Frage/n zur neuen Anlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage/n zur neuen Anlage

      hallöchen.
      da ja die geburt meins neuen gölfchens in relativ naher zukunft ansteht mach ich mir so langsam gedanken zum thema neuer anlage, da mein neuer nur mit dem rcd310 ausgestattet ist. als radio spiele ich momentan mit dem gedanken, mir das zenec mc2000 zu holen. als endstufe hab ich noch ne hifonics zx-6400, die ich ganz gerne auch weiter verwenden möchte.

      jetzt meine frage/n zum ausbau:
      1. angedacht ist, alle 4 türen mit neuen boxen auszustatten. kann man da nur 2er oder auch 3er-kompos verbauen?
      2. mein kofferraum soll voll funktionsfähig bleiben. da ich kein reserverad soll die endstufe in diesen "reserveradmulden-einsatz" (weis nich, wie ich das ding sonst beschreiben soll :) ). wäre ein bass im kofferraum für nen guten ausgewogenen klang zwingend erforderlich? könnte man den dann auch z. b. in nem seitenteil verbauen? und könntet ihr mir da auch was empfehlen?

      ich hoffe, ich hab mich nicht zu umständlich ausgedrückt :)

      vielen dank im voraus für die antworten ;)

      sayonara, Sensei / Christian

    • Hi,
      also ich würde mich an deiner Stelle vorerst auf den Ausbau der vorderen Türen (Frontsystem) konzentrieren.
      Das ist der wichtigste Bereich, was Klangqualität angeht. Anschließend der Kofferaum mit Subwoofer in der Reserveradmulde und wenn dann wirklich noch Geld übrig ist, kannst du die hinteren Türen machen (was am wenigsten bringt).
      Vorher solltest du dir aber mal die anderen Threads dbzgl. durchlesen, da hier schon einiges im Forum steht.

      Wichtig ist es auch folgende Fragen zu beantworten:
      - Für welche Musikrichtung sollte das System konzipiert werden?
      - Welchen preislichen Rahmen hast du zur Verfügung?
      - Wo liegt der Schwerpunkt? Laut oder Soundqualität?
      - Willst du das Originalradio behalten (brauchst nur noch nen Adapter und High/Low-Converter - und da gibt es auch schon ziemlich gute)?
      - Sind evtl. schon Komponenten, Kabel, etc. vorhanden?

      Grüße