20Zoll Felgen Golf V eintragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 20Zoll Felgen Golf V eintragen?

      Hi ich fahre einen Golf V 1,9TDI ich möchte gerne Mercedes Benz 20Zöller draufmachen. Wie sieht das mit der Eintragung aus?

      Ich habe bereits Eibach Tieferlegungsfedern verbaut und vorne die Kotflügel um 1cm gezogen.
      Was für Reifen müsste ich dann fahren 225- oder 235 30 R20 ?

      Muss ich mir dann von Mercedes ein Festigkeitsgutachten besorgen oder was brauche ich für eine Einzelabnahme machen?

      Die Felgen sind von einer Mercedes R-Klasse also von der Traglast glaube ich kein Problem!

      Nur wie mache ich das genau??

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • Hi,

      du gehst zu Mercedes und fragst für die Felge nach einem Festigkeitsgutachten und einem Infoblatt oder einem Gutachten. Festigkeit brauchste auf jedenfall. Mit den Reifen musst du schauen was deine vordere Achslast sagt. Dann ergibt sich ja von alleine ob du 225/30 R20 fahren darfst oder 235/30 R20 fahren musst. Wenn beides zulässig ist liegt es an dir :)
      Dann musst du nur noch einen TÜV Prüfer finden der es dir in Kombination einträgt :)

    • Das wird dann wohl eine Eintragung nach § 21 §19.2 und somit kommt noch ein kleiner Schritt zusätzlich auf dich zu.
      Könnte ich mir zumindest vorstellen da es bei mir auch so war, dann musst du evtl. das Gutachten nochmals zu einer Prüfstelle bei dir in der Gegend senden ,dort wird dann die Eintragung des Püfers nochmals kontrolliert und danach kannst du mit den Unterlagen die dich auch noch 39.90Euro kosten auf dei Zulassung. Diese Regelung ist scheinbar seit dem 29.4.2009 in Kraft. Gilt dann für alle Änderungen oder Eintragungen nach § 21 §19.2