischan

    • find auch das das schon echt n harter unterschied ist.. würds nicht akzeptieren bzw so lassen..


      gibt ja die möglichkeit über eine lackanalyse die farbe 100% anzumisschen wie die lackdoktoren das z.b. machen.


      der lack da wurd warscheinlich über ne farbkarte rausgesucht und gut is..
      :thumbdown:

    • Der Lack wurde über den Farbcode von VW ermittelt.

      Ich glaube die Luftblasen sind bei der Montage entstanden. Wobei das eigentlich auch nicht passieren darf.
      Vielleicht hat der Lacker auch schlecht vorgearbeitet. Hat vielleicht gedacht, dass man die Kante oben eh nicht sieht.

      Kenne den Chef des Ladens, daher wird er es auch nicht selber gemacht haben.

      Naja, werde es jetzt wohl zusammen mit der Front neu machen lassen.

      Gekostet hat es mich 80 Euro. Front wird wohl bei 100 liegen.


      Eibach Pro Kit (30mm), 10% Blinker mitleuchtend, GTI Fußstütze, GTI Front/ Heck, foliertes Frontemblem, schwarze Spiegelblinker, Votex Auspuffblende,Borbet XL schwarz 8x18, LED Kennzeichenlicht, GTI Lenkrad, R-Lenkrademblem, MFD2, VW I-Pod Adapter (Handschuhfach), Valeo LED Rückleuchten, Axton Aktivsubwoofer, LED Innenraumlicht weiß
    • fadodi schrieb:

      Der Lack wurde über den Farbcode von VW ermittelt.

      Ich glaube die Luftblasen sind bei der Montage entstanden. Wobei das eigentlich auch nicht passieren darf.
      Vielleicht hat der Lacker auch schlecht vorgearbeitet. Hat vielleicht gedacht, dass man die Kante oben eh nicht sieht.

      Kenne den Chef des Ladens, daher wird er es auch nicht selber gemacht haben.

      Naja, werde es jetzt wohl zusammen mit der Front neu machen lassen.

      Gekostet hat es mich 80 Euro. Front wird wohl bei 100 liegen.


      ok der preis ist echt unschlagbar, ich hab für mein heck 150€ bezahlt...
      dann hoffe ich mal, dass es beim nächsten mal besser klappt

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • Ich habe den gleichen lack
      es gibt 4 verschiedene red spice lacke
      1 standart
      2 dunkler
      3 rötlicher
      4 bläulicher

      dein lackierer muss die farben laut einer karte an deinem wagen vergleichen
      gruß wowa

    • Ich hoffe das er das auf die Kette kriegt. Finds nämlich ansonsten auch echt super.


      Eibach Pro Kit (30mm), 10% Blinker mitleuchtend, GTI Fußstütze, GTI Front/ Heck, foliertes Frontemblem, schwarze Spiegelblinker, Votex Auspuffblende,Borbet XL schwarz 8x18, LED Kennzeichenlicht, GTI Lenkrad, R-Lenkrademblem, MFD2, VW I-Pod Adapter (Handschuhfach), Valeo LED Rückleuchten, Axton Aktivsubwoofer, LED Innenraumlicht weiß
    • @ WoWa53 oder auch an alle

      Aber so ne Art Perleffekt ist das nicht oder?
      Ich find der schimmert so leicht orange.

      Kriegt der Lacker den Tonüberhaupt 1:1 hin oder muss ich leichte Unterschiede akzeptieren?
      Bei der GTI Front würde es mich ja dann noch mehr stören.


      Eibach Pro Kit (30mm), 10% Blinker mitleuchtend, GTI Fußstütze, GTI Front/ Heck, foliertes Frontemblem, schwarze Spiegelblinker, Votex Auspuffblende,Borbet XL schwarz 8x18, LED Kennzeichenlicht, GTI Lenkrad, R-Lenkrademblem, MFD2, VW I-Pod Adapter (Handschuhfach), Valeo LED Rückleuchten, Axton Aktivsubwoofer, LED Innenraumlicht weiß
    • Hatte das selbe Problem und wurde darüber mal aufgeklärt vom Lackierer.

      Fahre nen A4 Avant in Avussilber und meine Heckstoßi wurde auch neu lackiert. Der Unterschied war schon deutlich sichtbar. Ähnlich wie bei deinem Rot.

