Mehr aus einem Golf 5 1.9 TDI rausholen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mehr aus einem Golf 5 1.9 TDI rausholen

      Hallo!

      Ich würde gerne etwas mehr aus meinem 105PS "starken" Golf 5 1.9 TDI rausholen.
      Welche Möglichkeiten gäbe es in diesem Fall um die Motorleistung o.ä. etwas zu steigern damit ich das nächste Mal beim überholen nicht immer Schwung holen muss :D

      online-abzocken.blogspot.com

    • hört sich schon mal ganz interessant an :D
      aber muss so eine leistungssteigerung eigentlich in österreich eintragen lassen bzw. welche vertriebspartner gäbe es in kärnten bzw. in der nähe von kärnten?
      könntet ihr mir da weiter helfen?

      online-abzocken.blogspot.com

    • Was auch schon etwas hilft ist eine Verbesserung der Luftansaugung.
      Bin momentan auch auf der Suche das ganze zu optimieren -.-
      ABer allein durch das Abnehmen der kleinen Plasteblende ganz am Anfang des Ansaugtrakts hab ich gemerkt das er angenehmer zog. Finde da ist also mit am meisten Potenzial.
      Ansonsten Chip oder K&N Luftfiltermatte

      apropos Chip...
      bin momentan immernoch auf der Suche =( Jemand nen guten Chip mit TÜV und für weniger als 500 euro im Angebot? und selber Erfahrungen dazu?

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phoenixoffire ()

    • 2 freunde von mir haben es dort machen lassen. tuner.at/
      die sind zwar aus graz aber die fahrn einmal in der woche nach kärnten...
      sind super zufrieden mit der leistung. und sie fahren damit schon 15000km bzw 40000km ohne probleme...

    • Bringt es überhaupt was, einen Sportluftfilter beim Diesel zu verbauen?
      Also keinen Pilz oder so, sondern nur einen Sportluftfilter-Einsatz.

      Das mit der Plastikabdeckung werde ich auch mal versuchen. Ich hab mich inzwischen zu sehr an die 105 Diesel-PS gewöhnt...

    • Bringen sollte das schon was =)
      Da ein Diesel im Gegensatz zum Benziner kein festes Verhältnis für den Luftanteil hat, kann er gern mehr Luft vertragen. Und das merkt man auch ein wenig aber vorallem merkt man, dass er oberhalb von 3000 nicht sofort schlapp macht. =)
      Also bringen tut so ein Sportluftfilter-ersatz definitiv was =)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • wie ist denn das gemeint mit den kleinen plastikteilchen ?? mir ist allerdings auch schon auf gefallen das ja der ganze fahrtwind am ansaug trakt hinterm grill einfach nur vorbei macht und da nie was anfahrt wind direkt reingeblasen wird ... ich glaub da sollte man beginnen nur die frage ist WIE will man das umändern ohne einen teuren trichter von namenhaften tunern zu kaufen


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • Ja das ist auch noch mein Problem ^^ Finde die Luftführung recht lächerlich =/
      Du hast direkt am ersten der Luftführung so nen kleinen Deckel (foto hab ich grad keins bei der hand), ist einfach ab zu machen un wieder drauf zu stecken.
      Da zieht zumindest etwas besser ist so meine Erfahrung =)
      Mit der geänderten Luftführung bin ich auch noch am Suchen... Plastikschweißen oder Ähnliches müsste man oder einen anderen LuFi Kasten + Führung einbauen (Seat Ibiza Cupra R)
      Aber wie gesagt bin bezüglich dessen noch nicht fündig geworden...

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Phoenixoffire schrieb:

      Bringen sollte das schon was =)
      Da ein Diesel im Gegensatz zum Benziner kein festes Verhältnis für den Luftanteil hat, kann er gern mehr Luft vertragen. Und das merkt man auch ein wenig aber vorallem merkt man, dass er oberhalb von 3000 nicht sofort schlapp macht. =)
      Also bringen tut so ein Sportluftfilter-ersatz definitiv was =)


      Wenn überhaupt bringt ihr dir nur was, wenn er keine Warmluft ansaugt.
      Sprich ist er zunahe am Motor verbaut, hast du eher eine abmahne als eine Zunahme.
      Daher würde ich wenn überhaupt nur die BMC Carbon Dynamic Airbox verbauen, dadurch wird sie auch nicht merklich steigern.
      Allerdings sofern auch gewünscht hört man den Turbo besser vor sich hin Pfeifen.
    • naja obs schädlich ist oder nich da gehen sicher die meinung arg auseinander ... klar en pilz o.ä macht natürlich nich wirklich sinn ob bei benzin oder diesel das nur geldverschwändung und lockt blau silber an ...
      aber ein guter anfang sind wie schon genannt die art carbon boxen wie z.b von bmc oder apr
      www.goapr.gr
      allerdings haben die auch ihren stolzen preis nur sicher sind die auch effektifer wie an stino rotz pilz der nur warme luft zerrt
      die zuhen systeme liegen halt direkt hinterm grill an und der fahtwind erledigt den rest und der motor muss nich zusätzlich noch die luft aus den ewig langen ansaugtakt um zich eckern ziehn da dies auch die luft nur unnötig erwärmen tut *reibung erzeugt nunmal wärme


      wie der Fahrer so der Motor --> ständig unter Druck
    • korrekt =)
      Pilz bringt allerdings kaum was... es sei denn du könntest ihn direkt an der Frischluft platzieren... und willst oihne dann alle 1000km wieder reinige :D

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans