Automatische Justierung der Xenons

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Automatische Justierung der Xenons

      Ich habe bei mir BI-Xenon Scheinwerfer nachgerüstet. Habe nun gelesen, dass die sich eigentlich nach dem Anschalten automatisch justieren, sprich einmal runter, hoch und dann in die Mitte fahren. Das machen die bei mir aber nicht. Hat da vielleicht jemand eine Idee, an was das liegen könnte?
      Wenn ich mit dem VAG-COM ne Stellglieddiagnose mache, seh ich aber, dass die Motoren funktionieren. Da fahren die Scheinwerfer dann auf Knopfdruck hoch und runter......

      Ciao McEgg

    • Die justieren sich nur 1x und zwar nach jedem Motorstart. Schonmal den Motor gestartet?

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Ja, geht aber nicht. War schon paar Mal mit dem Auto unterwegs. Die bewegen sich allerdings nicht. Auch nicht, wenn das Auto wippt. Die aLWR scheint wohl doch nicht zu gehen. Hab auch Fehler im Steuergerät. Häng mal ein Bild an:



      Hab gerade was in nem anderen Forum gefunden. Genau den gleichen Fehler. Das wurde dazu geschrieben:

      So hab den Fehler gefunden. Beschreibung von Kufatec ist falsch. Die rot-weiße Leitung kommt nicht an Sicherung SC13, da da nämlich Klemme 30 anliegt. Hab mir dann Klemme 15 gesucht und siehe da es geht.
      Das sagt mir allerdings nicht, wo ich jetzt was anschließen muss. Ich habe das rot-weiße Kabel an das Schwarz-Blaue angeschlossen. Wo da jetzt SC13 oder ne Klemme 30 oder 15 sein soll, hab ich net gesehen.... ;(;(;(

      Ciao McEgg

    • dein fehler ist du hast die can-bus kabel am diagnosestecker angeschlossen (hatte ich auch erst)!
      theoretisch hätte sich dein steuergerät auch nicht codieren lassen müssen.

      Du musst an das diagnose interface. hierzu musst du die rechte verkleidung neben der lenksäule abbauen. weit im fußraum an der mittelkonsole siehst du dann einen knall roten stecker der 20 polig ist.
      dort musst du an pin 6 und pin 16.
      Orange/schwarz -> CAN HIGH
      Orange/ braun -> CAN LOW

      ist mit sicherheit dieser fehler hatte den gleichen.

      Golf 5 2007 1.4 Tour -> Umbau BWA
      8,5x19 Audi Rotor Lackschwarz Außenring poliert
      Hfi V2 Carbon, S3 SUS, S3 LLK, S3 Schaltwegverkürzung, Pcv fix, Drehmomentstütze, geteilte rechte Antriebswelle,
      KW V2 gepfeffert, TTRS 370 VA, BullX ab Turbo
      Stg Anpassung folgt

      Verkaufe Bastuck ab Kat inkl. SRS Tec Duplex Diffusor
    • und das rot weiße an das schwarz blaue ist richtig,
      an welcher sicherung dies ist kommt auf deine ausstattung an (es gibt 6 verschiedene belegungen)
      bei mir ist es z.b. SC1.

      Golf 5 2007 1.4 Tour -> Umbau BWA
      8,5x19 Audi Rotor Lackschwarz Außenring poliert
      Hfi V2 Carbon, S3 SUS, S3 LLK, S3 Schaltwegverkürzung, Pcv fix, Drehmomentstütze, geteilte rechte Antriebswelle,
      KW V2 gepfeffert, TTRS 370 VA, BullX ab Turbo
      Stg Anpassung folgt

      Verkaufe Bastuck ab Kat inkl. SRS Tec Duplex Diffusor
    • Puh, das wars tatsächlich. Heute umgelötet und siehe da, die Fehler sind weg.
      Wenn ich jetzt den Motor starte und das Licht anmache, fahren die Scheinwerfer erst runter, dann in die Mitte. Sollten die nicht eigentlich auch nach oben fahren??? ?(

      Ciao McEgg

    • Hab bei mir nun alles angeschlossen (alwr, Xenon) und verkabelt aber noch nichts codiert oder angelernt!
      Mein Freundlicher meint die Linse müsste trotzdem bei Zündung oder Start sich in Grundstellung bringen (hoch runter fahren) auch wenn noch gar nichts codiert bzw. angelernt ist?
      Hat der recht?

      Gruß, RECORDS

    • Ich denke nein, da das Auto ja noch garnicht weiß, dass eine aLWR und Xenon verbaut sind. Du wirst auch sehen, dass das Licht anfängt zu blitzen, wenn du den Motor anmachst und ein paar Meter fährst.

      Ciao McEgg

    • McEgg schrieb:

      Ich denke nein, da das Auto ja noch garnicht weiß, dass eine aLWR und Xenon verbaut sind. Du wirst auch sehen, dass das Licht anfängt zu blitzen, wenn du den Motor anmachst und ein paar Meter fährst.
      Jupp, also im Stand gehen die Xenon ganz normal, sobald Motor an ist blitzen sie.

      Hoffe Du hast recht das es normal ist wenn sich noch nichts tut. Hab auch wirklich gewissenhaft gearbeitet und nun nochmal alles aufrupfen....neeeee :S


      Gruß, RECORDS
    • Dann drück ich mal die Daumen, dass alles passt. Ich konnte z.B. auch überhaupt nicht erkennen, wo der CAN-HIGH und CAN-LOW Kabel dran muss, bzw. welche Kabel vom Interface orange/schwarz und orange/braun waren. Hab dann den ganzen roten Stecker auseinander genommen. Wie gesagt, ich hoff mal, dass bei dir alles passt. Aber lass erstmal alles programmieren. Selbst wenn die aLWR nicht funktioniert (wie bei mir an Anfang) kannst du wenigstens im Dunkeln fahren, da die Xenons dann nicht mehr blitzen.

      Ciao McEgg

    • Mir ist heute aufgefallen das sich die noch nicht Codierte bzw. eingestellte alwr-Anlage doch justiert. Nach Motor-Start fahren die Linsen runter und bleiben dann dort. Ist denk ich mal ein gutes Zeichen das alles funktioniert und richtig angeschlossen ist. Warte nun sehnsüchtig auf den 18.11. (Codiertag :) ).

      Gruß, RECORDS

    • das sie nach unten fahren ist normal wenn nichts codiert ist das steuergerät geht in den notlauf.

      Golf 5 2007 1.4 Tour -> Umbau BWA
      8,5x19 Audi Rotor Lackschwarz Außenring poliert
      Hfi V2 Carbon, S3 SUS, S3 LLK, S3 Schaltwegverkürzung, Pcv fix, Drehmomentstütze, geteilte rechte Antriebswelle,
      KW V2 gepfeffert, TTRS 370 VA, BullX ab Turbo
      Stg Anpassung folgt

      Verkaufe Bastuck ab Kat inkl. SRS Tec Duplex Diffusor