Wann löst der Ölstandssensor aus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wann löst der Ölstandssensor aus?

      Hallo,

      gestern habe ich mal wieder den Ölstand kontrolliert und festgestellt, dass sich der Pegel auf Minimum, bzw. knapp darüber befindet. Eine entsprechende Meldung im KI kam aber (noch) nicht.

      Liegt hier ein Defekt vor oder erfolgt die Meldung tatsächlich erst später, wenn der Stand unter Minimum gefallen ist?

      Kann man den Sensor irgendwie testen (ausser natürlich Öl abzulassen....)?

    • Find ich eigentlich nicht so logisch.....bei unter Minimum können sich ja schon negative Folgen für den Motor ergeben, oder? Und Sinn der Warnung ist es ja, rechtzeitig zu informieren. Also wäre es eigentlich sinnvoll, die Warnung bei Minimum oder kurz davor kommen zu lassen.

      Die Tanklampe geht ja auch nicht erst an, wenn der Tank leer ist, ebenso die Lampe für das Scheibenwaschwasser

    • fehlzuendung schrieb:

      Find ich eigentlich nicht so logisch.....bei unter Minimum können sich ja schon negative Folgen für den Motor ergeben, oder? Und Sinn der Warnung ist es ja, rechtzeitig zu informieren. Also wäre es eigentlich sinnvoll, die Warnung bei Minimum oder kurz davor kommen zu lassen.

      Die Tanklampe geht ja auch nicht erst an, wenn der Tank leer ist, ebenso die Lampe für das Scheibenwaschwasser
      Auch bei dem Ölsensor ist noch eine Art Reserve vorhanden, dass es nicht sofort zu Schäden kommt, falls die Warnung aufleuchtet. Nur sollte dann spätestens Öl nachgefüllt werden.

      Aber mal abgesehen davon, würde ich immer alle paar Wochen nach dem Ölstand schauen, damit man keine bösen Überraschungen erlebt.
      Gruß Thomas