      Der Lackierer sagte mir dann, dass es zunächst die herkömliche Möglichkeit gibt die Sache über den VW Code /Audi Code zu lackieren, dann gibt es jeweils noch Nuancen, die jeweils das ROT/Grau anders darstellen. Ist der Lackierer sehr gut in dieser Hinsicht, kriegt er den Ton relativ gut hin...oder auch nicht, so wie es bei dir war. Liegt daran, dass sich das Plastik anders verhält, als die Farbe auf den Metallteilen. Mir wurde dann als zweite Möglichkeit gegeben, dass der Tankdeckel abgenommen wird , dieser dann zu VW eingeschickt wird und die dann eine genaue Anleitung liefern, wie viel von jeder Farbschicht ( Reihenfolge, Farbton) gesprüht werden muss. Soll aber bis zu 2 Wochen dauern... Zitat:'' Es gibt halt einige Farbtöne, wie Silber Rot oder Gold beispielsweise, die schwierig nachzulackieren sind.''



      Würde dir empfehlen, dass nochmal bei deinem Lacker zu probieren, ansonsten halt nach anderen, 'besseren'' Lackierern zu schauen :)

    • Eigentlich muss dein lackierer das genau hinbekommen er muss halt nur die karten vergleichen ob die farben miteinander stimmen
      ich hatte mein heck und meine seiten leisten lackier und die waren halt auch nicht ganze gleich mit meiner farbe
      aber jetzt hab ich ein lacker der genau meine farbe hat und zum glück hab ich standart
      das kommt weil VW z b erst blaue autos baut und dann z b sagt wir machen halt autos in red spice
      die spühlen zwar die düsen aus aber es bleiben trotzdem reste drinne und dadurch entsteht das halt
      deshalb hat auch eigentlich jeder lackierer verschieden red spice farben musst halt einfach dahin fahren und ihn fragen ob er nicht noch mehr farben hat in deiner farbe


      dazu muss ich noch sagen das metallteile und plastik teile niemals die gleiche farbe haben werden auch wenn die mit der selben farbmischung gelackt werde

    • Aber das Plastikteile und Metallteile nie die gleiche Farbe haben kann doch eigentlich nicht sein oder?
      Wenn der Wagen vom Band läuft hat er ja auch überall eine Farbe und ist nicht vorne und hinten anders als auf der Motorhaube oder auf dem Dach.

      Wieso hat denn jeder Lackierer andere Farben, kann doch eigentlich auch nicht sein?!
      Die haben doch Farbpaletten und alles was abweicht muss doch angemischt werden oder nicht?

      Wollte den Lacker eigentlich bei behalten, da er es doch recht günstig macht.

      Macht VW diese Farbauswertung umsonst oder lassen die sich das genauso gut wie alles andere bezahlen?
      Kann das der Lacker nicht selber? Der Lackdoc schafft das ja auch.


      Eibach Pro Kit (30mm), 10% Blinker mitleuchtend, GTI Fußstütze, GTI Front/ Heck, foliertes Frontemblem, schwarze Spiegelblinker, Votex Auspuffblende,Borbet XL schwarz 8x18, LED Kennzeichenlicht, GTI Lenkrad, R-Lenkrademblem, MFD2, VW I-Pod Adapter (Handschuhfach), Valeo LED Rückleuchten, Axton Aktivsubwoofer, LED Innenraumlicht weiß
    • jeder lackierer hat verschiedene farben weil der markt einfach groß ist und nicht jeder lackierer die gleiche MARKE benutzt

      vorher hatte ich einen lacker der hattte nur drei verschiedene farben und jetzt meiner hat vier

      es kommt halt einfach auf die marke an wie gut die arbeiten und wie genau die die farbe treffen

    • Naja werd dann mal schauen. Danke für eure Antworten.
      Zur Not hau ich dem das Heck um die Ohren.

      Aber da er mir die Lackmessung schon angeboten hat, hoffe ich mal das er den Lackton doch noch halbwegs zu meiner Zufriedenheit treffen wird.

      Schau'ma mal


      Eibach Pro Kit (30mm), 10% Blinker mitleuchtend, GTI Fußstütze, GTI Front/ Heck, foliertes Frontemblem, schwarze Spiegelblinker, Votex Auspuffblende,Borbet XL schwarz 8x18, LED Kennzeichenlicht, GTI Lenkrad, R-Lenkrademblem, MFD2, VW I-Pod Adapter (Handschuhfach), Valeo LED Rückleuchten, Axton Aktivsubwoofer, LED Innenraumlicht weiß
    • Warum sollte der Lack vom Untergrundmaterial abhängig sein? Sowohl Metall als auch Kunststoff werden vorher grundiert?!
      Für mich ist das nur ne Ausrede der Lackierer, um Kunden wieder abzuwimmeln.
      Wie jeder im Handwerk haben die nämlich kein Bock etwas doppelt zu machen.

      Mir hat mal einer eine zu helle Farbe als normal verkaufen. Komisch nur dass er ein halbes Jahr vorher auch Teile an dem Wagen lackiert hat und da gab es bei normalem Licht keine Farbunterschiede.
      Man muss manchmal nur hartnäckig bleiben.