wie die mittelkonsole ausbauen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • wie die mittelkonsole ausbauen ?

      ich habe im bereich der handbremse scheppernde geräusche.
      aus diesen grund wollte ich meine mittelkonsole mit armstütze und kühlfunktion ausbauen.
      laut anleitung muß man den hinteren teil wo der getränkehalter montiert ist abnehmen.
      genau das gelingt mir leider nicht. die 2 schrauben unter dem hinteren getränkehalter habe ich natürlich entfernt. der hintere teil bewegt sich trotzdem keinen millimeter.

      hat jemand von euch einen tip für mich?

    • dosierte gewalt ist in sachen auto ausbau immer das richtige stichwort :P
      die meisten teile im auto sind nur gesteckt, bzw geclipst. man muss vorsichtig daran gehen aber genug kraft aufwenden um die teile loszukriegen die meisten sitzen ziemlich streng. hast du auch wirklich alle schrauben ab ?

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • Ich habe letztens die MAL nachgerüstet, daher weiß ich wo was sitzt.
      Am besten entfernst du erstmal den Getränkehalter. Danach nimmst du die hintere Blende ab. Die ist oben irgendwo eingehakt. Von unten ziehen und nach oben hin abnehmen. Dann kommst du an zwei dicken Sechskant Schrauben an der Seite ran. Diese befestigen die Aussenhülle der MAL. Entferne die Schrauben. Im Innneren nimmst du die Lüftungsklappe von der Kühlfunktion ab. Glaube dahinter ist auch noch eine Schraube. Danach nimmst du die komplette Aussenhülle nach oben hin ab. Dann siehst du den Luftkanal. Den nimmst du auch ab. Und dann müsste das MAL-Gerüst an drei Schrauben in den Boden befestigt sein. Dann kommst du locker an den Handbremshebel ran.

      Gruß
      Julian

    • der hintere getränkehalter ist bereits abmontiert. darunter waren 2 schrauben. und genau die hintere blende ist das problem. die läßt sich weder nach oben noch hinten bewegen. ?(

      mfg
      stedenon

    • Dann löse schon mal die zwei Schrauben.
      Danach ziehst du am Unteren Ende. Die sind in der Hauptverkleidung eingerastet. Kannst ja vllt. bissl Innenraumspray oder so reinsprühen. Und dann einfach zu dir ziehen. Und wenns gelöst ist, einfach oben ausrasten lassen.

    • Fass die Verkleidung relativ weit unten an und zieh sie Richtung Rückbank. Dann sollte sie unten aushaken und du kannst sie nach oben klappen bis du sie oben abnehmen kannst.

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hey ihr,

      ich habe ein ähnliches Problem, deshalb push ich diesen Beitrag mal nach oben. Ich bin zwar weiter als Stedenon gekommen und konnte die Außenhülle entfernen. Als nächstes müsste meiner Meinung nach jetzt der Luftkanal kommen. Aber wie bekomme ich den raus??? Unter dem ist eine Schraube des Gerüsts. Glücklicherweise konnte ich sie trotzdem rausmurksen.

      Das eigentliche Problem kommt jetzt: Vorne rechts am Gerüst ist eine Schraube von der Seite reingedreht. An der hängt es. Ich komme nämlich nicht von der Seite ran. Da müsste ich schon den Beifahrersitz ausbauen. Das kann aber doch nicht sein, oder??? Wie behindert wär das denn? Außerdem hat es bei Julian so einfach geklungen.

      Also, wer nen Tipp? ?(

    • Hi

      Kannst du mal ein Bild der Schraube machen die du meinst?

      Eigentlich kommt man an alle Schrauben ran wenn man den Sitz z.B ganz nach hinten fährt.

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hey hypuh, vielen Dank für die Antwort. Hab allerdings eben nochmal ein bisschen gebastelt und herausgefunden, dass man meinen Beifahrersitz ja nach vorne klappen kann! Das wusste ich ja noch gar nicht... :thumbsup:

      Ja, also mit vorgeklapptem Sitz ging sie dann ganz leicht raus. Auf dem Bild aber trotzdem nochmal die Schraube (im rechten nur das Gewinde zu erkennen)...

      Mein eigentliches Problem ist damit allerdings noch nicht gelöst. Ich will nämlich an den Handbremsenschalter kommen. Der ist bei mir locker und dadurch wird immer angezeigt, dass die Handbremse angezogen ist, auch wenn sie es nicht ist. Vor allem das Piepsen geht mir ganz schön auf den Wecker...

      Wie auch immer. Das Gerüst habe ich jetzt locker, kann es aber nicht entfernen. Ich komm nicht am Handbremsgriff vorbei. Muss ich dafür vielleicht auch die Verkleidung um den Schalthebel abmontieren? Wär halt mega der Aufwand. Oder gibts sonst nen Trick, wie ich an den Schalter ran komme???

      :S

    • Hi

      Die Schrauben hinten am hinteren Getränkehalter haste auch schon entfernt oder?

      Eigentlich müsstest du das Ding jetzt anheben und dann bei gezogener Handbremse über den Handbremshebel rausführen können, wenn ich mich Recht erinnere.

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Ja, also die Schrauben am Getränkehalter hatte ich als erstes rausgemacht. Dann Getränkehalter raus, Verkleidung davon ab. Jetzt konnte man die Schrauben seitlich an der Verkleidung der Mittelkonsole aufdrehen. Dann Armlehnenfach auf, Gummiboden und Einstellrädchen für die Kühlung ab und Verkleidung der Mittelkonsole ab. Das Gestell hatte 3 Schrauben. Zwei am Boden, wobei die eine unter der Luftzufuhr für hinten war und ziemlich kacke aufzubekommen. Dann noch diejenigewelche an der Seite. Jetzt war das ganze Gestell lose, hat aber vorne links noch unter der Verkleidung von der Mittelkonsole um den Schaltknüppel gesteckt. Also nur ein wenig. Ich konnte jedenfalls das ganze Ding hochklappen, so weit, dass ich so halbwegs an den Schalter rankonnte. Aber das Kabel des Schalters hat glaube schon ein bisschen gelitten.

      Lange Rede, kurzer Sinn - das Gestell konnte ich nicht wie von dir beschrieben einfach nach hinten abziehen, da dass Plasikgedöns um den Bremshebel unterm Hebel wieder zusammen geht. Und das lässt sich auch nicht auseinander nehmen. Echt ätzend... Kann doch nicht sein, dass es soo schwierig ist, an so nen blöden Schalter zu kommen.

      Naja, hab den Schalter auf jeden Fall jetzt ein bisschen drangedrückt. Der ist gar nicht festgeschraubt, sondern nur eingeklipst. Das hatte sich ein wenig gelöst und ich konnte es so halbwegs zum einrasten bringen. Jetzt geht alles wieder, ich frag mich nur, wie lange. Morgen steht die erste Fahrt an und dann gleich 300km. Also toitoitoi... 8)

    • Zwar schon etwas älter, aber ich hab es nach eurer Anleitung gemacht. Hat super geklappt. Ver MAL raus, VI GTD rein! :thumbsup: Ne Stunde hat es gedauert und n bissl fluchen musste auch sein... :D

      Vielen Dank... :thumbup:



      Auf Facebook nen LIKE da lassen!!! :thumbsup: