Seitenscheibe hinten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Seitenscheibe hinten

      Hallo,



      ich hatte gestern versucht meine Seitenscheibe auzubauen, da ich zum schlos muss.



      leider ohne erfolg...

      Ich bekomme diese Kunststoffhülse mit dem bolzen nicht raus.



      Kan mir jemand sagen wie das genau funktioniert ?? Habe es probiert mit drücken aber da ging nichts, der steckt zu fest und mehr trau ich mich nicht, da sondern vielleicht der ganze Mechanismus kaputt wid oder die Scheibe.





      Also wie bekomme ich diesen bolzen am besten raus ??

    • Moin...

      Die Hülse hinten besteht ja aus zwei Teilen.
      Am besten du nimmst einen dickeren Kreuzschlitzschraubendreher, der etwas dicker ist als dach Loch in der Mitte, setzt den an und haust ein paar mal LEICHT mit einem Hammer dagegen. Dann müsste die innere Hülse rauskommen.

      Kleiner Tipp für den Einbau: Stecke erst die beiden Teile der Hülse wieder leicht ineinander bevor du sie wieder am Fensterheber anbringst.
      Dann wieder den Schraubendreher ansetzten und leicht draufhämmern bis sie wieder sitzt...
      Wenn du zuerst den äusseren Teil der Hülse am Fensterheber anbringst und dann versuchst den inneren Teil einzutreiben, fällt dir beides nach hinten durch in die Tür und du musst nochmal den Aggregateträger ausbauen um an die Hülse zu kommen.

      Mfg

      Golf IV 1.6SR (AKL) Automat - ...und er säuft und säuft und säuft! :D

    • Genau, das sind zwei Teile, und den mittleren habe ich nicht herausbekommen :( Wie fest kann ich da drauf schlagen? Kann ich damit nicht die gesamte Fensterheberführung beschädigen ??

    • Wie stark?!...

      Also jetzt nicht mit nem Vorschlaghammer und Anlauf.... :D

      Ich würd sagen ca. so, als würdest du einen Nagel ansetzen... Halt ein paar mal leicht drauf dengeln...

      Und wenn das nicht klappen sollte, versuchst du es etwas stärker....
      Ich denke mal, bevor du den Mechanismus vom Fensterheber beschädigst, wird eher diese kleine Hülse kapitulieren.

      Meine hat da seit 11 Jahren gesessen und ging mit ein paar leichten Schlägen auch butterweich raus...

      MfG

      Golf IV 1.6SR (AKL) Automat - ...und er säuft und säuft und säuft! :D