Vorteil Sportluftfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vorteil Sportluftfilter

      Ich hab gesucht und nix gefun hier im Forum (ehrlich)

      Meine Freunde erzählen mir ständig, wenn man nem TDI nen Sportluftfilter verpasst dass der MEHR Leistung bringt.

      Kann mir das ein Bastler unter Euch mal verständlich machen?

    • LOL

      Also mein TDI hat auch einen - die Tauschplatte von K&N. Wird einfach in den normalen Filterkasten eingelegt.
      So in etwa:



      Vorteil :
      Hat mich weniger gekostet als einer aus Papier von VW
      Ist auswaschbar - ich sage mal ich bin Vielfahrer

      Nachteil:
      Motor ist lauter
      Wenn man nicht weiss wie man den Filter ordentlich einölt dann macht man sich den LMM u.U. kaputt.


      Eventuell spricht er auch minimal besser an und braucht minimal weniger Diesel. Aber alles nicht wirklich messbar denke ich.


      Falls Du Werbung lesen möchtest :)
      knfilters.com/facts.htm
      PS: Hätte mir den von BMC gekauft da er imho besser verarbeitet ist und billiger ist als der von K&N , aber ich hab den ja zum Spezialpreis bekommen , von daher hatte ich keine Wahl.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von DerAlex

      Vorteil :
      Hat mich weniger gekostet als einer aus Papier von VW
      Ist auswaschbar - ich sage mal ich bin Vielfahrer



      Wie hast das geschafft.. ich zahl bei meinem Händler eine 10 Euro für den Papierfilter, der alle 15.000 ca raus Kommt... Bis sich der K&N anfangen würde zu lohnen, muß ich erstmal 105.000 km fahren.....

      Ansonsten kann ichnru sagen, bleibt besser beim Papierfilter... selbt Rothe bleibt beim 500 PS Umbau vom V6 beim Original Filter ;) Das sollte zu denken geben ;)
      :P:D
    • 15€ hab ich gezahlt . Wie und wo tut nix zur Sache (aber es war schon legal).

      Nach 15.000km ist mei Filter schwarz wie die Nacht (kommt auf die Jahreszeit an, ich weiss).

    • das relevante vorteil neben der optik wäre, dass er eine erheblich größere Luftmenge bei gleicher bzw. besserer Filterleistung durchlässt.

      Gruß
      Ronny

      edit: der filter bringt natürlich nur was, wenn dein restlicher motor dazu passt - sprich du solltest die größere ansaugbare Luftmenge auch irgendwie in die Zylinder kriegen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ronny ()