Lüftung "muffelt" ein wenig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lüftung "muffelt" ein wenig

      Hab glaub ein kleines problem mit meiner Lüftung, wenn ich die Lüftung auf Stufe 2 dreh ohne AC dann ist das so
      als hätte ich eine alte Sporttasche im Auto liegen, so müffelt das. Wenn ich dann AC einschalte ist es weg. komisch
      aber woran liegt das ? Ich mein das Auto ist "fast" neu ^^

    • Ist (ohne das unten genannte Thema gelesen zu haben) eigentlich eine relativ bekannte Sache.

      Wenn du die Klimaanlage im Sommer verwendest, dann bildet sich nach dem Ausschalten des Motors Kondenzwasser im Kaltluft-Kompressortank. Dieses Wasser kann anfangen zu gammeln und dann etwas stinken. Um dies zu vermeiden, schalte ein paar Minuten vor "Zielankunft" die Klimaanlage auf ECON und lass die Klima so auf mindestens mittlerer Stufe noch etwas lüften. Wenn die Lüftung ein paar minuten auf ECON läuft, dann wird die feuchte Luft herausgeblasen und es sammelt sich nicht so schnell Wasser im Kompressor Tank.

      Sollte ich mit meiner Einschätzung falsch liege, bitte ich um Berichtigung ;)

      Greez

      2.o TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Ich dachte ECON(OMY) steht für wirtschaftlicheres Fahren und damit für eine ausgeschaltete Klimaanlage?
      Sprich dadurch sollte bloß noch die Lüftung/Heizung eingeschaltet sein.

    • Ok..wenn nicht jede Klimaanlage das ECON hat, dann müsst ihr die Klima AUS schalten...das entspricht dann Econ...somit kühlt oder heizt die Anlage nicht mehr sondern verwendet (zum Heizen) nur die Außenluft und erwärtm diese mittels Luftstrom entlang des Motors (ohne extra Heizspule) und die tiefst mögliche Temperatur entspricht der Temperatur der Aussenluft (ohne Klimakompressor).

      Dadurch wird der Kk. ausgeschaltet und kann abkühlen und die kondensierte Luft kann ausströmen bevor der Motor ausgeschaltet wird.
      Dann ergibt sich ein angesammeltes Kondenzwasser im Kompressorbehälten - > keine stinkige Luft.

      Also -- >ECON ein bzw AC aus.

      Greez

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • Hi
      also ich würd auch mal den Innenraum Filter wechseln
      hatte nämlich das gleiche Problem das es müffelte.
      Ich hab dann noch zusätzlich ein Klima Desinfektionsspray
      gekauft und die Lüftungkanäle desinfektiert.
      Danach hats wieder frisch gerochen. :rolleyes:
      Gruss Chris

    • Hi
      der Filter sitz unten hinter dem Handschuhfach und ist nur mit 2 Plastikschrauben gesichert.
      Zuerst muss eine art Schaumstoffmatte weg und dann kann man den Deckel ausklipsen,
      wo runter sich der Filter verbirgt.
      Der Filter kostet um die 13euro rum glaube ich und das Spray habe ich aus dem Autozubehörhandel.
      Die Dose stellt man dann in den Fussraum , stellt die Lüftung auf umluft und öffnet die Dose.
      Ist alles ganz einfach und danach riecht die Luft wieder gut..... :thumbup:
      Gruss Chris