GÜNSTIGE Anlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GÜNSTIGE Anlage

      Hallo, ich brauche für einen Freund eine gute aber vor Allem günstige Anlagenempfehlung.

      Er möchte eine MP3 Radio, neue Boxen vorne, Endstufe und vielleicht später noch ein Sub im Kofferraum.

      Das System sollte also erweiterbar sein.
      Die Boxen sollten unter 100 Euro kosten, das Radio unter 200 und die Endstufe so günstig wie möglich.

      Habt ihr Tips? :D

    • Was stellst Du Dir für Lautsprecher vor !?

      vorne / hinten - nur vorne
      2- oder 4 kanal endstufe ?(

      ich gehe richtig in der Annahme für nen Golf IV - da würde ich mir halt vorne Lautsprecher reinbauen und an ne Enstufe hängen - dann würd ne 2-kanal reichen - wenn er allerdings irgendwann nen sub haben möchte, wärs geschickter ne 4-kanal zu kaufen....
      ist hat bei dem budget alles etwas kritisch....

      günsitge Lautsprecher könnte ich zumindest mal die hier empfehlen

      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…2453319889&category=38768

      die hab ich in den hinteren türen drinnen - sind zumindest ned ganz verkehrt - aber natürlich auch wie zu dem preis zu erwarten nix spektakuläres... gibt aber mit sicherheit noch andere...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benny ()

    • Für 100¤ könntest du meine benutzten Tieftöner von µp haben, dann fehlen dir aber noch Weichen und Hochtöner ;)

      Die Axton CAC2.17 sind auch sehr gut für ihr Geld, kosten aber imho etwas über 100¤ - ansonsten sind die Helix sicher auch kein schlechter Kauf und noch dazu billig.

      Was heisst so günstig wie möglich? Bevor du billigen Baumarktramsch kaufst oder dir Mist bei MediaMarkt oder einem anderen Elektroschrotthandel andrehen lässt lass lieber die Endstufe weg und lass die Lautsprecher am Radio laufen, kann schon mehr bringen als Matschklang von Müllendstufen.

      Aber wieso nicht zu einem FACHhändler gehen und den nach einem günstigen Komplettpaket fragen? Denn es kommen ja auch noch Kabel, Sicherungshalter, etc. dazu die auch wieder Geld kosten. Alles aus einer Hand kann da schon billliger sein.

    • schon knapp bemessen die kohle!
      leicht über 100€, glaub die gehen für 109€ oder so weg kann ich das canton 2.16 empfehlen!
      schau mal bei hirsch-ille.de
      habe es bislang vorn drin, ist nicht übel!
      endstufe sollte aber nicht die günstigste sein denn der klang lässt da schon gewaltig nach! dann lieber n monat länger sparen!

      gruß tedi

    • Hi!
      Ich hab das jvc KD LH7R,ich bin sehr zufrieden damit!hab mir auf der motorshow noch nen jvc wechsler gekauft dafür 1a mit mp3 funktion!

      Insgesamt habe ich für beides 370€ bezahlt

      cd player 170€ oder so bei t-online

    • Hi Freunde,

      also vielen Dank für die Tips!

      Wir haben uns wie folgt entschieden:

      Radio: JVC KD-LH7R

      Boxen vorne: Helix Blue 62 MK II

      Endstufe: carpower wanted 4/320


      Hoffe mal das Zeug geht gut ab! :D

    • ich missbrauche mal den thread hier, da meine frage hier ganz gut rein passt :)

      also ich habe momentan ein JVC LX555 und vorne das Canton CS2.16. Jetzt wollt ich mir die Carpower Wanted 4/320 zur Unterstützung für vorne holen und noch gebrückt n subwoofer dranhängen. welchen könnt ihr mir da emphehlen? Ich höre eigentlich alles querbeet. Preis würd ich mal so 150-200€ ansetzen, sollte doch machbar sein oder?
      achja, der sub soll in die reserveradmulde mit doppeltem boden (ähnlich wie bei maert, das gefällt mir)

      also jungs, welcher sub eignet sich für meine bedürfnisse?