Spurverbreiterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterung

      Hallo!

      Hab da ein paar Fragen bezüglich Spurverbreiterungen. Vorneweg, ich hab nicht wirklich Ahnung von Autotuning und so. Hab bisher eigentlich nur Anlage und Soundsystem getauscht und mit Hilfe eines Kumpels nen Bastuck ESD an meinem Golf drangemacht. So nun zu meinen Fragen:

      Eine Spurverbreiterung bedarf keiner Eintragung beim TÜV? ABE reicht?
      Wie finde ich passende Spurverbreiterungen für meinen Wagen?
      Auf was muss ich beim Kauf achten?
      Gibt es irgendwelche Richtlinien?
      Wie funktioniert der Einbau?

      Fragen über Fragen.. Ich hoffe es erbarmt sich jemand und gibt mir ein paar Antworten! :)

    • Hallo.....

      das mit der ABE oder TüV ist abhängig vom Hersteller und der Dicke der Spurplatten

      für einen Golf V gibt es jede Menge... am besten H&R...

      Bei deiner Wahl musst du auf die Mindest - ET achten...

      Bei der Montage gibt es mehrere Varianten...
      a) Platte mit längeren Radschrauben
      b) Platte auf Achse festschrauben mittels mitgelieferter Schrauben

      Gruß Thomas
    • ET ist die Einpresstiefe vom Reifen.
      und das ist der Abstand zwischen der Felgenmitte und der innere Auflagefläche der Felge.

      @ golfv.de/index.php?page=User&userID=32626gerbozor

      hab mich bezüglich spruverbreiterung auch mal schlaugemacht weil ich mir auch welche zulegen wollte also :

      1) doch es bedarf bei machnchen verbreiterungsteilen einer eintragung, jedoch ist das (vorallem bei H&R) kein großes problem denn die haben direkt teilegutahten auf der seite zum herunterladen

      2)die passende Spurverbreiterung findest du dann da auch mit TN

      3) du musst drauf achten dass die scheiben passen ;) das steht aber auch direkt immer dabei und dann musst du wenn sie dran sind auf jedenfall mit dem gutachten zum prüfer und die dinger eintragen lassen und deinen fahrzeugschein berichtigen lassen

      4)s.o.

      5) der einbau ist so weit ich das verstanden habe relativ einfach. bis 20 mm werden die dinger einfach nur drauf gesteckt ab 20 mm werden die geschraubt. da kriegste aber auch ne anleitung bei

      ich hoffe das was ich so geschrieben habe ist korrekt, falls nicht berichtigt es doch bitte ;)

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hawk1991 ()

    • War grad mal beim örtlichen Tuningladen und hab mich mal wegen der Spurverbreiterung schlau gemacht. Ist diese beim 5er Golf so ohne weiteres möglich? Im Laden meinten die das bei den neuen Autos dank einer sogenannten E-Zulassung die Reifen weniger bis maximal bündig zum Radkasten abschließen müssten?!