1 Jahr Golf 6 Welche Mängel gibts ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1 Jahr Golf 6 Welche Mängel gibts ?

      Hi Leute

      Als zukünftiger Golf 6 Besitzer würde es mich interessieren, was sich im zuge eines Jahres bei euren Gölfen alles so getan hat ?

      Pro/Kontra, Bilder, Problemlösungen, Beanstandungen. Um all das würd ich mich freuen , natürlich auch zur allgemeinen Meinungsbildung bezüglich des Golf 6.

      Also schreibt einfach was euch so alles von der Abholung bis jetzt passiert ist !

      Mfg und danke im voraus Ranti

    • hey, ich hab meinen golf 6 seit august ung hab knapp 10k km runter
      hab 2 mängel bemerkt
      1. mein radio, rc210, nach ca 2h fahrtzeit dann wird die schrift auf der rechten seite blasser
      2. hin und wieder, hab ich probleme meinen 1. gang oder den rückwärtsgang rein zu bekommen, muss dann gang wieder ganz raus- runter von der kupplung und ein 2. mal versuchen

      hat das noch irgendjemand bemerkt?

      Bestellt: 20.3.09 ~ Abgeholt : 18.09.09
      Golf 6 trendline
      1,4l 80PS
      deep black perleffekt
      RCD 210
      Ganzjahresreifen 195/65 R15

    • Das 2. ist kein Mangel sondern kein ausgenudeltes Golf III Getriebe. Ist bei Neuwagen nun mal so, das sind die Zahnräder noch zackig und nicht rund.

      Was mir nur einfällt ist der wackelnde Lichtschalter. Ansonsten echt deutsche Wertarbeit.

      Gruß Christian
    • Hi

      Hat jemand zufällig auch Probleme mit Kondenswasser im Hauptscheinwerfer/Rückleuchten ? Was noch interessant wäre:

      Fahrbahnausleuchtung mit Halogen/Xenonscheinwerfer. In vielen Testberichten stand das Halogenlicht könnte man mit nem Grablicht vergleichen !

      Kann mich da jemand vom Gegenteil überzeugen ? Beim BIxenon geh ich davon aus das es passt. Alleine schon wegen dem saftigen Aufpreis :thumbup:

      Feedback erwünscht

      Mit bestem Dank----grüße vom Ranti 8o
    • Ich finde mann kann mit dem Halogenscheinis ziemlich zufrieden sein ...
      Leuchten alles gut aus, ... sind zwar kein Highlight aber trotzdem Top!

      hab die Brenner mal mit auf Arbeit genommen ... (Philips/Narva) und hab die mal überprüft.
      Nur mal aus langerweile und weil es mich eben intressiert hat, schlieslich mach ich sowas ja jeden Tag^^
      Sie sind maßlich Top und auch von der verarbeitung vollkommen i.O.!

      Als Mangel kann ich 2 Sachen anbringen ...

      .oOo. zum einen sind bei mir eben auch die beiden vorderen Domlager defekt gewesen (beim Fahrwerkseinbau nach 3000km bemerkt)
      ....... Silikonring war eingerissen und die Kugeln vielen beim demontieren raus!
      .oOo. das andere ist Kostruktionsbeding ... beim Zweitürer läuft/tropft das Wasser bei offenem Fenster direkt in den Inneraum.
      ....... andere Fahrzeuge haben dort Ablaufrinnen oder Sicken!

      Ansonsten gibts nur eins zu sagen .... :D TOP :D .... für uns das beste Auto, welches wir je hatten (waren aber auch immer nur VW´s^^)

      Grüße Christoph!

    • Nach 5 Monaten und 7000 KM gibts eigentlich nix zu bemängeln.

      Die Verarbeitung macht im Vergleich zu meinen bisherigen Autos einen sehr hochwertigen Eindruck.

      Der Verbrauch geht auch langsam runter.

      Gruss Frederik

      Gruß Frederik
    • Na das sind ja für den Anfang garnicht mal so schlechte Nachrichten. Nur das mit den Domlagern ist ärgerlich muss ich sagen.

      Kann jemand beschreiben wie sich das aufs Fahrverhalten auswirkt oder merkt man garnichts ?

