Achse vom Passat 3bg in Golf IV?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Achse vom Passat 3bg in Golf IV?

      Hallo
      passt die Achse vom Passat 3bg mit dem Lochkreis 5x112 in den Golf IV???
      brauche nehmlich nen Achseträger mit dem Lochkreis 5x112 oder würden die Radlagergehäuse auch so in den Golf IV passen???

      Gruß Christian

    • ich hab die achse vom golf 4 mal mit der vom passat verglichen. ohne enorme umbauten wirste die wohl kaum verbaut bekommen. die ist von der kostruktion ganz anders, als die com golf. auch die dimensionen sind auf das größere und schwerere auto angepasst.

      ich würde einfach lochkreisadapter nehmen, oder geht das nicht?

      VCDS Codierungen und Fehlerspeicherauslesen mit HEX+CAN-USB für VAG ab BJ 1993

      Raum 73266 Bissingen/Teck und 73230 Kirchheim/Teck - Anfragen per PN
    • ja das ist das problem habe 10,5J Felgen Et 28 mit 245/35 x17 und die stehn mit 20er Lochkreisadapterplatten über... die werden mitischerheit mit 15er Lochkreiadapterplatten auch noch überstehn...

      und Karosserieumbau ist erstens zu teuer über 2000€ und auserdem seh das nicht aus mit verbreiterte Stoßstange...

      gibts noch ne andere möglichkeit damit ich die Felgen legal fahren darf und auch eingetragen kriege???

    • meint Ihr das funktioniert mit Lochkreis umbohren lassen von 5x100 auf 5x112 glaube ehr nicht dass, das ein TÜV Prüfer eintragen wird weils dafür ja auch kein Gutachten gibt

    • naja das funktioniert nicht mit dem umbohren... hier die antwort auf meiner frage von dem oben aufgeführten Link:

      Hallo,
      ein Umbohren des Lochkreises ist nicht möglich. Man kann nur die Größe des Mittellochs verändern.
      Der Lochkreis wird nur durch Versatzschrauben geändert. Dies ist jedoch nur bei einem max. Unterschied von 2mm möglich.
      Bei Ihnen sind es 12mm. - völlig ausgeschlossen.
      Mit freundlichen Grüßen
      Michael Bohrer

    • Hab nochmal mit meinem Bekannten gesprochen. Der meinte das war ne Sonderanfertigung für sein Showfahrzeug. Irgendein US-Schlitten. Ohne jegliche Garantie, TÜV usw.

      Das hatte ich vorher nicht gewusst. Sorry
      Vielleicht findest du ja noch was...

      "Wenns net schleift, is auch net tief"
      :D