Höherversicherung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Höherversicherung?

      Hallo Leute,

      da in meiner Versicherungspolice lediglich Sonderausstattung bis 2000€ versichert ist, wollt ich mal nach euren Erfahrungen zwecks Höherversicherung fragen...

      Habt ihr ein Wertgutachten erstellen lassen und dieses der Versicherung zukommen lassen? Oder akzeptiert die Versicherung einen höheren Wert durch eine Auflistung der Teile und Rechnungen?
      Und vor allem: wird es deutlich teurer in der Jahresprämie (natürlich in Abhängigkeit der einzelnen Kriterien, aber allgemein gefragt..)?
      Macht es Sinn und wenn ja: wieviele haben es hier tatsächlich?

      Gruß aus Hamburg

      Gruß Christoph

    • also sonderteile die nicht standardmäßig zum fahrzeug gehören und einen höheren wert haben sollten auf jeden fall gesondert bei der versicherung angegeben werden, da es sonst im Schadenfall (Kaskoschaden) bei der Regulierung zu Problemen kommt. Es wird ja ein Preis lt. Typklasse ermittelt, welcher natürlich auch berücksichtigt was die Versicherung zahlen muss wenn es zum Kaskovollschaden kommt. Und wenn da noch 10 - 20T€ Sonderanbauten sind stellt sich natürlich die Versicherung quer.

      Also wenn du Anbauten mit höherem Wert hast solltest du es auf jeden Fall angeben.