      Bin gespannt was es noch alles zum kritisieren/ diskutieren gibt

      Danke u. grüße

      :thumbup: Ranti

    • Das mit dem Domlager kann aber auch mal ein Produktionsfehler oder so gewesen sein, welcher sonst nicht vorkommt.
      Ich seh das eigentlich nicht so ärgerlich.
      Aufs Fahrverhalten hat sich null ausgewirkt, da es im eingebauten Zustand nicht auseinander fallen konnte ^^ ... also ich seh das jetzt nicht so eng!

      Anaonsten seit Juni 11.000km gefahren und es ist immer noch ein TOP Wagen.
      Und der Verbrauch ist sowieso in Ordnung.

      Viele grüße Christoph!

    • Prima :rolleyes:

      Dann weiß ich ja schon was ich nie zerlegen werde 8)8)8) Zeit hab ich ja genug. Kommen sollte er ja erst nächste Woche, aber ich denke das dauert noch. 3 Monate sind noch zu wenig Wartezeit hehe :thumbup:

      So und nu werd ich mich schön langsam meiner heutigen Abendgestaltung widmen ( sinnloses Betrinken mit Freunden ) 8)

      Prost und n schönes WE an alle Vw driver Grüße



      Ranti :thumbsup:

    • Hi,

      hab meinen 6er am 23.12. in Wolfsburg abgeholt. Folgende Mängel habe ich bemerkt:

      • Scheinwerfer auf der Beifahrerseite läuft von innen an
      • Frontscheibe läuft von innen an
      • wackelnder Lichtschalter
      sonst wäre mir noch nichts aufgefallen.

      * 1.4 TSI Highline
      * Shark Blue Metallic
      * 122 PS, 6-Gang
      * 5-Türer
      * RCD 510, Geschwindigkeitsregelanlage, Climatronik, Winterpaket, Licht- und Sicht Paket, Sportpaket "Siena", Sportfahrwerk,
      Winterräder 6 J x 15 195/65 R15, Scheiben abgedunkelt, Nebelscheinwerfer
      __________________________________________

      * Auto bestellt am 25.06.2009
      * Produktionswoche KW 49
      * Abholung in Wolfsburg 23.12.2009

    • 1. Wenn kein Wasser im Scheinwerfer steht und er "nur" anläuft ist das nicht weiter schlimm. Bei VW nennt man das "Stand der Technik"
      2. Lüftung auf die Frontscheibe und gut ist. Auch kein Fehler.
      3. Hatte ich schon im Golf V (allerdings erst nach dem Tausch auf Golf VI Schalter) :D

    • Bei Abholung:
      Kratzer in der Tür, im Bereich der Scharniere, ca. 3 cm lang und 3 mm breit, bis auf die Grundierung abgeschabt (lediglich durch Händler mit Lackstift ausgebessert).
      Linke Heckleuchte nicht richtig eingesetzt. Hing schief. (selbst behoben durch Aus- und Einbau)
      Kratzer im Einstieg, ca. 2 cm lang, bis auf die Grundierung, nach Einbau von Einstiegsleisten durch Händler (Einstieg wurde neu lackiert)
      Leider erst beim Wegfahren vom Händler entdeckt. ca. 3cm langer feiner Riss im Lederlenkrad. (Reklamation wurde nicht anerkannt).

      Nach ca. 1 Woche (jedoch nicht als Mängel und wurde auch nicht von mir reklamiert) ist mir aufgefallen, dass sich in beiden Türen bei Regen eine nicht unerhebliche Menge Wasser sammeln muss, das erst beim öffnen abfließt. Ebenfalls sammelt sich Wasser in der Heckklappe, dass beim öffnen wie ein Wasserfall zur Seite abfließt.
      Wagen hört sich beim Starten für ca. 2-4 Sekunden an wie ein Trecker. Soll ja die Startautomatik oder irgendwelche Katheizung sein. Werde es erstmal nicht reklamieren.
      Heckklappe quietscht beim öffnen. Fehlt wohl etwas Fett.
      Wird die Lüftung auf maximale Leistung geschaltet fängt es aus den Lüftungsschlitzen an zu brummen wie ein kranker Grizzly. Lasse ich erstmal nicht über die Werkstatt laufen. Möchte nicht, dass der Wagen halb auseinander genommen wird. Wurde schon genug zerkratzt. Möchte nicht wissen was ich noch nicht gesehen habe. Werde jedenfalls eine andere VW-Werkstatt für Wartung und Reparatur beauftragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tutnix ()