Notebook / Netbook kaufberatung für low budget

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Notebook / Netbook kaufberatung für low budget

      Hallo, ich bin schwer am überlegen ob ich mir die oben genannte Technik leisten soll. Muss wirklich nichts besonderes sein, will damit keine spiele spielen oder sonstiges - einfach nur fürs internet sodass ich nicht an den schreibtisch gebunden bin..

      Budget so wenig wie möglich, ca 350€
      Dachte da an so etwas hier : notebooksbilliger.de/acer+aspi…+in+blau+mit+bluetooth+hd
      was meint ihr dazu ?


      preis/leistungsverhältniss etc.

    • also ich finde ein notebook vom preis/leistungsverhältnis sinnvoller und besser.

      beim netbook hat man kein optisches laufwerk und muss sich somit ein externes holen, will man mal in eine cd/dvd reinschauen. zudem haben notebooks eine höhere leistung als netbooks. natürlich kommen sie nicht an die akku-leistung der netbooks ran, aber meiner meinung nach sind netbooks mehr accessoire als alles andere (auch wenn sie aufgrund ihrer größe und ihres gewichts natürlich eine echte alterneative sind, wenn man damit viel unterwegs ist und unterweg nur mal schnell ins netz möchte).

    • so das steht dann jetzt bei mir auch an.

      - WIN7 fähig
      - mind. 4GB Arbeitsspeicher
      - WLan N
      - DVD Brenner
      - Grosses Display (wenn möglich nicht glänzend)
      - leise

      ausgeschaut habe ich mit bis jetzt
      Sony Vaio VGN-NW 11 S/T
      ACER Aspire 738G-654G 32MN
      MSI Megabook GX 600

      etwas über meinem Limit
      Sony Vaio VGN-NW21MF /W
      ACER Aspire 8930G-654G50MN

      Gruß Andy

    • Kohlschnake schrieb:

      danke dir .. oben das gepostete ist mir ja immernoch sehr sympatisch - ist ja ein acer

      Ja das hat die Meike auch, haben Andy und ich beim Schnitzelessen noch mit rumgespielt. Feines Teil, Akku hält laut Frau H.s Aussage lange und Bluetooth und Co. sollten auch Pflicht sein. Ich werde bei den Dingern nie mit der Tastatur klarkommen weshalb wohl bei mir nichts unter 12 Zoll ins Haus kommt. Mein Nächstes wird eh ein MacBook, über Studentinnen kriegt man da ja Rabatt :D:thumbup:

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Kohlschnake schrieb:

      so schlimm die 10" teile ? hab damit jetz noch nie wirklich was zutun gehabt ?(
      Kennst du keinen bei dem du es mal ausprobieren kannst? Sonst geh doch mal zu Saturn oder so. Musst es ja da nicht kaufen ;)

      Andy sag mal bisschen was zu Verwendungsbereich und Preislimit. Eher zum Zocken oder nur Arbeit/Surfen?

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Kohlschnake schrieb:

      so schlimm die 10" teile ? hab damit jetz noch nie wirklich was zutun gehabt ?(


      ich hab mir letzte woche das spielzeug hier geholt bin echt super zufrieden damit:

      alternate.de/html/product/Note…OOK&l1=Notebook&l2=Lenovo

      hatte zwar am anfang etwas bedenken aber bedienung usw ist echt klasse. klar, an die relativ kleinen tasten muss man sich erstmal gewöhnen aber das sollte nich zu lange dauern. leider hats zwar nur 1 gb ram aber kann ohne probleme aufgerüstet werden. werde jezt mal testen ob win 7 drauf läuft. zum zocken wirds nich wirklich gedacht sein aber das war für mich auch nicht entscheidend.

      eigentlich wollte ich mir erst nen asus eee holen:

      alternate.de/html/product/Note…EBOOK&l1=Notebook&l2=Asus

      das hat im endeffekt weniger ausstattung (z. b. keinen kartenleser) wie das lenovo und is noch 30€ teurer. die gesparten euronen hab ich dann gleich noch in ne stylische tasche investiert :)

      achja...wem die marke "lenovo" nix sagt: lenovo hies früher mal ibm, also wirklich keine 0815-marke ;)

      sayonara, Sensei / Christian

    • Das gleiche hab ich auch. Nur halt die Version mit 1.5 GB RAM und mit Linux. Windows 7 läuft übrigens problemlos da drauf.
      Nur die vertikale Auflösung find ich recht niedrig, da muss man schon recht oft scrollen beim surfen ... und beim schreiben komm ich auch öfters mal auf das Touchpad und markiere dadurch versehentlich meinen Text ... Grobmotoriker halt :D