Bastuck-Anlage in Fahrzeugpapiere eintragen lassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bastuck-Anlage in Fahrzeugpapiere eintragen lassen?

      Hallo!

      War heute beim Tüv und wollte meine Bastuck-Anlage ab Kat eintragen lassen.

      Statt einer Eintragung in die Fahrzeug-Papiere hab ich nun eine "Bestätigung der ordnungsgemäßen Änderung gemäß..." bekommen.

      "Eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere ist bei nächster Befassung vorzunehmen"

      Wie bekomme ich die nun in den Fahrzeugschein/Brief eingetragen???

      Der Tüv Mann meinte das wäre nicht nötig,
      ich soll die Zettel nur immer im Auto liegen haben.

      Denke aber schon das es besser wäre,
      nicht dass die mal irgendwann zu laut wird und es dann Probleme gibt das so eingetragen zu bekommen.

      Hab von sowas noch nicht so die Ahnung,
      war heute das 1.Mal beim Tüv.

      Mfg.Stefan

    • na ganz einfach, du fährst auf die zulassungsstelle und legst etwa 10 bis 15 euro auf den tisch und bekommst es eingetragen oder das selbe beim normalen tüv der macht das auch.
      das ganze solltest du innerhalb der nächsten 18 monaten machen weil ab dan wir das schreiben ungültig.

    • Original von cabriofahrer
      das ganze solltest du innerhalb der nächsten 18 monaten machen weil ab dan wir das schreiben ungültig.


      Seit wann das denn ?( Die Anbaubescheinigung ist IMHO unbegrenzt gültig oder gibts wieder neue Regelungen?
    • Also ich habe meine Bastuck Anlage jetzt schon fast ein Jahr drunter und es gab noch nie Probleme, weder beim TÜV noch bei Kontrollen oder so, die hören sich das an wie laut er ist, werfen noch einen Blick in die dazu gehörigen Papiere und gut ist.

    • Du hast son blaues Papier bekommen, auf der EG-Genehmigung steht...

      Einfach das Papier immer dabeihaben und gut ist. eintragen mußt du die Anlage nicht.

      :P:D
    • Original von MickyV5
      Original von cabriofahrer
      das ganze solltest du innerhalb der nächsten 18 monaten machen weil ab dan wir das schreiben ungültig.


      Seit wann das denn ?( Die Anbaubescheinigung ist IMHO unbegrenzt gültig oder gibts wieder neue Regelungen?



      Das möcht ich jetzt auch wissen. Hab für meine Sachen (zB Felgen) auch nur das Schreiben bekommen was ich immer mitführen soll. Der Tüvmensch meinte bei mir auch ich brauch das nicht extra im Schein eintragen lassen.

    • ...Das möcht ich jetzt auch wissen. Hab für meine Sachen (zB Felgen) auch nur das Schreiben bekommen was ich immer mitführen soll. Der Tüvmensch meinte bei mir auch ich brauch das nicht extra im Schein eintragen lassen.


      Also soweit mir das bekannt ist, muß beim nächsten Erscheinen auf der Zulassungsstelle (sei es wegen Ummeldung, Abmeldung, Wohnortswechsel...) das Schreiben des TÜV vorgelegt werden, damit dann diese Änderungen in die Fzg.-Papiere eingetragen werden!

      Gruß
      Wolfgang
    • ja genau das hatt man mir beim tüv auch gesagt und als ich das auto dan 2 jahre später umgemeldet hab weil ich umgezogen bin hatt die dame gemeint eigentlich wäre das schreiben nicht mehr gültig. aber sie würde eine ausnahme machen und es noch eintragen. mehr weiß ich auch nicht.

      also wer als erster zeit hat fragt seinen tüv und sagt bescheid. :D