Hitzeschield

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo hab mir bei ner Firma in meiner nähe ein Hitzeschild machen lassen.

      ist aus Edelstahl und 4 mm stärke. Hat mich 20 Euro gekostet.

      Die Löcher auf dem Bild müssen noch gebohrt werden.

      Es soll die Motorabwärme zum Luftansaugkanal abhalten.

      Hier mal ein Bild:


      Werde es nächste woche einbauen.

      Bin mal gespannt obs was bringt da er ja dann kältere luft zieht.

      Gruß

      Golf 5 GTI (Schwarz) (260 PS) | Vorkat geleert | Wetterauer Chiptuning | Hitzeschutzblech unter Luftansaugweg. | Forge Blow Off Spacer (Einstellbar) | 17" Denver Felgen | Sitzheitzung | Climaautomatik | Xenon | Automatisch öffnende Heckklappe | Milltek Anlage (laute Version) ab Kat

    • Würd mich auch interessieren wie des aussieht .
      Ich war schon kurz davor ne ummantelung fürs Ansaugrohr zu bestellen weil der Luftfilterkasten + Ansaugrohr da sie direkt am Motor sind knall heiß werden. ( Fehlkonstruktion :whistling: )

    • Was ich mich schon gefragt habe, ob der Luftfilterkasten unter der Fahrt auch so Knall heiss wird, wie im Stand.
      Ich habe bisjetzt immer den Motor ausgemacht - die Haube geöffnet und dann war der Luftfilterkasten knalle heiss...
      Eigentlich aber auch logisch, dass er heiss wird, wenn der Motor aus ist, da am Ende des Rohres der (glühend-)heisse Turbolader sitzt und sobald keine Luft mehr angesaugt wird geht die Wäre matürlich auch durch das Rohr in die Richtung des Luftfilterkastens.

      Weiss also nicht, ob der Kasten unter der Fahrt auch so heiss wird... ?(

      Gruß