Motorschütteln im Leerlauf biem Golf 5 1.9 TDI PD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorschütteln im Leerlauf biem Golf 5 1.9 TDI PD

      Wer kann mir weiterhelfen ? Mein Golf V 1.9 TDI PD 105 PS schüttelt sich immer im Leerlauf, habe den Golf neu gekauft im Oktober 2006. Am Anfang hatte er das nicht ! Nach mehreren Werkstatt-Terminen wurden die Pumpedüseeinheit neu abgedichtet, dannach kam noch ein 2 Massenschwungrad neu. Kein Erfolg! Die Garntie ist nun abgelaufen. Der Meister war schon genervt von meinem Auto. Mehr können wir da nicht machen, war die Antwort. Hat vielleicht einer das gleiche Problem gehabt und für mich eine (Er)Lösung zu dem Problem ? ;)

    • wie muss man sich das motorschütteln vorstellen?

      mal ne andere frage wegen deinem 2 massenschwungrad hattest du da starke probleme mit? hab da auch paar probleme mit aber autohaus will es einfach nicht auf garantie laufen lassen 8|

      Golf V 1.9 TDI Sportline:

    • ich weiss ja nicht wie stark das rütteln ist aber es soll wohl ein motorsteuergeräte-update in manchen fällen geholfen haben...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Der Motor schüttelt sich im Leerlauf, so das man es im Fahrersitz merkt.Da ich ein Sportfahrwerk habe und dies schon straffer ist ,überträgt sich das schütteln mehr.Es ensteht meistens im warmen Zustand wenn man an der Ampel steht. Das schütteln ist mal mehr und mal weniger stark. Zu den 2 Massenschwungrad... das hat der Werkstattmeister gemeint, könnte die Ursache für das schütteln sein, war aber daneben, hat dem Werk nur Geld gekostet... wie Balsens Probierstube :)

    • ist das nur im leerlauf oder beim anfahren? sowas hatte ich ich beim anfahren vor dem motersteuergerät update dachte das hat was mit der kupplung zutun jetzt ist es besser geworden aber nach längerer fahrt ist es beim anfahren bzw wenn man kupplung ohne gas kommen lässt...

      n anderer vw händler meinte wo ich die tage war das es doch das 2 massenschwungrad is aber mein stamm freundlicher sagt das es nun normal so sei... weiß auch net was ich machen soll, vielleicht mal ne mail an wolfsburg?

      Golf V 1.9 TDI Sportline:

    • gsx1400 schrieb:

      Der Motor schüttelt sich im Leerlauf, so das man es im Fahrersitz merkt.Da ich ein Sportfahrwerk habe und dies schon straffer ist ,überträgt sich das schütteln mehr.Es ensteht meistens im warmen Zustand wenn man an der Ampel steht. Das schütteln ist mal mehr und mal weniger stark. Zu den 2 Massenschwungrad... das hat der Werkstattmeister gemeint, könnte die Ursache für das schütteln sein, war aber daneben, hat dem Werk nur Geld gekostet... wie Balsens Probierstube :)
      genau das war bei mir auch der fall.ein einfaches update hat geholfen.kostenfrei wegen garantie...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • er 1.9 TDI ist in seinem normalen Lauf recht rau. Das du dazu noch ein Sportfahrwerk hast dürfte das ganze vermutlich noch etwas verstärken.
      Aber wenn es sich wirklich ungut anfühlt solltest du deinen Werkstatt leuten in den Hintern treten... musste ich auch machen, weil die mein Problem mit dem Anspringen nicht hinbekommen haben.
      Und da steht er jetzt schon die zweite Woche.
      Aber du hast Anspruch auf ein funktionierendes Auto also lass dich von denen nicht abwimmeln und versuchs nochmal denen damit zu kommen, dass das Problem während der Garantie nicht behoben wurde.

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • @ TDI

      Ich habe ein Golf 5 GT Diesel mit 170 ps und DSG. Ich habe das problemm das wenn ich stehe und er kommt in eine gewisse drehzahl (1.400 u/min), das dass ganze Auto schüttelt... Ne frau würde sich in dem Stuhl freuen... .. . ! Und auch wenn ich fahr sind immer diese Vibrationen da...

      Mein VW guro sagt, 2 Massen Schwungrad da es bei dem Model gut sein könne wegen den 350 nm... Naja wie auch immer... Kostenpunkt ca: 1.800.- euro...

      Morgen (12.05.2011) geht er weg zu einer Düssenreinigung da ich keine 205 mehr schaffe... (Auch mal wieder so nen problemm von dem model)
      Beim schalten macht er auch immer so nen kleinen ruck (dürfte normal auch nicht sein)

      Werde mal versuchen das selber hin zu bekommen da VW keine Kolanz macht und ich auch keine Garantie mehr habe... .. .

      Weiß jemand wie lange man mit so en schütteln weiter fahren kann ?? Nicht das es mein ganzes DSG zerfetzt... .. .

      Werde den Händler morgen mal auf das Update ansprechen...

    • Meiner schüttelt auch sehr stark bei 1300 Umdrehungen. Scheint aber bei mir von meinem Ansaugtrichter zu kommen, da der leicht gebrochen ist und in der Drehzahl zur Resonanz neigt.
      Dennoch ist das ZMS auch ein Thema bei mir, nach 100.000 Kilometern kommts dann ungefähr...

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Hallo,

      habe das selbe Problem auch. Mein 1.9TDI 105PS schüttelt sich bzw. läuft unruhig auch im Leerlauf wenn ich zum Beispiel vor der Ampel stehe. Das fühlt sich nicht gut an. Als könnte dieser den Leerlauf nicht richtig regeln oder so. Mit den Pumpedüsenelementen sollte nichts sein, da er stramm seine Höchstgeschwindigkeit erreicht.

      Hat das Motorsteuergerät Update was bei jemanden gebracht, der dieses Problem vorher auch hatte?
      Wenn ja wie teuer ist das?
      Ist das "Schütteln" dann komplett weg?

      Wie ist das mit dem 2 Massenschwungrad gemeint? Kann man das anders auch noch prüfen außer Ausbau ob das schwungrad nen Schlag hat?

      Vielen Dank schonmal.

      Gruß
      speedy105

    • So,dann kramen wir den Thread doch nochmal aus.

      Hab auch das problem beim 1,9 TDI 105 PS das er sich z.B. an der Ampel aufschaukelt.Besonders merkt man es wenn das Auto an einer etwas abfallenden Straße steht.
      Hatte nen Termin in der Werkstatt,einmal volles Programm,Kupplung,Riemenscheibe und 2 Massenschwungrad neu.Zum Glück innerhalb der Sachmangelhaftung bei Gebrauchten Autos.Ansonsten hätte ich knappe 2 Mille auf den Tisch legen müssen.
      Auto abgeholt und juhu, der Fehler ist immer noch da.Nicht mehr ganz so stark aber er wackelt vor und zurück und ich werde Seekrank.

      Werd das mal mit dem Motorupdate erwähnen,vielleicht hilft das ja weiter.

    • Ich habe das Schütteln/Vibrieren im Stand auch.

      Golf V 2.0 GTD 170PS mit DSG.

      Gestern war er zu Inspektion - der freundliche meinte: 2-Massen Schwungrad.
      Ich werde ihn heute mal auf das Update ansprechen.

      Golf V 2.0 GT ( BMN ) Sportline
      VAS-PC & VCDS Vorhanden
      für Codierungen in Thüringen und Hessen pn