hilfe im stand bewegt sich mein drehzahlmesser rauf und runter, motor klingt komisch

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hilfe im stand bewegt sich mein drehzahlmesser rauf und runter, motor klingt komisch

      sorry falsch ich es hätte wo anders hin posten sollen...

      also mein freund hat mich darauf aufmerksam gemacht das mein drehzalmesser im stand mit angelassenem motor immer hoch und runter geht... und auch der motor klingt komisch... klingt so wie wenn er bissl aufheult ganz kurz u dann wieder runter

      daten: golv 4 1,4 16v 75 ps 110.000 km ca. Baujahr 2002
      hoffe mir kann jemand weiter helfen...
      ?(

      :P Steffy & der böse Golf. :rolleyes:
    • Wäre gut zu wissen, ob der Motor das IMMER macht oder nur im kalten Zustand....

      Leichte Drehzahlschwankungen sind im Leerlauf normal... oder wenn der Motor kalt ist und die Außentemperatur auch relativ niedrig ist, dreht der Motor 200U/min höher, damit der Motor schneller warm wird...

      Sollte der Motor im Stand deutlich hochdrehen, würde ich mal den Leerlaufsteller prüfen... bzw. generell mal beim Freundlichen den Wagen auslesen.... je nachdem wie nett man fragt und wie gut man seinen Freundlichen kennt, macht er es für lau .... wobei 2-5€ Kaffeekassengeld drin sein sollten, ansonsten zahlt man ca. 20€

      Ein 1.4 klingt immer bissl komisch :)



      EDIT: Ein Arbeitskollege und Motorenexperte meint: Drosselklappensteller ausbauen, reinigen, neu anlernen und Ding läuft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lukas_AXR ()

    • Bei mir war das die Drosselklappe schuld. Ich such dir mal die Anleitung raus ;)
      Edit:
      martinr.raserver.de/drosselklappe_reinigen.pdf

      Bei dir geht allerdings die Motorabdeckung anders ab, du hast dort Innensechskantschrauben, 6 oder 8 Stück. Die ab und die Motorabdeckung ist abnehmbar.
      Zum Reinigen kannst du auch Bremsenreiniger nehmen.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • danke für die vielen antworten...
      naja also selber werd ich wohl nix rumschrauben...xD
      sonst fährt mein auto hinterher gar nimmer.... :D:D:D

      ich werds mal von nem kumpel anschaun lassen...
      in welchem zeitraum sollte ich das nachschaun lassen??
      so schnell wie möglich oder ist das nicht so schlimm??

      :P Steffy & der böse Golf. :rolleyes: